Sportclub Story

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: NDR Presse und Information/Fotoredaktion
Sport, Dokumentation
Sportclub Story

Infos
Produktionsland
Deutschland
NDR
So., 21.10.
23:35 - 00:05
Zwischen Bauernhof und Bundesliga - Michael Lorkowski, der etwas andere Fußballtrainer


Michael Lorkowski selbst bezeichnet sich als "nicht normal", will alles, "nur nicht angepasst sein": Diesen Grundprinzipien ist er in seinen fast 20 Jahren als Fußballtrainer immer treu geblieben. Nicht normal war sein größter sportlicher Erfolg 1992, als der heute 63-Jährige mit dem damaligen Zweitligisten Hannover 96 vier Erstligisten besiegte und sensationell den DFB-Pokal gewann. Der Sprung in die Fußball-Bundesliga war Lorkowskis großer Traum, blieb ihm allerdings verwehrt. Auch weil er nie angepasst, immer besonders war. Ein Trainer, der stets auf seinem Bauernhof in Stubben mit Schafen und Hühnern wohnen geblieben ist, parallel zu seiner ersten Trainerstation beim FC St. Pauli noch als Surflehrer gearbeitet und als Eignungstest für Fußballer das Mitsegeln auf seinem Zweimaster "Blaubart" eingeführt hat, war für die erste Liga vielleicht doch "zu unangepasst, zu eigenwillig", wie Helmut Schulte betont, sein damaliger Bauernhof-Mitbewohner und langjähriger Co-Trainer beim FC St. Pauli. "Lorkos" Leben ist jedoch auch so mit vielen spannenden Geschichten gesegnet: von dem Kräftemessen mit der "BILD"- Zeitung, die während seiner Zeit bei Hannover 96 Vorabinformationen von ihm erpressen wollte, aber scheiterte, von seiner zweijährigen Auszeit nach fast 20 Jahren Fußballstress beim Segeltörn in die Karibik und der neuen Aufgabe als Fußballtrainer für sozial benachteiligte Jugendliche in Hamburg. Viel interessanter Stoff für die "Sportclub Story" über Michael Lorkowski, einem Trainer, der anders tickt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR sport inside

sport inside

Sport | 24.10.2018 | 22:55 - 23:25 Uhr
2.88/5024
Lesermeinung
RTL Siegen, Stürzen, Aufstehen: Das Schicksal der Sport-Stars

TV-Tipps Siegen, Stürzen, Aufstehen: Das Schicksal der Sport-Stars

Sport | 28.10.2018 | 22:25 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR 90 Minuten, eine Tribüne, 25.000 Fußballfans: Der WDR-Dokumentarfilm "WIR DIE WAND" (Autor: Klaus Martens / Redaktion: Sonia Seymour Mikich) zeigt, was während eines Heimspiels auf Europas größter Stehplatztribüne im Stadion von Borussia Dortmund, der "Süd", abgeht. Bundesweiter Kinostart ist der 5. September, im WDR Fernsehen ist der 90-minütige Film am 3. Oktober um 21.45 Uhr zu sehen. - Entstanden ist die WDR-Eigenproduktion während des Bundesligaspiels Dortmund gegen Mainz am 20. April 2013. 16 Kameras waren an diesem Nachmittag ausschließlich auf die "Wand" und die Menschen in ihr gerichtet.

WIR DIE WAND

Sport | 28.10.2018 | 22:45 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr

Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr