Spiel mir das Lied vom Tod

Der skrupellose Auftragskiller Frank (Henry Fonda) rätselt, was der Fremde, den sie "Mundharmonika" nennen, von ihm möchte. Vergrößern
Der skrupellose Auftragskiller Frank (Henry Fonda) rätselt, was der Fremde, den sie "Mundharmonika" nennen, von ihm möchte.
Fotoquelle: rbb/BR/Kineos
Spielfilm, Western
Spiel mir das Lied vom Tod

Infos
mono, Foto
Originaltitel
C'era Una Volta Il West
Produktionsland
Italien / USA
Produktionsdatum
1968
DVD-Start
Do., 04. November 2004
RBB
So., 30.12.
22:00 - 00:40


Es war einmal im Wilden Westen: Mit dem Zug kommt ein wortkarger Revolverheld an einem gottverlassenen Viehbahnhof inmitten der Wüste an. Dort erwarten ihn bereits drei Revolvermänner, um ihn im Auftrag des Gangsters Frank zu ermorden. Doch der Fremde, den alle nur "Mundharmonika" nennen, da er statt zu reden meist auf seinem Musikinstrument spielt, ist schneller. Er erschießt die Männer. Etwa zur gleichen Zeit bereitet der Farmer McBain mit seinen Kindern ein Fest vor, um seine Ehefrau Jill zu empfangen, die aus New Orleans anreist, um mit ihm auf der abgelegenen Farm Sweetwater zu leben. Doch die McBains werden von Frank und seinen Männern aus dem Hinterhalt ermordet. Als Jill in Sweetwater ankommt, berichtet ihr der Sheriff von dem Verbrechen, für das er den Outlaw Cheyenne und seine Bande verantwortlich macht. Dass in Wirklichkeit Frank und der Eisenbahnunternehmer Morton hinter dem Massaker stecken, erfährt die Witwe erst von dem mysteriösen Mundharmonikaspieler, der ihr gemeinsam mit Cheyenne beisteht. Dabei hat der Mann mit der Mundharmonika noch eine persönliche Rechnung mit Frank offen, die er in einem Duell begleichen will.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Spiel mir das Lied vom Tod" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Spiel mir das Lied vom Tod"

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Bei einer Kutschfahrt durch Carson City treffen J. B. Books (John Wayne) und seine Vermieterin, die Witwe Bond Rogers (Lauren Bacall), auf Mike Sweeney (Richard Boone). Sweeney sinnt auf Rache, seitdem Books einst seinen Bruder tötete.

Der letzte Scharfschütze

Spielfilm | 30.12.2018 | 00:00 - 01:35 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/505
Lesermeinung
KabelEins Die vier Söhne der Katie Elder

Die vier Söhne der Katie Elder

Spielfilm | 30.12.2018 | 09:00 - 11:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.22/509
Lesermeinung
BR Old Shatterhand (Lex Barker) sieht sich einmal mehr von den Banditen bedroht.

Winnetou und das Halbblut Apanatschi

Spielfilm | 31.12.2018 | 12:15 - 13:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.86/507
Lesermeinung
News
Der Dokumentarist und seine Hundertjährigen (von links): Anny Hamm, Ilse Karsch, Presenter Kai Pflaume, Lilo Bredthauer, Hedwig Slomp und Willi Passmann. Ein Protagonist fehlte krankheitsbedingt beim Fototermin.

In der dritten Staffel von "Zeig mir deine Welt" trifft Kai Pflaume sechs Menschen, die 100 Jahre od…  Mehr

Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Die tschechisch-deutsche Koproduktion aus dem Jahr 1973 "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" läuft auch dieses Weihnachten auf mehreren Kanälen der ARD.

Libuše Šafránková und Pavel Trávnícek sind in den Köpfen vieler nur eines: das Traumpaar aus "Drei H…  Mehr

"Alle haben auf Lehramt studiert, damals!" So auch Journalist Ralph Friesner (Axel Prahl), der nun an einer Abendschule unterrichten soll.

Vom Pech verfolgt übernimmt Ralph (Axel Prahl) einen Job als Aushilfslehrer. Seine Klasse entpuppt s…  Mehr

Kinderfotos unbedarft ins Netz zu stellen, kann weitreichende Konsequenzen haben. Wie die Doku "Kinderfotos im Netz: Gepostet, geklaut, missbraucht" zeigt, landen nämlich viele solcher Bilder in pädophilen Internetforen und Fotoblogs.

Was passiert mit Fotos, die Kinder und Jugendliche unbedarft ins Netz stellen, zum Beispiel in den C…  Mehr