Spanien von oben - Geschichte(n) eines Landes

  • Die Reconquista prägte die Landschaft Spaniens mit beeindruckenden Burgen und Stadtbefestigungen von Kastilien und León bis nach Granada. Vergrößern
    Die Reconquista prägte die Landschaft Spaniens mit beeindruckenden Burgen und Stadtbefestigungen von Kastilien und León bis nach Granada.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Landschaftsmosaik, Burgen, Schlösser und Festungen: Aus der Vogelperspektive ist Spanien auch heute noch von jahrhundertelangen Gebietsrangeleien gezeichnet. Vergrößern
    Landschaftsmosaik, Burgen, Schlösser und Festungen: Aus der Vogelperspektive ist Spanien auch heute noch von jahrhundertelangen Gebietsrangeleien gezeichnet.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Landschaftsmosaik, Burgen, Schlösser und Festungen: Aus der Vogelperspektive ist Spanien auch heute noch von jahrhundertelangen Gebietsrangeleien gezeichnet. Vergrößern
    Landschaftsmosaik, Burgen, Schlösser und Festungen: Aus der Vogelperspektive ist Spanien auch heute noch von jahrhundertelangen Gebietsrangeleien gezeichnet.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Santiago de Compostela wurde zum spirituellen Zentrum des christlichen Spaniens, als das vermeintliche Grab des heiligen Jakobus entdeckt wurde -- Pilger strömten aus ganz Europa herbei und eine beeindruckende Kathedrale wurde gebaut. Vergrößern
    Santiago de Compostela wurde zum spirituellen Zentrum des christlichen Spaniens, als das vermeintliche Grab des heiligen Jakobus entdeckt wurde -- Pilger strömten aus ganz Europa herbei und eine beeindruckende Kathedrale wurde gebaut.
    Fotoquelle: ARTE France
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Spanien von oben - Geschichte(n) eines Landes

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 15/05 bis 14/07
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2019
arte
Mi., 15.05.
17:20 - 17:50
Folge 3, Die Reconquista


Ab dem Jahr 718 organisierte Pelagius aus einem entlegenen Berggebiet zwischen Asturien und Kantabrien (heute: Nationalpark Picos de Europa) die Rebellion gegen die Mauren und besiegte in der Schlacht von Covadonga eine muslimische Streitmacht. Rückblickend war das der Beginn der Reconquista. Pelagius und seine Nachfolger drängten die Mauren immer weiter zurück, bis sie den gesamten Nordwesten der Halbinsel zurückerobert hatten. Ende des 8. Jahrhunderts konsolidierte der neue König von Asturien, Alfons II., dieses Herrschaftsgebiet, indem er sich mit Kaiser Karl dem Großen verbündete und den Segen des Papstes erhielt. Ein Jahrhundert später wurde Santiago de Compostela zum spirituellen Zentrum des christlichen Spaniens: An der Küste Galiciens entdeckte man das vermeintliche Grab des heiligen Jakobus, es kamen erste Pilgerströme aus ganz Europa. Fast acht Jahrhunderte währte der Kampf um die Rückeroberung der Iberischen Halbinsel durch die katholischen Königreiche. Dies prägte die Landschaft Spaniens mit beeindruckenden Burgen und Stadtbefestigungen von Kastilien und León bis nach Granada. Indem im Oktober 1469 Königin Isabella I. von Kastilien und König Ferdinand II. von Aragón heirateten, besiegelten sie das mächtigste Bündnis christlicher Königreiche, das je auf der Iberischen Halbinsel bestanden hatte. Im Januar 1492 besiegten die Armeen der katholischen Könige den letzten Emir der Nasriden-Dynastie und eroberten Granada zurück. Damit war die Reconquista abgeschlossen; auf sie folgte eine Ära der Erforschung und Eroberung neuer Gebiete durch die spanische Krone.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Bucht bei Le Forna auf Ponza, einer der Pontinischen Inseln im tyrrhenischen Meer.

Sehnsuchtsland Italien - Zu Gast am Tyrrhenischen Meer

Natur+Reisen | 15.05.2019 | 14:50 - 15:35 Uhr
1.5/502
Lesermeinung
3sat Bonifacio.

Unbekanntes Korsika

Natur+Reisen | 16.05.2019 | 17:35 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Der nördlichste Punkt von Mallorca: Das Cap Formentor nennen die Einheimischen auch "Treffpunkt der Winde".

mareTV

Natur+Reisen | 16.05.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Rami Malek spielt im 25. James-Bond-Film den Bösewicht.

James Bond bekommt einen neuen Gegner: Rami Malek übernimmt im 25. Film die Rolle des Bösewichts. Ei…  Mehr

Jen (Christina Applegate) muss den plötzlichen Tod ihres Mannes verkraften. Die neue Netflix-Serie "Dead to Me" thematisiert mit viel schwarzem Humor die Verarbeitung von Trauer, aber auch die Entwicklung einer zweifelhaften Freundschaft.

In "Dead to Me" spielt Christina Applegate eine trauernde Witwe. Die neue Netfix-Serie ist düster un…  Mehr

Der junge Anwalt Tobias Lassner (Patrick Müller, Mitte) aus der RTL-Serie "Unter uns" erleidet einen Schlaganfall. Dafür kooperiert RTL mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Easy (Lars Steinhöfel) und Vivien (Sharon Berlinghoff) besuchen ihn im Krankenhaus.

Ein ernstes Thema am Vorabend: Der junge Anwalt Tobias Lassner erleidet in der Serie "Unter uns" ein…  Mehr

14 Paare sind angetreten, um bei "Let's Dance" ins Finale zu kommen. Folge für Folge scheidet ein Paar, bestehend aus einem Promi-Kandidaten und einem Profi-Tänzer aus. Wen es getroffen hat, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

14 Kandidaten sind in der zwölften Staffel von "Let's Dance" angetreten, um ins Finale zu kommen. Do…  Mehr

War seit der ersten Folge im November 1981 bis 2018 mit an Bord des "Traumschiffs": Heide Keller als Chefstewardess Beatrice. In einem Interview missbilligt sie nun die aktuellen Casting-Entscheidungen für das ZDF-Kultformat.

Fast vier Jahrzehnte spielte Heide Keller auf dem ZDF-"Traumschiff" die Chefstewardess Beatrice. Das…  Mehr