Die Snooker-Weltmeisterschaft ist das renommierteste und wichtigste Turnier des Jahres. Vom 18. April bis 4. Mai spielen die besten Snooker-Spieler der Welt in Sheffeld (ENG) um den begehrten WM-Titel. Über 17 Tage ist es für die Teilnehmer ein wahrer Test ihres spielerischen Könnens sowie der mentalen Stärke und Ausdauer. Denn bei keinen anderen Turnier brauchen die Akteure derart viele Frames um eine Begegnung zu gewinnen. Im vergangenen Jahr ist in der ersten Runde Ronnie O'Sullivan (ENG) überraschend ausgeschieden. Den Titel und das Preisgeld in Höhe von 500.000 £ gewann Judd Trump (ENG) mit einem 18:9-Sieg gegen den Schotten John Higgins