Sportclub Story

  • Arlberg-Giro: Zieleinfahrt in St. Anton/Österreich. Vergrößern
    Arlberg-Giro: Zieleinfahrt in St. Anton/Österreich.
    Fotoquelle: NDR/Uli Patzwahl
  • Der Rotsee in Luzern ist eine der wichtigsten Regatta-Strecken im Ruder-Weltcup der Nationen. Vergrößern
    Der Rotsee in Luzern ist eine der wichtigsten Regatta-Strecken im Ruder-Weltcup der Nationen.
    Fotoquelle: NDR/Uli Patzwahl
  • Sportler, Freunde und Initiatoren von "wirfueryannic": Lars Wichert (l.) und Philipp Birkner (r.). Vergrößern
    Sportler, Freunde und Initiatoren von "wirfueryannic": Lars Wichert (l.) und Philipp Birkner (r.).
    Fotoquelle: NDR/Uli Patzwahl
  • Dirk Brockmann, Yannics Hamburger Trainer bis 2013, auf der Regattastrecke Hamburg Allermöhe. Vergrößern
    Dirk Brockmann, Yannics Hamburger Trainer bis 2013, auf der Regattastrecke Hamburg Allermöhe.
    Fotoquelle: NDR/Uli Patzwahl
  • Die Holsteinischen Seen (hier: Plöner See) ist das Trainigsrevier für norddeutsche Leistungsruderer. Vergrößern
    Die Holsteinischen Seen (hier: Plöner See) ist das Trainigsrevier für norddeutsche Leistungsruderer.
    Fotoquelle: NDR/Uli Patzwahl
Sport, Dokumentation
Sportclub Story

Infos
Produktionsland
Deutschland
NDR
So., 03.02.
23:35 - 00:05
Vom Ende eines Ruderers - Leistungssport und die Klippe Depression


Mittlerweile liegt sein Tod über zwei Jahre zurück, im Juni 2016 hat der Spitzenruderer Yannic Corinth Suizid begangen. Aber das Leben für Angehörige und Freunde ist noch nicht wieder dasselbe. Wird es vielleicht auch nicht mehr. Für Bundestrainer Dirk Brockmann war Yannic ein Talent, ein Schützling, eine Hoffnung. Für den Spitzenruderer Lars Wichert war Yannic Freund und für viele Rennen der beste denkbare, der verlässlichste Partner. Und für den angehenden Arzt und Noch-Leistungssportler Philipp Birkner war Yannic Mitbewohner, Weggenosse, jemand, mit dem er alle Geheimnisse teilte. Dachte er. Dass Yannic depressiv war, haben alle drei erst nach seinem Tod erfahren. Und es ist diese klare Erkenntnis, die sie seitdem begleitet, durch den Alltag und durch den Sport. Wieder beginnt eine Saison, wieder mit Zielen auf höchstem Niveau. Trainer Dirk Brockmann betreut jetzt den deutschen Hoffnungsträger im Einer, Tim Ole Naske. Lars Wichert versucht sich mit Konstantin Steinhübel im Leichtgewicht-Doppelzweier. Das Ziel ist die Weltmeisterschaft. Und Philipp Birkner bereitet sich auf den ARLBERG Giro vor. Dieses Straßenradrennen, das Yannic in seiner zweiten Sportart 2015 gewonnen hat, war sein letzter großer Erfolg. Der Druck wird über die Saison wieder bis zur Strapaze wachsen, wieder kann von einer Sekunde auf die andere alles vorbei sein. Das ist so im Leistungssport, das weiß man doch, wenn man damit anfängt. Dirk, Lars und Philipp geben sich damit nicht zufrieden. Gemeinsam mit Yannics Mutter, mit weiteren Freunden haben Lars und Philipp Wirfueryannic gegründet, eine Initiative, aus der inzwischen ein eingetragener Verein geworden ist und ein Begriff im Leistungssportlermilieu. Wirfueryannic will aufklären über Depression im Sport und zuallererst ein Missverständnis ausräumen, eines mit tragischem Potenzial: Diese jungen, strahlenden Sportler mit ihren hohen Idealen und im Zenit ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit, denen kann es doch nur gut gehen, denen kann doch nichts passieren. Es kann! Auch und gerade im Leistungssport. Eine Reportage und Spurensuche von Uli Patzwahl.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR sport inside

sport inside

Sport | 23.01.2019 | 22:55 - 23:25 Uhr
2.96/5025
Lesermeinung
MDR Sportskanonen

Sportskanonen - Talente der Eliteschule des Wintersports in Oberwiesenthal

Sport | 24.01.2019 | 19:50 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Sportclub History

Sportclub Story - Kick it like Monika! - Die Fußballpionierin Monika Staab

Sport | 27.01.2019 | 23:35 - 00:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr