Sportschau

Sport, Fußball
Heynckes-Festspiele im Pokal
Von Andreas Schöttl

ARD
Di., 17.04.
20:15 - 23:00
DFB-Pokal - Halbfinale - Bayer 04 Leverkusen - FC Bayern München


Im ersten Halbfinale im DFB-Pokal empfängt Bayer Leverkusen den haushoch favorisierten FC Bayern. Das Erste zeigt die Partie live.

Fast ist es schon vergessen. Jupp Heynckes war auch mal sportlicher Übungsleiter in Leverkusen. Von 2009 bis 2011 trainierte er die Werkself. Mit Leverkusen blieb er die ersten 24 Spieltage seiner ersten Saison ungeschlagen. Damit stellte er einen neuen Startrekord in der Fußball-Bundesliga auf. 2011 führte Heynckes Leverkusen in die Champions League – zum ersten Mal seit sieben Jahren. Erst diese Erfolge machten ihn wieder für den FC Bayern interessant. Zum nunmehr vierten Mal ist der 72-Jährige in München tätig. Seine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte sieht Heynckes nur als nächsten Schritt in Richtung seines ganz großen Ziels: den erneuten Gewinn des Triples. 2013 holte er mit Bayern München in nur einer Saison die Meisterschaft, den Champions-League-Titel und den DFB-Pokal. Diesen Pokalsieg schaffte er in seiner erfolgreichen Trainerlaufbahn übrigens nur dieses einzige Mal.

Nicht nur im ersten Halbfinale stehen mit Leverkusen und München zwei Mannschaften, die Heynckes bereits trainiert hatte. Auch bei den Teams des zweiten Halbfinales, das am Mittwoch, 18. April, 20.15 Uhr, ebenfalls in der ARD zu sehen ist, ist der 72-Jährige kein Unbekannter. Den FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt coachte er in seiner langen Trainerlaufbahn ebenfalls schon. Damit stehen vier der insgesamt fünf Bundesliga-Mannschaften, in denen Heynckes bislang das Sagen hatte, allesamt im Halbfinale.

Über diesen bislang einmaligen Rekord in der Geschichte des DFB-Pokals berichtet zunächst Alexander Bommes. Er meldet sich live aus der BayArena. Der Kommentator ist Gerd Gottlob. Zum zweiten Halbfinale am Mittwoch wird das ARD-Team getauscht. Der Moderator auf Schalke ist Gerhard Delling, der Reporter Steffen Simon.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sport1 Der CHECK24 Doppelpass Live

Der CHECK24 Doppelpass Live

Sport | 20.01.2019 | 11:00 - 13:30 Uhr
3.48/5025
Lesermeinung
Sport1 Bundesliga Pur - Lunchtime

Bundesliga Pur - Lunchtime - 18. Spieltag

Sport | 20.01.2019 | 13:30 - 15:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Logo

Sportschau - Die Bundesliga am Sonntag

Sport | 20.01.2019 | 21:45 - 22:05 Uhr
4/503
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr