Sofia Flux und das magische Hörgerät

  • Mariann Hole und Henrik Horge sind Paula und Hasse. Vergrößern
    Mariann Hole und Henrik Horge sind Paula und Hasse.
    Fotoquelle: NDR/NRK Super/Beta Film
  • Allgemein 1
Hedvig Skogli Olsen und Leonard Valestrand Eike sind Iben und Albert. Vergrößern
    Allgemein 1 Hedvig Skogli Olsen und Leonard Valestrand Eike sind Iben und Albert.
    Fotoquelle: NDR/NRK Super/Beta Film
  • Allgemein 4
Die schrullige Sofia Flux (Jorunn Kjellsby) wird vom Hausmeister Hasse (Henrik Horge) misstrauisch beäugt. Vergrößern
    Allgemein 4 Die schrullige Sofia Flux (Jorunn Kjellsby) wird vom Hausmeister Hasse (Henrik Horge) misstrauisch beäugt.
    Fotoquelle: NDR/NRK Super/Beta Film
Serie, Abenteuerserie
Sofia Flux und das magische Hörgerät

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Norwegen
Produktionsdatum
2017
KiKa
So., 14.10.
15:10 - 15:30
Folge 7, Das Schachturnier


Das Schachturnier Im Fernsehen entdecken Iben und Albert, dass Alf bei einem Schachturnier mitmacht. Wie durch Zauberei schlägt er einen Gegner nach dem anderen. Schnell wird den Kindern klar, dass dies nur an Sofia Flux' magischem Hörgerät liegen kann. Sie verstecken sich hinter der Bühne, auf der das Turnier stattfindet, und entdecken die bösen Nichten im Publikum. Doch die Nichten entdecken auch die Kinder. Als Alf als Sieger des Turniers umjubelt wird, drängen die beiden auf die Bühne, um Alf das Hörgerät zu entreißen. Doch Iben und Albert sind schneller und schnappen sich das Gerät. Die Kinder versuchen, das Hörgerät zu Sofia Flux zu bringen, doch es wird von einer der Nichten versehentlich mit dem Segway überrollt. Zerknirscht überreichen Iben und Albert Sofia Flux die Trümmer ihres magischen Hörgeräts. Zu ihrer Erleichterung gesteht Sofia Flux den Kindern, dass sie froh ist, nicht mehr hören zu müssen, was die Leute über sie denken. Ibens Vater ist seiner Tochter nicht böse, als sie ihm gesteht, mit seiner Kreditkarte Geld abgehoben zu haben. Sie darf sogar Albert zum Angelausflug mitnehmen, während seine Eltern sich um die neugeborenen Zwillinge kümmern. Und auch Hasse und Paola scheinen ihr Glück gefunden zu haben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der Island-Krimi: Der Tote im Westfjord

Der Island-Krimi - Der Tote im Westfjord

Serie | 13.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.05/5022
Lesermeinung
arte Alicia Verbeek (Veerle Baetens), die belgische Ermittlerin im Team

Das Team

Serie | 14.10.2018 | 02:05 - 03:05 Uhr
3.1/5010
Lesermeinung
ZDF Pelle, Petzi und Pingo freuen sich darauf, gemeinsam in See zu stechen.

PETZI - Drei Landratten bauen ein Schiff

Serie | 14.10.2018 | 06:40 - 06:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Von Dieter Schwarz (hier dargestellt von Dietrich Adam) existieren bis heute nur ganz wenige Bilder. Kontakt zur Presse lehnt er kategorisch ab.

Dieter Schwarz ist einer der reichsten Männer Deutschlands. Viel mehr ist über den Chef des Lidl-Cla…  Mehr

Teil zwei der "Ihm schmeckt's nicht"-Filme (mit Alessandro Bressanello, rechts, und Christian Ulmen) fällt deutlich klamaukiger und anstrengender als der Vorgänger aus.

In der Fortsetzung des Kino-Hits hat Christian Ulmen als deutscher Spießer wieder Ärger mit seinem i…  Mehr

200 Jahre besteht 2018 das Münchner Nationaltheater. Die Bayerische Staatsoper (Ensemble und Orchester) wurde 2018 zum internationalen "Opernhaus des Jahres" gekürt. Die Staatsoper besteht als solche seit 1918 und feiert daher 100. Jubiläum.

800 angestellte und 400 freie Mitarbeiter sorgen für den reibungslosen Ablauf an einem der renommier…  Mehr

Zielstrebiger Ermittler: Gereon Rath (Volker  Bruch), Kommissar aus Köln, wird 1929 nach Berlin versetzt. Er soll einen von der Berliner Mafia geführten Pornoring aufdecken und gerät in einen Strudel aus Korruption, Drogen- und Waffenhandel.

Es gilt als das TV-Ereignis des Jahres: "Babylon Berlin" feiert am Sonntag um 20.15 Uhr Premiere in …  Mehr

TV-Kunstgriff: "24  Hours" erzählt ein Verbrechen aus zwei Perspektiven.

Alles eine Frage der Perspektive? Ein Banküberfall in einer Kleinstadt bei Brüssel läuft völlig aus …  Mehr