Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

  • Urbane Raserei. Stadtverkehr auf drei Ebenen in Tokio. Vergrößern
    Urbane Raserei. Stadtverkehr auf drei Ebenen in Tokio.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Nachrichten in Echtzeit. Im Newsroom von Reuters. Vergrößern
    Nachrichten in Echtzeit. Im Newsroom von Reuters.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Florian Opitz - Warum hat der Regisseur nie genug Zeit? Vergrößern
    Florian Opitz - Warum hat der Regisseur nie genug Zeit?
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Dokumentarfilmer Florian Opitz. Vergrößern
    Dokumentarfilmer Florian Opitz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Zurück zur Natur? Entschleunigung durch Ausstieg. Vergrößern
    Zurück zur Natur? Entschleunigung durch Ausstieg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gegen die Diktatur der Uhr. Plädoyer für ein selbstbestimmtes Leben an einer Berliner Hauswand. Vergrößern
    Gegen die Diktatur der Uhr. Plädoyer für ein selbstbestimmtes Leben an einer Berliner Hauswand.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Nachrichten beeinflussen die Finanzmärkte. Im Kontrollraum von Thomson Reuters. Vergrößern
    Nachrichten beeinflussen die Finanzmärkte. Im Kontrollraum von Thomson Reuters.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Bauer Fritz Batzli senior. Vergrößern
    Bauer Fritz Batzli senior.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Zeit ist Geld. Die unerbittliche Mahnung am Finanzplatz London. Vergrößern
    Zeit ist Geld. Die unerbittliche Mahnung am Finanzplatz London.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Dokumentarfilm
Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Kinostart
Do., 27. September 2012
DVD-Start
Do., 25. April 2013
BR
Di., 21.03.
22:30 - 00:05


Beschleunigung und Steigerung der Effizienz sind die Ziele, die unser gesellschaftliches Leben bestimmen. Immer mehr Zeit wird eingespart, also müsste man unendlich viel Zeit haben. Tatsächlich wird die Zeit aber immer knapper. Der Filmautor nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch Raum und Zeit. Vorgestellt werden Menschen, die in der Beschleunigung und Effizienzsteigerung die einzige Überlebenschance der Weltwirtschaft sehen: z. B. die Unternehmensberater von Mc Kinsey oder die Echtzeitbeschleuniger des Nachrichtendienstes Reuters in London. In Millisekunden schickt die Agentur die neuesten Nachrichten aus der Finanzwelt an seine 370.000 Kunden in aller Welt. Zeit ist Geld. "Der Mensch", sagt Mike Weston von Reuters, "ist die Krux in der Welt der Echtzeit. Der Mensch ist der Bremser, weil er immer zu viel Zeit braucht." Und so macht sich Florian Opitz auf und besucht auf der ganzen Welt "Bremser" des Systems, die gegen die Zeitnot kämpfen und sich bewusst für Entschleunigung einsetzen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Er war ein König im Kiez, zumindest fühlte er sich so. In den 70er und 80er Jahren hatte Dragan Wende Geld, Frauen, Champagner - und als Sohn eines Gastarbeiters einen jugoslawischen Pass, angeblich den "besten der Welt". - Im Etablissement "Caligula" in Berlin

Dragan Wende - West Berlin

Spielfilm | 26.03.2017 | 23:00 - 00:00 Uhr
0/500
Lesermeinung
arte Sehnsucht

Hasret - Sehnsucht

Spielfilm | 27.03.2017 | 23:15 - 00:35 Uhr
0/500
Lesermeinung
ZDF Ein Patient im Krankenbett.

Intensivstation

Spielfilm | 28.03.2017 | 01:05 - 02:30 Uhr
2.4/505
Lesermeinung
News
Chiara Ohoven und Vadim Garbuzov sind in der zweiten Folge von "Let's Dance" ausgeschieden. <p>Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei <a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html" target="_blank" rel="nofollow">RTL.de</a>.</p>

Jubiläum für "Let's Dance": In der zehnten Staffel der RTL-Show treten prominente Kandidatinnen und […] mehr

Ermitteln in einer merkwürdigen Nachbarschaft: Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt).

Ballauf und Schenk ermitteln unter "Nachbarn", die es faustdick hinter den Ohren haben. mehr

Singen für das Team von Nena und Tochter Larissa: Sofie, Pia und Leon.

Nach aufregenden Wochen und schweren Entscheidungen endet am Sonntag die aktuelle Staffel von "The V[…] mehr

Hanka Rackwitz zeigt sich beim perfekten Promi-Dinner schwer enttäuscht von Marc Terenzi.

In der zweiten Dschungel-Spezial-Ausgabe vom "perfekten Promi-Dinner" kochen Sarah Joelle Jahnel, Je[…] mehr

Chef-Jurorin bei "Germany's Next Topmodel": Heidi Klum.

Bodypainting und ein Fotoshooting ohne Kleidung standen diesmal auf der Agenda. Wie jedes Jahr ziert[…] mehr