Sommersby

  • Wiedersehen vor Gericht: Als sein eigener Anwalt versucht Jack (Richard Gere) durch Fragen an seine Frau Laurel (Jodie Foster) zu beweisen, dass er wirklich Jack Sommersby ist, obwohl ihn das als überführten Mörder das Leben kosten würde. Vergrößern
    Wiedersehen vor Gericht: Als sein eigener Anwalt versucht Jack (Richard Gere) durch Fragen an seine Frau Laurel (Jodie Foster) zu beweisen, dass er wirklich Jack Sommersby ist, obwohl ihn das als überführten Mörder das Leben kosten würde.
    Fotoquelle: ZDF/John Clifford
  • Jack (Richard Gere) und Laurel Sommersby (Jodie Foster) sind überglücklich, dass sie doch noch ein Kind bekommen haben. Vergrößern
    Jack (Richard Gere) und Laurel Sommersby (Jodie Foster) sind überglücklich, dass sie doch noch ein Kind bekommen haben.
    Fotoquelle: ZDF/John Clifford
  • Laurel Sommersby (Jodie Foster) genießt es, dass ihr Mann Jack (Richard Gere) nach seiner Rückkehr aus dem Bürgerkrieg auf einmal sensibel und liebevoll mit ihr umgeht. Vergrößern
    Laurel Sommersby (Jodie Foster) genießt es, dass ihr Mann Jack (Richard Gere) nach seiner Rückkehr aus dem Bürgerkrieg auf einmal sensibel und liebevoll mit ihr umgeht.
    Fotoquelle: ZDF/John Clifford
Spielfilm, Drama
Sommersby

Infos
Originaltitel
Sommersby
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
1993
Kinostart
Fr., 05. Februar 1993
3sat
Fr., 15.06.
20:15 - 22:05


In ihrem Dorf im Süden der Vereinigten Staaten ist es Laurel Sommersby gelungen, die Farm der Familie ohne ihren Ehemann zu betreiben, der offenbar im Krieg umgekommen ist. Hilfe bekommt Laurel manchmal von ihrem Nachbar Orin, dessen Annäherungsversuche sie aber konsequent zurückweist. Als ihr Mann plötzlich wieder auftaucht, hat Laurel sehr gemischte Gefühle, denn Jack Sommersby war kein angenehmer Mensch. Doch Jack hat sich sehr geändert: Er geht sensibel und respektvoll mit ihr und allen Bewohnern des Dorfes um. Deshalb fällt es Laurel nicht schwer, diesen neuen Jack in ihr Haus und bald auch in ihr Herz aufzunehmen. Trotz Zweifeln, ob er überhaupt der echte Sommersby ist, gewinnt Jack das Vertrauen der Dorfbewohner und überzeugt sie davon, gemeinsam mit dem Tabakanbau zu beginnen. Von den zusammengelegten Habseligkeiten erwirbt Jack das nötige Saatgut, und einen Teil seines eigenen Brachlandes verkauft er an die Dorfbewohner. Das Vorhaben gelingt, und Laurel und John werden Eltern einer Tochter. Doch bald darauf kommen Bundesmarshals mit einer Mordanklage gegen Jack Sommersby ins Dorf und verhaften ihn. Im Gerichtsverfahren kommt es zum familiären Streit über die Identität des Angeklagten. Laurel Sommersby bestreitet sie vor Gericht, in der Hoffnung, ihr neuer Mann könne so der Todesstrafe entgehen. Doch der Angeklagte besteht darauf, Jack Sommersby zu sein. Aber warum?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Sommersby" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Wie buchstabiert man Liebe?

Wie buchstabiert man Liebe?

Spielfilm | 02.06.2018 | 08:15 - 09:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3/5013
Lesermeinung
arte Beaumarchais (Fabrice Luchini) mit seiner Geliebten Marie-Thérèse (Sandrine Kiberlain), die an seiner Seite bleibt, auch wenn ihre Liebe oft auf die Probe gestellt wird.

Beaumarchais - Der Unverschämte

Spielfilm | 04.06.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte (ErstauffŸhrung USA: 06.09.1984)

Amadeus

Spielfilm | 17.06.2018 | 20:15 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr

Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr