So geht Burg heute - Ein Jahr mit der Managerin von Burg Hohenzollern

Report, Dokumentation
So geht Burg heute - Ein Jahr mit der Managerin von Burg Hohenzollern

Infos
Produktionsdatum
2017
SWR
So., 02.12.
05:45 - 06:30


"Die moderne Burg muss sich nicht mehr gegen feindliche Truppen wehren, die Burg heute muss dem Ansturm von Touristen gewachsen sein", so Anja Hoppe, die Managerin der Burg Hohenzollern. 2009 hat sie die Burg aus dem Dornröschenschlaf geweckt und den preußischen Stammsitz zu einer touristischen Attraktion auf der Zollernalb gemacht. Die promovierte Archäologin übt auf der Burg viele Berufe aus. Sie ist Eventmanagerin, Finanzverwalterin, Standesbeamtin und Beraterin ihres Chefs, des Prinzen von Preußen. Anja Hoppe koordiniert 120 Angestellte und betreut das Netzwerk der Hohenzollern. Die Burg ist 150 Jahre alt und so organisiert sie auch Jubiläumsveranstaltungen und Kulturprogramme. Das SWR Fernsehen begleitet Anja Hoppe und ihre Mitarbeiter von Frühlingsbeginn bis zum Weihnachtsmarkt auf der Burg und schaut hinter die Kulissen. Es ist bei Jubiläumsfesten, Hochzeiten und prominenten Besuchen dabei. Ministerpräsident Winfried Kretschmann macht während seiner Wandertour Rast auf der Burg und wird von Anja Hoppe und Seiner Königlichen Hoheit Georg Friedrich Prinz von Preußen durch die historischen Gemäuer geführt. Anja Hoppe bewahrt das preußische Erbe und macht die Burg fit für die Zukunft. Für sie ist die Hohenzollernburg, in der gelebt und gefeiert wird, lebendige Geschichte. Wenn auf dem Turm die Preußenfahne weht, dann ist ihr Chef anwesend, oft mit Frau und Kindern. Der Film wirft einen detaillierten Blick auf die Burg Hohenzollern, seine Bewohner, Mitarbeiter und Gäste.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF zdf.formstark

zdf.formstark

Report | 02.12.2018 | 05:25 - 05:35 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Sanatorium Europa

Sanatorium Europa - Magie des Ortes

Report | 02.12.2018 | 07:05 - 07:55 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Weltreisen

Im Bann des Polarlichts

Report | 02.12.2018 | 09:30 - 10:13 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr