Söhne der Wüste

  • In den Ruinen der ehemals reichen Stadt Kharakhoto an der Seidenstrasse werden bis heute versteckte Schätze vermutet. Vergrößern
    In den Ruinen der ehemals reichen Stadt Kharakhoto an der Seidenstrasse werden bis heute versteckte Schätze vermutet.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/SATEL/Bernd Liebner
  • Auf einem gefährlichen Wintermarsch muss Hedins Karawane eine "Mondlandschaft" durchqueren, in der sie weder Wasser, Heizmaterial oder Futter für die Kamele finden. Vergrößern
    Auf einem gefährlichen Wintermarsch muss Hedins Karawane eine "Mondlandschaft" durchqueren, in der sie weder Wasser, Heizmaterial oder Futter für die Kamele finden.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/SATEL/Bernd Liebner
  • Reste der Grossen Mauer durchziehen die Wüste Gobi bis zur Festung Jiayuguan im äußersten Westen des Chinesischen Reiches. Vergrößern
    Reste der Grossen Mauer durchziehen die Wüste Gobi bis zur Festung Jiayuguan im äußersten Westen des Chinesischen Reiches.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/SATEL/Bernd Liebner
  • Sven Hedin auf seiner "Kameliendame" die ihn durch die Wüste Gobi getragen hat. Vergrößern
    Sven Hedin auf seiner "Kameliendame" die ihn durch die Wüste Gobi getragen hat.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/SATEL
  • In den endlosen Steinwüsten und Dünenfeldern der Gobi tritt die Schöpfungskruste unseres Planeten immer wieder offen zu Tage. Vergrößern
    In den endlosen Steinwüsten und Dünenfeldern der Gobi tritt die Schöpfungskruste unseres Planeten immer wieder offen zu Tage.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/SATEL/Bernd Liebner
Report, Dokumentation
Söhne der Wüste

Infos
Produktionsland
A
Produktionsdatum
2003
3sat
Mi., 26.09.
05:25 - 06:15
Durch Gobi und Taklamakan


In den 1920er-Jahren durchquert der schwedische Abenteurer Sven Hedin mit 60 Begleitern die Wüsten Gobi und Taklamakan auf der Suche nach einer Flugroute von China nach Europa. Dabei löst er auch das Rätsel der "Wandernden Seen von Lop Nor" inmitten der Wüste Taklamakan. Das Filmteam trifft auf seinen Spuren auf versunkene Mongolenstädte, kämpft sich durch Sandstürme und kreuzt die Pfade der Seidenstraße.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR In der Kneipe werden neue Pläne geschmiedet.

Von Bananenbäumen Träumen

Report | 26.09.2018 | 00:00 - 01:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Hochzeitsplanerin Marina Perrin bei der Besichtigung des Herrenhauses von Christian Dior.

So schläft die Welt - Frankreich

Report | 26.09.2018 | 02:35 - 03:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Zählt Starbucks zu den Bösewichten der Globalisierung? Hier demonstrieren ATTAC-Anhänger vor der Filiale an der Pariser Oper.

Starbucks ungefiltert

Report | 26.09.2018 | 09:20 - 10:55 Uhr
4/503
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr