Spooks - Verräter in den eigenen Reihen

  • Harry (Peter Firth, r.) erzählt Will (Kit Harington, l.) die Wahrheit über den Tod seines Vaters. Vergrößern
    Harry (Peter Firth, r.) erzählt Will (Kit Harington, l.) die Wahrheit über den Tod seines Vaters.
    Fotoquelle: ZDF/© Spooks Greater Good LI
  • Harry (Peter Firth) trauert um seine verstorbene Geliebte. Vergrößern
    Harry (Peter Firth) trauert um seine verstorbene Geliebte.
    Fotoquelle: ZDF/© Spooks Greater Good LI
  • Will (Kit Harington) beginnt Nachforschungen anzustellen zu Harrys Theorie, dass es einen Verräter in den eigenen Reihen gibt. Vergrößern
    Will (Kit Harington) beginnt Nachforschungen anzustellen zu Harrys Theorie, dass es einen Verräter in den eigenen Reihen gibt.
    Fotoquelle: ZDF/© Spooks Greater Good LI
  • Will (Kit Harington) setzt alles daran, einen Terroranschlag in Londons Innenstadt zu verhindern. Vergrößern
    Will (Kit Harington) setzt alles daran, einen Terroranschlag in Londons Innenstadt zu verhindern.
    Fotoquelle: ZDF/© Spooks Greater Good LI
  • Der Gefangenentransport wird von einer Motorrad-Gang überfallen. Agent Ed Lansbury (Ronan Summers) kann gegen die Übermacht nichts ausrichten. Vergrößern
    Der Gefangenentransport wird von einer Motorrad-Gang überfallen. Agent Ed Lansbury (Ronan Summers) kann gegen die Übermacht nichts ausrichten.
    Fotoquelle: ZDF/© Spooks Greater Good LI
  • Der entflohene Terrorist Qasim (Elyes Gabel) plant einen Anschlag mitten in London. Vergrößern
    Der entflohene Terrorist Qasim (Elyes Gabel) plant einen Anschlag mitten in London.
    Fotoquelle: ZDF/© Spooks Greater Good LI
  • Harry (Peter Firth, l.) versucht Wills (Kit Harington, r.) Vertrauen zurück zu gewinnen und ihn von seiner Theorie zu überzeugen, dass es einen Verräter beim MI5 gibt. Vergrößern
    Harry (Peter Firth, l.) versucht Wills (Kit Harington, r.) Vertrauen zurück zu gewinnen und ihn von seiner Theorie zu überzeugen, dass es einen Verräter beim MI5 gibt.
    Fotoquelle: ZDF/© Spooks Greater Good LI
  • Die MI5-Agentin Hannah Santo (Eleanor Matsuura) versucht mithilfe von Ex-Agent Will, den untergetauchten Harry zu finden. Vergrößern
    Die MI5-Agentin Hannah Santo (Eleanor Matsuura) versucht mithilfe von Ex-Agent Will, den untergetauchten Harry zu finden.
    Fotoquelle: ZDF/© Spooks Greater Good LI
  • Der Terrorist Adem Qasim (Elyes Gabel, r.) stürmt mit seinen Männern das Hauptquartier des MI5 und bedroht den Chef-Agenten Oliver Mace (Tim McInnerny, l.). Vergrößern
    Der Terrorist Adem Qasim (Elyes Gabel, r.) stürmt mit seinen Männern das Hauptquartier des MI5 und bedroht den Chef-Agenten Oliver Mace (Tim McInnerny, l.).
    Fotoquelle: ZDF/© Spooks Greater Good LI
  • MI5-Agentin Geraldine Maltby (Jennifer Ehle) beauftragt Will Holloway (Kit Harington) damit, den untergetauchten Leiter der Anti-Terror-Einheit ausfindig zu machen. Vergrößern
    MI5-Agentin Geraldine Maltby (Jennifer Ehle) beauftragt Will Holloway (Kit Harington) damit, den untergetauchten Leiter der Anti-Terror-Einheit ausfindig zu machen.
    Fotoquelle: ZDF/© Spooks Greater Good LI
  • Steckt June (Tuppence Middleton) womöglich mit dem MI5-Verräter unter einer Decke? Vergrößern
    Steckt June (Tuppence Middleton) womöglich mit dem MI5-Verräter unter einer Decke?
    Fotoquelle: ZDF/© Spooks Greater Good LI
  • Die MI5-Chefs Oliver Mace (Tim McInnerny) und Geraldine Maltby (Jennifer Ehle) überlegen gemeinsam, wie sie den auf eigene Faust ermittelnden Harry stoppen können. Vergrößern
    Die MI5-Chefs Oliver Mace (Tim McInnerny) und Geraldine Maltby (Jennifer Ehle) überlegen gemeinsam, wie sie den auf eigene Faust ermittelnden Harry stoppen können.
    Fotoquelle: ZDF/© Spooks Greater Good LI
  • June (Tuppence Middleton, r.) und Ed Lansbury (Ronan Summers) versuchen, den beim Gefangenen-Transport entkommenen Terroristen Qasim zu fassen. Vergrößern
    June (Tuppence Middleton, r.) und Ed Lansbury (Ronan Summers) versuchen, den beim Gefangenen-Transport entkommenen Terroristen Qasim zu fassen.
    Fotoquelle: ZDF/© Spooks Greater Good LI
Spielfilm, Thriller
Spooks - Verräter in den eigenen Reihen

