Spion zwischen zwei Fronten

Spielfilm, Agentenfilm
Spion zwischen zwei Fronten

Infos
Originaltitel
Triple Cross
Produktionsland
Frankreich / Großbritannien
Produktionsdatum
1966
One
Sa., 06.10.
17:25 - 19:40


Geldschrankknacker Eddie Chapman hat in seiner Heimat England bereits fast 40 Safes geleert, als man ihn auf der Kanalinsel Jersey zu fassen bekommt. Die nächsten 15 Jahre soll er hinter Gittern verbringen. Als die Deutschen 1940 Jersey besetzen, sieht er seine Chance: Er bietet sich dem deutschen Geheimdienst als Spion an. Oberst Steinhäger von der Abwehr ist zwar misstrauisch, General von Grünen , Chef der erfolgreichsten Agententruppe der Wehrmacht, findet jedoch Gefallen an dem unverfrorenen Briten, der offensichtlich wenig von Patriotismus, aber desto mehr von klingender Münze hält. Eine hübsche Komtess , ebenfalls im Spionagemilieu tätig, ist von Chapman auch recht angetan. Nach gründlicher Ausbildung wird er schließlich per Fallschirm über England abgesetzt, wo er die Vickers-Flugzeugwerke in die Luft sprengen soll. Dort wendet er sich jedoch an den britischen Geheimdienst und kann einen leitenden Verantwortlichen überzeugen, dass er sich als Agent gegen die Deutschen nützlich machen könnte, sofern die Regierung in London sich dafür großzügig erkenntlich zeigt. Auf dem Vickers-Gelände wird die Sprengung daraufhin nur vorgetäuscht. Dann wird Chapman wieder ins deutsch besetzte Frankreich eingeschleust. Zunächst steht der Doppelagent Todesängste aus, dann aber bekommt er von den Deutschen einen neuen Auftrag.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Spion zwischen zwei Fronten" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Judi Dench als 'M'

TV-Tipps James Bond 007 - Ein Quantum Trost

Spielfilm | 21.09.2018 | 20:15 - 22:25 Uhr
2.9/5021
Lesermeinung
BR Die Lümmel von der ersten Bank III - Pepe, der Paukerschreck

Pepe, der Paukerschreck

Spielfilm | 06.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/5011
Lesermeinung
MDR In geheimer Mission reist der Chevalier des Königs (Andrée Debar, r.), der eigentlich eine Frau ist, mit dem Leutnant de Turquet (Gabriele Ferzetti) nach Moskau.

Der Chevalier des Königs

Spielfilm | 07.10.2018 | 06:05 - 07:25 Uhr
2.2/505
Lesermeinung
News
Das RTL-Trio für die Europa League (von links): Roman Weidenfeller, Moderatorin Laura Wontorra und Steffen Freund.

Die Champions League wurde aus dem Free-TV verbannt, doch ein europäischer Wettbewerb ist dort noch …  Mehr

Mehr als nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit ein schwules Paar, wie nun einer der Autoren der "Sesamstraße" (täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen) enthüllt.

Seit Jahren wird darüber spekuliert, ob das berühmteste Duo der "Sesamstraße" nicht nur rein freund…  Mehr

Alfred Biolek ist beim "Kölner Treff" zu Gast.

Alfred Biolek hat nach einem üblen Sturz mit anschließendem Koma schwere Jahre hinter sich. Nun kehr…  Mehr

Frank Thelen hat drei Burger vor sich. Aber irgendwas stimmt doch da nicht...

Kann man die "Löwen" mit einem Insektenburger locken? In der dritten Folge der neuen Staffel machen …  Mehr

Andreas lebt auf seiner 32 Hektar großen Ranch mitten im traumhaften Westen Kanadas. Er ließ 1997 alles hinter sich und lebt nun gemeinsam mit seinen Tieren seinen Traum von Freiheit.

Die einsamen Bauern sind zurück: Mitte Oktober startet die neue Staffel von "Bauer sucht Frau". Zwöl…  Mehr