Spaniens schönste Inseln

  • Blick auf Haria auf Lanzarote. Vergrößern
    Blick auf Haria auf Lanzarote.
    Fotoquelle: HR
  • Blick auf den Kaktusgarten von César Manrique. Der spanische Maler, Architekt, Bildhauer und Umweltschützer hat das Bild der Vulkaninsel Lanzarote entscheidend geprägt. Vergrößern
    Blick auf den Kaktusgarten von César Manrique. Der spanische Maler, Architekt, Bildhauer und Umweltschützer hat das Bild der Vulkaninsel Lanzarote entscheidend geprägt.
    Fotoquelle: HR
  • Landschaft im Nationalpark Timanfaya auf Lanzarote. Vergrößern
    Landschaft im Nationalpark Timanfaya auf Lanzarote.
    Fotoquelle: HR
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Spaniens schönste Inseln

Infos
Produktionsland
Deutschland
HR
Fr., 13.07.
20:15 - 21:00
Lanzarote, Gran Canaria und La Palma


Lanzarote, eine der Kanarischen Inseln, ist eine bizarre Schönheit. Denn diese Vulkaninsel zeigt eine Vielzahl von Farben im rauen Lavagestein - eine überraschende Palette, umrahmt vom stahlblauen Meer und schneeweißer Gischt. Lanzarote ist die erste Insel, die komplett einschließlich aller Ortschaften von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. So gibt es auf Lanzarote kleine, heimelige Fincas, umgeben von teilweise uralten Weinstöcken, jeder geschützt von runden Steinmäuerchen. Bettenburgen finden sich hier nicht. Gran Canaria hat eine andere Entwicklung hinter sich: Touristischer Anziehungspunkt sind vor allem die weitläufigen Sandstrände. Ihrem ausgeglichen Klima mit ganzjährigen Temperaturen zwischen 18 bis 26 Grad verdankt die Insel ihre Attraktion als Badeziel. Abseits der großen Küstenorte bietet das gebirgige Hinterland schöne Ausflugsrouten, und auch die ebenso quirlige wie geschichtsträchtige Hauptstadt Las Palmas sorgt für Abwechslung. Anders als ihre kanarischen Schwestern ist La Palma üppig grün. Die Einheimischen nennen ihr Eiland "La Isla Bonita" - "die schöne Insel". Wer die Natur liebt, wird sich hier zu Hause fühlen. Bei Einbruch der Dunkelheit zieht es Sterngucker dann auf die höchste Erhebung der Insel, zum "Roque de Los Muchachos". Dort - auf 2.400 Meter Höhe - stehen 14 Teleskope. Mit ihrer Hilfe entdeckt der Besucher in seltener Klarheit einen Sternenhimmel, den er so schnell nicht vergisst.
Lanzarote, eine der Kanarischen Inseln, ist eine bizarre Schönheit. Denn diese Vulkaninsel zeigt eine Vielzahl von Farben im rauen Lavagestein - eine überraschende Palette, umrahmt vom stahlblauen Meer und schneeweißer Gischt. Lanzarote ist die erste Insel, die einschließlich aller Ortschaften von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. Bettenburgen finden sich hier nicht. Dafür gibt es auf Lanzarote kleine, heimelige Fincas, umgeben von teilweise uralten Weinstöcken, jeder geschützt von runden Steinmäuerchen.
Gran Canaria hat eine andere Entwicklung hinter sich: Touristischer Anziehungspunkt sind vor allem die weitläufigen Sandstrände. Ihrem ausgeglichenen Klima mit ganzjährigen Temperaturen zwischen 18 bis 26 Grad verdankt die Insel ihre Attraktion als Badeziel. Abseits der großen Küstenorte bietet das gebirgige Hinterland schöne Ausflugsrouten und auch die ebenso quirlige wie geschichtsträchtige Hauptstadt Las Palmas sorgt für Abwechslung.
Anders als ihre kanarischen Schwestern ist La Palma üppig grün. Die Einheimischen nennen ihr Eiland La Isla Bonita - die schöne Insel. Wer die Natur liebt, wird sich hier zu Hause fühlen. Bei Einbruch der Dunkelheit zieht es Sterngucker dann auf die höchste Erhebung der Insel, zum Roque de Los Muchachos. Dort auf 2.400 Metern Höhe stehen 14 Teleskope. Mit ihrer Hilfe entdeckt der Besucher in seltener Klarheit einen Sternenhimmel, den er so schnell nicht vergisst.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Flusslandschaften

Flusslandschaften - Das Zschopautal

Natur+Reisen | 18.07.2018 | 03:35 - 03:55 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Flusslandschaften - Das Ilmtal

Flusslandschaften - Das Ilmtal

Natur+Reisen | 18.07.2018 | 03:55 - 04:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Deutschlandbilder

Deutschlandbilder

Natur+Reisen | 18.07.2018 | 04:50 - 04:58 Uhr
3.17/5018
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr