Musik ist häufig der Anker eines Lebensgefühls. Sie bringt uns sofort, wenn wir sie hören, zurück zu den Gefühlen und Geschichten, die wir mit einem bestimmten Lebensabschnitt, einem Ereignis verbinden. Diese Musik, diese Songs und ihre Geschichten im Zusammenhang mit dem schicksalhaften Jahr 1989 werden in der Show "Sound der Wende" am Tag der Mauerfalls vor 30 Jahren im MDR-Fernsehen präsentiert. Künstler und Publikum erzählen, welche Gefühle sie mit der Zeit des Neuanfangs und des Umbruchs verbinden. Roter Faden der großen Musikshow im MDR ist ein Hörer-Ranking, welches gemeinsam mit MDR JUMP im Vorfeld erstellt wurde.