Sommer mit Kehilan

  • Das als unzähmbar geltende Pferd und Ida (Julie Nordhuus) entwickeln tiefes Vertrauen zueinander, was den Wunsch reiten zu lernen in Ida nur bestärkt. Doch als Kehilan das Mädchen eines Tages abwirft, soll er endgültig zum Schlachthof gebracht werden. Vergrößern
    Das als unzähmbar geltende Pferd und Ida (Julie Nordhuus) entwickeln tiefes Vertrauen zueinander, was den Wunsch reiten zu lernen in Ida nur bestärkt. Doch als Kehilan das Mädchen eines Tages abwirft, soll er endgültig zum Schlachthof gebracht werden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das als unzähmbar geltende Pferd und Ida (Julie Nordhuus) entwickeln tiefes Vertrauen zueinander, was den Wunsch reiten zu lernen in Ida nur bestärkt. Vergrößern
    Das als unzähmbar geltende Pferd und Ida (Julie Nordhuus) entwickeln tiefes Vertrauen zueinander, was den Wunsch reiten zu lernen in Ida nur bestärkt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das als unzähmbar geltende Pferd und Ida (Julie Nordhuus) entwickeln tiefes Vertrauen zueinander, was den Wunsch reiten zu lernen in Ida nur bestärkt. Vergrößern
    Das als unzähmbar geltende Pferd und Ida (Julie Nordhuus) entwickeln tiefes Vertrauen zueinander, was den Wunsch reiten zu lernen in Ida nur bestärkt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Drama
Sommer mit Kehilan

Infos
Originaltitel
Til siste hinder
Produktionsland
Norwegen
Produktionsdatum
2011
BR
So., 21.10.
08:25 - 09:45


Als Ida aufs Land ziehen muss, gefällt ihr das zunächst gar nicht. Auch die wunderschöne Landschaft der norwegischen Küste kann das Stadtmädchen, dessen Lieblingsbeschäftigung Mode ist, nicht begeistern. Auf einem benachbarten Gestüt lernt Ida schließlich drei Mädchen kennen, die dort reiten. Doch in ihren Augen sind das nur Schmutzfinken. Ihre Meinung ändert die 15-Jährige, als sie eine dramatische Begegnung mit dem betagten Rappen Kehilan hat. Das als unzähmbar geltende Pferd und Ida entwickeln tiefes Vertrauen zueinander, was den Wunsch reiten zu lernen in Ida nur bestärkt. Doch als Kehilan das Mädchen eines Tages abwirft, soll er endgültig zum Schlachthof gebracht werden ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Sommer mit Kehilan" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Kate (Charlotte Rampling) und Geoff (Tom Courtenay) erinnern sich, wie sie einander begegnet sind.

TV-Tipps 45 Years

Spielfilm | 24.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/502
Lesermeinung
arte Griet (Scarlett Johansson) kommt als Dienstmädchen in das Haus des berühmten Malers Johannes Vermeer. Bald beschränken sich ihre Aufgaben nicht nur auf das Putzen seines Ateliers ...

Das Mädchen mit dem Perlenohrring

Spielfilm | 25.10.2018 | 13:45 - 15:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.6/5020
Lesermeinung
NDR Die Brüder (Fredrik Grøndahl, Åsmund Høeg ) wandern und hoffen, ihren Vater zu finden.

Die Rückkehr

Spielfilm | 04.11.2018 | 01:00 - 02:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr

Der Prinz (Pavel Trávnícek) passt Aschenbrödel (Libuse Safránková) den verlorenen Schuh an.

Der Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" ist ein Weihnachtsklassiker. Auch 2018 darf er im…  Mehr