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Spooks: The Greater Good
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
ZDF
Mo., 22.07.
22:15 - 23:50


Harry Pearce leitet die Anti-Terror-Abteilung des MI5 und ist verantwortlich für den Transport des meistgesuchten Terroristen, Adem Qasim . Als nach einem Angriff auf den Konvoi die Beteiligten erpresst werden, gelingt Qasim die Flucht. Der MI5 wird aufgrund seiner gescheiterten Mission in der Presse niedergemacht, und Harry Pearce gerät in die Kritik. Um nicht gänzlich zum Sündenbock der CIA zu werden, beschließt Harry, seinen Selbstmord vorzutäuschen und auf eigene Faust weiter zu ermitteln. Er ist davon überzeugt, dass es einen Verräter in den eigenen Reihen geben muss, der dem Secret Service systematisch schaden will. Harry kann Qasim ausfindig machen und begibt sich unbewaffnet in dessen Versteck. Er lässt sich von Qasims Leuten gefangen nehmen, um mit dem Terroristen zu verhandeln. Er bittet Qasim um den Namen des Verräters. Einzig für die Auslieferung seiner Frau wäre Qasim bereit, den Namen zu nennen, und Harry verspricht, sein Möglichstes zu tun. In der Zwischenzeit wurde der ehemalige Agent Will Holloway vom MI5 beauftragt, Harry ausfindig zu machen, denn niemand glaubt so recht an dessen Selbstmord. Will und Harry standen sich einmal sehr nah, und der MI5 erhofft sich deshalb einen schnellen Erfolg. Doch auch Harry sucht den Kontakt zu Will, und beide treffen sich, ohne dass der Geheimdienst davon erfährt. Harry setzt alles daran, Will von seinem Verdacht zu überzeugen, dass es einen Verräter in den eignen Reihen geben muss. Will ist nun zwischen alle Fronten geraten, er misstraut Harry, weiß aber um seine Glaubwürdigkeit aus der früheren Zusammenarbeit, und er versucht nun seinerseits, in alle Richtungen zu ermitteln. Harry bemüht sich, an Qasims Frau heranzukommen, nur um zu erfahren, dass sie umgebracht wurde. Mit Hilfe der Agentin Hannah , die in die Rolle von Qasims Frau schlüpft, versuchen sie, den Terroristen zu täuschen, um den Namen des Verräters herauszufinden. Doch der Betrug fliegt auf, und der verzweifelte Qasim schwört Rache und kündigt einen Anschlag auf die Londoner Innenstadt an, dieses Mal eine Selbstmordaktion, denn er hat nichts mehr zu verlieren. Will muss sich nun entscheiden, ob er Harry vertraut oder ihn an den MI5 ausliefert. Er entschließt sich für einen Alleingang mit seinem früheren Mentor und setzt alles auf eine Karte, um eine Katastrophe in London zu verhindern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Contagion

Contagion

Spielfilm | 23.08.2019 | 22:50 - 00:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.27/5011
Lesermeinung
ProSieben Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück

Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück

Spielfilm | 24.08.2019 | 22:30 - 00:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/5010
Lesermeinung
WDR 22 Bullets

22 Kugeln - Die Rache des Profis

Spielfilm | 25.08.2019 | 01:00 - 02:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.41/5017
Lesermeinung
News
Der todsichere Coup entwickelt sich für Andy (Markus Knüfken, l.) und Keek (Oliver Korittke) zu einem Fiasko.

Der Ruhrpott-Kultfilm "Bang Boom Bang" feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Tele 5 ehrt …  Mehr

Bei DSDS sitzt sie schon in der Jury, bei der "Let's Dance"-Tour nimmt Oana Nechiti diesen Platz nun auch ein.

Mini-Comeback für Oana Nechiti bei "Let's Dance". Bei der Live-Tour ist sie bei zwei Shows mit dabei…  Mehr

Königin Letizia von Spanien und König Filipe VI. mit den Prinzessinnen Leonor (rechts) und Sofia beim sommerlichen Fototermin im Marivent-Palast am 04. August 2019 in Palma de Mallorca.

In der ZDF-Reihe "Beruf: Königin!" porträtiert Julia Melchior eine neue Generation europäischer Köni…  Mehr

Spider-Man wird seine Abenteuer künftig wohl nicht mehr zusammen mit den anderen Marvel-Helden erleben.

Spider-Man und Marvel gehen endgültig getrennte Wege. Die Fans des Superhelden wollen das aber nicht…  Mehr

Die "Matrix"-Trilogie wird fortgesetzt.

Kein Fehler in der "Matrix": Die Filmreihe kehrt mit einem vierten Teil zurück – und das sogar mit d…  Mehr