Solo für Schwarz

  • Hannah Schwarz (Barbara Rudnik) kümmert sich liebevoll um den kleinen Patrick (Franz Kroß), der der einzige Zeuge der Ermordung seiner Eltern war. Vergrößern
    Hannah Schwarz (Barbara Rudnik) kümmert sich liebevoll um den kleinen Patrick (Franz Kroß), der der einzige Zeuge der Ermordung seiner Eltern war.
    Fotoquelle: ZDF/Stephan Persch
  • Hannah Schwarz (Barbara Rudnik) und ihr Assistent Konrad Fuchs (Harald Schrott) sind zum Tatort gerufen worden. Ein Ehepaar wurde umgebracht. Vergrößern
    Hannah Schwarz (Barbara Rudnik) und ihr Assistent Konrad Fuchs (Harald Schrott) sind zum Tatort gerufen worden. Ein Ehepaar wurde umgebracht.
    Fotoquelle: ZDF/Stephan Persch
  • Der Psychiater Karl Hörster (Burghart Klaußner) will einen Lehrauftrag in Amerika annehmen und die Vergangenheit hinter sich lassen. Vergrößern
    Der Psychiater Karl Hörster (Burghart Klaußner) will einen Lehrauftrag in Amerika annehmen und die Vergangenheit hinter sich lassen.
    Fotoquelle: ZDF/Stephan Persch
  • Der Psychiater Karl Hörster (Burghart Klaußner) eröffnet Hannah Schwarz (Barbara Rudnik), dass er für einige Jahre nach Amerika gehen möchte. Vergrößern
    Der Psychiater Karl Hörster (Burghart Klaußner) eröffnet Hannah Schwarz (Barbara Rudnik), dass er für einige Jahre nach Amerika gehen möchte.
    Fotoquelle: ZDF/Stephan Persch
  • Die Brüder Carsten (Johannes Klaußner, l.) und Patrick Krug (Franz Kroß, r.) müssen nach dem gewaltsamen Tod ihrer Eltern zusammenhalten. Vergrößern
    Die Brüder Carsten (Johannes Klaußner, l.) und Patrick Krug (Franz Kroß, r.) müssen nach dem gewaltsamen Tod ihrer Eltern zusammenhalten.
    Fotoquelle: ZDF/Stephan Persch
  • Die beiden Ermittler Hannah Schwarz (Barbara Rudnik) und ihr Assistent Konrad Fuchs (Harald Schrott) stehen vor einem Rätsel. Wer hat das Ehepaar Krug ermordet? Und warum? Vergrößern
    Die beiden Ermittler Hannah Schwarz (Barbara Rudnik) und ihr Assistent Konrad Fuchs (Harald Schrott) stehen vor einem Rätsel. Wer hat das Ehepaar Krug ermordet? Und warum?
    Fotoquelle: ZDF/Stephan Persch
  • Carsten (Johannes Klaußner, l.) und sein Freund Dennis (Constantin von Jascheroff, r.) hängen an ihrem Treffpunkt, einer stillgelegten Brauerei, ab. Vergrößern
    Carsten (Johannes Klaußner, l.) und sein Freund Dennis (Constantin von Jascheroff, r.) hängen an ihrem Treffpunkt, einer stillgelegten Brauerei, ab.
    Fotoquelle: ZDF/Stephan Persch
  • Hannah Schwarz (Barbara Rudnik) wirft sich schützend über den kleinen Patrick (Franz Kroß). Wer nur trachtet ihm nach dem Leben? Vergrößern
    Hannah Schwarz (Barbara Rudnik) wirft sich schützend über den kleinen Patrick (Franz Kroß). Wer nur trachtet ihm nach dem Leben?
    Fotoquelle: ZDF/Stephan Persch
  • Hannah Schwarz (Barbara Rudnik) verhört den Häftling Lars Weisskopf (Aljoscha Stadelmann). Er scheint mehr über die Tathintergründe zu wissen, als er zugibt. Vergrößern
    Hannah Schwarz (Barbara Rudnik) verhört den Häftling Lars Weisskopf (Aljoscha Stadelmann). Er scheint mehr über die Tathintergründe zu wissen, als er zugibt.
    Fotoquelle: ZDF/Stephan Persch
  • Der kleine Patrick (Franz Kroß) steht unter Schock. Er hat mit ansehen müssen, wie seine Eltern ermordet wurden. Vergrößern
    Der kleine Patrick (Franz Kroß) steht unter Schock. Er hat mit ansehen müssen, wie seine Eltern ermordet wurden.
    Fotoquelle: ZDF/Stephan Persch
Spielfilm, Kriminalfilm
Solo für Schwarz

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2005
3sat
Mi., 04.07.
20:15 - 21:45


Die Schweriner Polizeipsychologin Hannah Schwarz erhält ein interessantes Jobangebot: Das Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern will die Profilerin aus Wiesbaden übernehmen. Sie sagt zu. Und sie bekommt sofort jede Menge zu tun: In einem Haus am Rande von Schwerin wird das Ehepaar Krug in seinem Haus ermordet. Überlebende dieser schrecklichen Bluttat sind die beiden Söhne. Einer von beiden ist vielleicht der einzige Zeuge. Der 15-jährige Carsten hat zur Tatzeit einen Ausflug mit Freunden unternommen. Sein elfjähriger Bruder Patrick ist wegen einer Grippe zu Hause geblieben. Wie durch ein Wunder wurde er vom Täter übersehen. Doch alle Versuche, Informationen aus dem Jungen herauszubekommen, sind bisher gescheitert. Der Junge schweigt seit dem schrecklichen Vorfall. Wann immer die Rede auf den getöteten Familienvater Krug kommt, stoßen die Ermittler auf eine Mauer des Schweigens, vor allem bei Kollegen, Nachbarn und Freunden. Erst nach und nach findet Hannah heraus, dass Krug zu DDR-Zeiten ein mittlerer SED-Funktionär war und als solcher über "Unregelmäßigkeiten" im Dorf wohl informiert war. Offenbar nutzte er sein Wissen nach der Wende, um einige Personen zu erpressen oder sie sich zumindest gefügig zu machen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Solo für Schwarz" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Die 13-jährige Pik (Sidonie von Krosigk, re.) ist auf der Flucht und gibt sich auf dem Flughafen als französische Austauschschülerin aus, um bei der Operndiva Ida Königstein (Sonja Kirchberger), ihrem Gatten Herrmann (Heinrich Schafmeister, 2.v.li.) und ihrem Sohn Amadeus (Robin Becker) unterzutauchen.

Pik & Amadeus - Freunde wider Willen

Spielfilm | 25.06.2018 | 12:40 - 14:10 Uhr
3.33/500
Lesermeinung
WDR Kommissar LaBréa (Francis Fulton-Smith) hat Verständnis für die dünnhäutige Germaine Molin (Katja Flint).

Kommissar LaBréa - Mord in der Rue St. Lazare

Spielfilm | 27.06.2018 | 22:10 - 23:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.57/507
Lesermeinung
HR Mohan (Steve Yap, links) sucht mit Juliane (Ursula Karven) nach deren Mann. Ein Fischer scheint ihn auf einem Foto wieder zu erkennen.

Mein Herz in Malaysia

Spielfilm | 05.07.2018 | 12:40 - 14:10 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr