Zu Gast im Studio: Holger Glandorf, Profihandballer SG Flensburg-Handewitt Die Coronavirus-Pandemie hat auch den Sport in Norddeutschland weitestgehend zum Erliegen gebracht. Der "Sportclub" zeigt, wie die Fußballprofis im Norden mit der Krise umgehen, wie der HSV sich auch mitten im Chaos des Coronavirus in Sachen Machtkämpfen treu bleibt und in welchen Schwierigkeiten unterklassige Vereine stecken, dargestellt an den Beispielen des VfB Lübeck und des Lüneburger SK. Mit Holger Glandorf, dem erfolgreichsten Torschützen der Handball-Bundesligageschichte, Champions-League-Sieger und deutscher Meister mit der SG Flensburg-Handewitt, erörtert Moderator Martin Roschitz im Studio die Situation im Handball. Außerdem zugeschaltet: Martin Schwalb, Trainer der Rhein-Neckar Löwen. Weitere Themen der Sendung: Wie steht es um den Breitensport in Norddeutschland? Bundesliga-Schiedsrichter Patrick Ittrich und sein Podcast eSport: ein "Gewinner" in der Coronakrise?