Sportclub Story

  • Weibliche Ultras: Zahlreiche junge Frauen feuern das Pekinger Team an. Trainer von Beijing Guoan ist aktuell der ehemalige Leverkusen-Coach Roger Schmidt. Vergrößern
    Weibliche Ultras: Zahlreiche junge Frauen feuern das Pekinger Team an. Trainer von Beijing Guoan ist aktuell der ehemalige Leverkusen-Coach Roger Schmidt.
    Fotoquelle: NDR/Johannes Anders
  • Ilker Gündogan promoviert an der Bochumer Ruhr Universität zum Thema "China und Fußball”. Dabei beschäftigt sich der Bruder des deutschen Nationalspielers auch mit der Kooperation, die Staatschef Xi Jinping, Angela Merkel und der DFB ausgehandelt haben. Vergrößern
    Ilker Gündogan promoviert an der Bochumer Ruhr Universität zum Thema "China und Fußball”. Dabei beschäftigt sich der Bruder des deutschen Nationalspielers auch mit der Kooperation, die Staatschef Xi Jinping, Angela Merkel und der DFB ausgehandelt haben.
    Fotoquelle: NDR/Johannes Anders
  • Ein Jugendtrainer des VfL Wolfsburg trainiert Fußballspieler der Pekinger Sport Universität. Der niedersächsische Verein hat eine Partnerschaft geschlossen mit der staatlichen Hochschule und soll helfen, Chinas Nachwuchsarbeit zu verbessern. Vergrößern
    Ein Jugendtrainer des VfL Wolfsburg trainiert Fußballspieler der Pekinger Sport Universität. Der niedersächsische Verein hat eine Partnerschaft geschlossen mit der staatlichen Hochschule und soll helfen, Chinas Nachwuchsarbeit zu verbessern.
    Fotoquelle: NDR/Johannes Anders
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: NDR Presse und Information/Fotoredaktion
Sport, Dokumentation
Sportclub Story

Infos
Produktionsland
Deutschland
NDR
So., 16.09.
23:35 - 00:05
Das Fußballgeschäft - Wie Deutschland und China Milliarden machen


China spielt im Weltfußball eine unbedeutende Rolle. Für Staatspräsident Xi Jinping und Hunderte Millionen Chinesen ist das ein untragbarer Zustand. Das Land will endlich auch im Fußball eine Weltmacht sein. Der neue "große Sprung nach vorn" ist eine Frage der Ehre. Und für Deutschland ein Milliardengeschäft. Auch der VfL Wolfsburg will von diesem Geschäft profitieren und engagiert sich wie kaum ein anderer Club auf dem chinesischen Markt. Nicht zuletzt, weil sich der Volkswagen-Konzern in Peking auf diese Weise wirtschaftliche Vorteile verspricht. Wie sehr Sport, Wirtschaft und sogar Politik miteinander verwoben sind, beweist die Tatsache, dass sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Masterplan entwickelt hat, die Beziehungen zu China über den Fußball zu verbessern. Daher wurde zwischen dem DFB und der chinesischen Staatsführung eine offizielle Kooperation geschlossen. Wie diese Kooperation funktioniert und warum sich deutsche Firmen dafür mit großem Aufwand engagieren, das dokumentiert diese NDR Produktion. Exklusive Einblicke aus China und Interviews mit den wichtigen Protagonisten ermöglichen einen spannenden Blick hinter die Kulissen eines Geschäfts, in dem es nicht nur um Tore, sondern vor allem um viele Millionen geht. Die Autoren des Films treffen wichtige deutsche Fußballfunktionäre und Trainer, die für chinesische Clubs oder den chinesischen Fußballverband arbeiten, aber auch chinesische Wirtschaftsbosse. Mit dabei auch China-Experte Ilker Gündogan, dessen Bruder Ilkay für die deutsche Nationalmannschaft spielt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR sport inside

sport inside

Sport | 26.09.2018 | 22:55 - 23:25 Uhr
2.88/5024
Lesermeinung
MDR Alles auf Sieg!

Alles auf Sieg! - Kinder und ihr harter Weg in den Leistungssport

Sport | 30.09.2018 | 07:30 - 08:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr