So schläft die Welt

  • Hochzeitsplanerin Marina Perrin bei der Besichtigung des Herrenhauses von Christian Dior. Vergrößern
    Hochzeitsplanerin Marina Perrin bei der Besichtigung des Herrenhauses von Christian Dior.
    Fotoquelle: SR
  • Das Pariser Vergnügungsviertel Pigalle mit dem berühmten Moulin Rouge Vergrößern
    Das Pariser Vergnügungsviertel Pigalle mit dem berühmten Moulin Rouge
    Fotoquelle: SR
  • Der Eiffelturm bei Nacht. Auch in Frankreich ist die durchschnittliche Schlafdauer in den letzten Jahren gesunken. Vergrößern
    Der Eiffelturm bei Nacht. Auch in Frankreich ist die durchschnittliche Schlafdauer in den letzten Jahren gesunken.
    Fotoquelle: SR
Report, Dokumentation
So schläft die Welt

Infos
Online verfügbar von 07/09 bis 06/12
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
arte
Sa., 08.09.
01:35 - 02:05
Frankreich


Auch in Frankreich ist in den letzten Jahren die durchschnittliche Schlafdauer immer weiter gesunken. Nach Angaben des Institut National du Sommeil et de la Vigilance schlafen Franzosen an Werktagen nur noch knapp sieben Stunden pro Nacht. Lediglich am Wochenende kommen sie auf etwas mehr als acht Stunden. Besonders junge Franzosen bekommen offenbar viel zu wenig Schlaf. Fast ein Drittel der 15- bis 19-Jährigen gilt als chronisch übermüdet. Bei Kindern sind Schlafstörungen der häufigste Grund, einen Psychologen aufzusuchen. Ein alarmierender Trend, der so gar nicht zum Ruf Frankreichs als Land des entspannten Savoir-vivre passt.Nach Ansicht vieler Schlafmediziner wird die Bedeutung des Schlafs nicht ausreichend gewürdigt. Die Pariser Neurologin und Schlafforscherin Isabelle Arnulf meint: "Wir müssen unseren Schlaf genauso schützen wie gutes Essen und alle anderen Freuden des Lebens."Die Dokumentation geht einigen nationalen Besonderheiten nach, unter anderem dem französischen Bett mit der durchgehenden Matratze und der gemeinsamen Decke. Wie wirkt sich das auf den Paarschlaf aus? Und was ist mit dem Zusammenhang zwischen Sex und Schlaf? Ein Pärchenhotel und der Besuch mit einer Hochzeitsplanerin im ehemaligen Schlafzimmer von Christian Dior sollen Aufschluss geben.Außerdem geht es um den Zusammenhang zwischen Schlaf und Alkohol, Schlaf und Übergewicht und um den Kinderschlaf. In Frankreich kehren die meisten Mütter nach 16 Wochen Babypause an ihren Arbeitsplatz zurück, und zwar in Vollzeit. Wie schaffen sie es, ihre Kinder abends zum Ein- und Durchschlafen zu bringen und selbst genug Schlaf zu bekommen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR hallo hessen
Moderatorenteam

hallo hessen

Report | 21.09.2018 | 10:10 - 11:00 Uhr
3.05/5039
Lesermeinung
arte Professor Pete Schultz betrachtet die San-Andreas-Verwerfung in Kalifornien.

Auf zum Mars!

Report | 21.09.2018 | 11:25 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX King of Bacon - Ran an den Speck!

King of Bacon - Ran an den Speck! - Episode 5(The Big Filler Burger)

Report | 21.09.2018 | 12:15 - 12:45 Uhr
3/507
Lesermeinung
News
Liv Lisa Fries wird ab Herbst wieder für "Babylon Berlin" vor der Kamera stehen. "Charlotte ist mir ja gar nicht so fern", sagt sie über ihre Figur.

Liv Lisa Fries spielt in "Babylon Berlin" die Hauptrolle der Charlotte. Im Interview spricht die Sch…  Mehr

Der ehemalige Containerkapitän Kurt (Hans-Uwe Bauer) und die polnische Pflegerin Roza (Lina Wendel) schenken einander (vorserst) nichts.

Nach einem Unfall ist ein knorriger Kapitän auf Pflege angewiesen. Seine Krankenschwester ist die Po…  Mehr

Alain Delon und Romy Schneider spielen in "Der Swimmingpool" Szenen ihres eigenen Lebens nach.

"Der Swimmingpool" gilt als einer der besten Filme mit Romy Schneider. 3sat zeigt den Klassiker als …  Mehr

Viel verlangt: Bei "Showdown" brauchen die starken Teilnehmer Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Biss und dazu auch noch Talent im Ringen.

Mit der neuen, sechsteiligen Reihe "Showdown – Die Wüsten-Challenge" verpasst RTL den durchaus anges…  Mehr

An ihm lag's nicht: Torschütze Renato Sanches war Matchwinner beim Auftaktsieg der Bayern in Lissabon. Die Einschaltquoten für Sky waren dennoch nur mäßig.

Den Auftakt in die Champions League hatte sich Sky sicher anders vorgestellt. Die Quoten waren ernüc…  Mehr