Soul Kitchen

  • Shayn (Birol Ünel, links) sieht sich nicht lediglich als Koch, eher als Künstler. Seine Kochkünste finden Zinos (Adam Bousdoukos) und seine Gäste allerdings nicht gerade überzeugend. Vergrößern
    Shayn (Birol Ünel, links) sieht sich nicht lediglich als Koch, eher als Künstler. Seine Kochkünste finden Zinos (Adam Bousdoukos) und seine Gäste allerdings nicht gerade überzeugend.
    Fotoquelle: ARTE / Corazn International
  • Wirt Zinos (Adam Bousdoukos, rechts) und sein Bruder Illias (Moritz Bleibtreu) wollen den Sound in der "Soul Kitchen" mit einer gestohlenen Anlage aufwerten. Vergrößern
    Wirt Zinos (Adam Bousdoukos, rechts) und sein Bruder Illias (Moritz Bleibtreu) wollen den Sound in der "Soul Kitchen" mit einer gestohlenen Anlage aufwerten.
    Fotoquelle: ARTE / Corazn International
  • Geh nicht! Doch Nadine (Pheline Roggan) ist die Karriere wichtiger als ihr Freund Zinos (Adam Bousdoukos). Vergrößern
    Geh nicht! Doch Nadine (Pheline Roggan) ist die Karriere wichtiger als ihr Freund Zinos (Adam Bousdoukos).
    Fotoquelle: ARTE / Corazn International
  • Starkoch Shayn (Birol Ünel) landet wider Willen im "Soul Kitchen". Vergrößern
    Starkoch Shayn (Birol Ünel) landet wider Willen im "Soul Kitchen".
    Fotoquelle: ARTE / Corazn International
Spielfilm, Komödie
Arm und unsexy
Von Claudia Nitsche

Infos
Audiodeskription, Produktion: Pyramide Productions, Corazón International, Centre National de la Cinématographie, Dorje Film, Norddeutscher Rundfunk, Online verfügbar von 13/06 bis 20/06
Originaltitel
Soul Kitchen
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Do., 24. Dezember 2009
DVD-Start
Do., 26. August 2010
arte
Mi., 13.06.
20:15 - 21:50


Fatih Akins hervorragende Kneipen-Komödie ist eine Hommage an Hamburg – und an Kartoffelsalat aus dem Eimer.

Plopp. Mit einem schmatzenden Geräusch landet der fertige Eimer-Kartoffelsalat auf dem Teller neben dem Schnitzel. Zinos (Adam Bousdoukos) kocht selbst in seiner Kneipe. Die paar Gäste, die noch kommen, wollen, dass alles bleibt, wie es ist. So ist es keine glückliche Fügung, als der extrovertierte Starkoch Shayn (Birol Ünel) mangels anderer Jobangebote in Zinos' "Soul Kitchen" landet. Seine Kreationen und emotionalen Wallungen vertreiben den Rest der Gäste – und auch sonst läuft es für den Wirt nicht eben rund.

Die Komödie "Soul Kitchen" (2009), die ARTE nun wiederholt, ist eine Lockerungsübung gegen die Verkopfung. Regisseur Fatih Akin ("Gegen die Wand", "Aus dem Nichts") erlaubt sich, den Ernst außen vor zu lassen, Spaß zu haben und vor allem Spaß zu machen. Dieser Film über einen Hamburger Kneipenwirt ist fürs Publikum, nicht für die Selbstverwirklichung und schon gar nicht für die Kunst.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Soul Kitchen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Soul Kitchen"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Dinky Sinky

TV-Tipps Dinky Sinky

Spielfilm | 27.06.2018 | 01:25 - 02:58 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/504
Lesermeinung
HR Barbara (Maruschka Detmers, li.) und Silke (Anna Stieblich) wissen noch nicht recht, was sie von dem Urlauber Walter (Holger Gotha) halten sollen.

Männer lügen nicht

Spielfilm | 28.06.2018 | 12:40 - 14:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3/507
Lesermeinung
3sat .

TV-Tipps Familie Fröhlich - Schlimmer geht immer

Spielfilm | 28.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3/500
Lesermeinung
News
Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr

Nach einem rassistisch Tweet wird Roseanne Barr nicht im Ableger ihrer Kultserie mitspielen.

Der US-Sender ABC arbeitet derzeit an einem Spin-off der Kultserie "Roseanne". Die langjährige Haupt…  Mehr

Wegen eines Trauerfalls konnte Maybrit Illner ihr Talkformat am Donnerstagabend nicht moderieren.

Die ZDF-Talksendung "Maybrit Illner" konnte am Donnerstag die beste Quote seit Juli 2015 einfahren. …  Mehr

Musste kurz vor ihrer eigenen Sendung passen: Moderatorin Maybrit Illner.

Maybrit Illner hat ihren Talk am Donnerstagabend im ZDF nicht selbst moderiert. Für ihren Ausfall gi…  Mehr