So schläft die Welt

  • In New York ist es das Licht, das durch die nachts hell erleuchteten Straßen in die Wohnungen dringt, das den Schlaf stört. Vergrößern
    In New York ist es das Licht, das durch die nachts hell erleuchteten Straßen in die Wohnungen dringt, das den Schlaf stört.
    Fotoquelle: RB
  • Früh morgens, von sieben bis halb neun, machen die Daybreaker Party, um sich für den langen Tag in der Uni oder im Büro zu motivieren. Vergrößern
    Früh morgens, von sieben bis halb neun, machen die Daybreaker Party, um sich für den langen Tag in der Uni oder im Büro zu motivieren.
    Fotoquelle: RB
  • Im Lighting Research Center wird über die Auswirkung von Lichtern verschiedener Farben auf unsere Einschlafkapazität geforscht. Vergrößern
    Im Lighting Research Center wird über die Auswirkung von Lichtern verschiedener Farben auf unsere Einschlafkapazität geforscht.
    Fotoquelle: RB
Report, Dokumentation
So schläft die Welt

Infos
Online verfügbar von 06/09 bis 05/12
Produktionsland
Deutschland / Frankreich
Produktionsdatum
2015
arte
Fr., 07.09.
02:35 - 03:05
USA


Von New York heißt es, sie sei die Stadt, die niemals schläft. Die Metropole lässt ihre Bewohner tatsächlich wenig schlafen. Allerdings ist nicht so sehr das ausschweifende Nachtleben der Grund, sondern das Licht, das durch die nachts hell erleuchteten Straßen in die Wohnungen dringt, stört den Schlaf. Hinzu kommt der Lärm. New York zählt zu den lautesten Städten der Welt.Dabei liegt in der Megametropole jeder Zweite bereits um 23 Uhr im Bett. Die Amerikaner arbeiten viel, eine 50-Stunden-Woche ist die Regel. Und wer die horrenden Mietpreise im Zentrum der Stadt bezahlt, hat oft mehrere Jobs oder arbeitet in Doppelschichten noch viel länger.Neuartige Schlaf-Apps versprechen, die Nachtruhe zu optimieren und damit das Leistungsvermögen am Tag zu steigern. Zahlreiche New Yorker setzen auf Fitness und Sport - oft schon ab 5 Uhr morgens. Die nachrückende junge Generation tanzt auf Morning Raves mit Softdrinks in den Morgen, um anschließend wach und fit an die Uni oder ins Büro zu gehen.Das hektische und stressige Arbeitsleben in den Staaten fordert seinen Preis: Die Amerikaner zählen zu den Spitzenreitern im Konsum von Schlaftabletten. Viele erkranken durch einen dauerhaft gestörten Tag-Nacht-Rhythmus.Der Schlafexperte Dr. Michael Feld stellt neue schlafwissenschaftliche Erkenntnisse vor, damit auch die New Yorker besser durch die Nacht kommen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Zerstört in Sekunden

Zerstört in Sekunden - Episode 4(Episode 4)

Report | 22.09.2018 | 01:00 - 02:00 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
WDR Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 22.09.2018 | 02:30 - 03:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit Bergisches Land

Report | 22.09.2018 | 03:25 - 03:55 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
News
Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr