St. Josef am Berg

  • Peter (Sebastian Wendelin) und seine Frau Svea geraten in Streit. Vergrößern
    Peter (Sebastian Wendelin) und seine Frau Svea geraten in Streit.
    Fotoquelle: rbb/Degeto/Mona Film/Stefan Zauner
  • In der Politik sind Svea (Paula Kalenberg) und ihr Schwiegervater Joseph (Harald Krassnitzer) erbitterte Gegner. Vergrößern
    In der Politik sind Svea (Paula Kalenberg) und ihr Schwiegervater Joseph (Harald Krassnitzer) erbitterte Gegner.
    Fotoquelle: rbb/Degeto/Mona Film/Repro
Reihe, Comedyreihe
St. Josef am Berg

Infos
Foto, Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RBB
Di., 19.02.
22:00 - 23:30
Stürmische Zeiten


Svea Classen nimmt den Kampf gegen die Machenschaften ihres Schwiegervaters Joseph auf: Als frisch gekürte Bürgermeisterin der Gemeinde Klamm kämpft die Hanseatin für die Interessen der betrogenen Bergbauern. Gemeinsam mit ihrem Assistenten Igor und dem Münchner Naturschutz-Experten Martin Gollan entwickelt Svea ein alternatives Konzept für den Nationalpark. Nicht leicht macht es ihnen der raubeinige Bergbauer Grusch, der dem smarten Berater am liebsten an die Gurgel möchte. Auch der gewiefte Strippenzieher Joseph schockt Svea: Bei der Anhörung sorgt er dafür, dass ihr ausgerechnet Ehemann Peter als Chefveterinär in den Rücken fällt. Der hat es nun satt, von seinem Vater mal wieder instrumentalisiert zu werden, und ist bereit, nach Stralsund zurückzukehren. Svea, die sich aus Heimweh zwischendurch Videos mit Meerrauschen anschaut, will aber nicht so einfach hinwerfen. Zumal sie ein Druckmittel gegen den Bürgermeister in die Hand bekommt. Leider muss Svea feststellen, dass Joseph ihr wieder einen Schritt voraus ist. Für ihn bedeutet jeder Etappensieg auch die Gefahr, dass sein Sohn und die Schwiegertochter - mitsamt Enkelin Josefine - St. Josef endgültig den Rücken kehren. Grandiose Bilder des imposanten Bergpanoramas, wilde Schluchten und die alpine Tierwelt sorgen für einen Kontrast zum moralischen Sumpf aus Intrigen, Erpressung und Vetternwirtschaft.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Franziska Loer (Christina Hecke) versucht trotz ihrer schmerzenden Hand, für einen Fotokalender Blumen zu fotografieren.

Die Eifelpraxis - Aufbruch

Reihe | 21.02.2019 | 22:00 - 23:25 Uhr
3.84/5032
Lesermeinung
ARD Borchert (Christian Kohlund) stößt auf verdächtige Reisen seines Mandanten in Krisengebiete.

TV-Tipps Der Zürich-Krimi - Borchert und die mörderische Gier

Reihe | 28.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.21/5028
Lesermeinung
HR Nora (Tanja Wedhorn) und ihr Assistent Uwe (Andreas Birkner) wundern sich: Wegen einer blutigen Nase wurde der Krankenwagen von der Kitaleiterin (Inga Dietrich, re.) gerufen.

Praxis mit Meerblick - Brüder und Söhne

Reihe | 01.03.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.45/5022
Lesermeinung
News
ZDF-Zweiteiler "Walpurgisnacht": Volkspolizist Karl Albers (Ronald Zehrfeld) entdeckt bei den Mordopfern geschnitzte Hexen oder kleine Besen - Symbole der Walpurgisnacht. Wie viel "Grusel" gab es tatsächlich DDR?

In "Walpurgisnacht – Die Mädchen und der Tod" spielt Ronald Zehrfeld eine der Hauptrollen. Der ZDF-Z…  Mehr

Bruno Ganz ist tot. Der Schauspieler verstarb im Alter von 77 Jahren an Krebs.

Bruno Ganz war einer der profiliertesten deutschsprachigen Schauspieler. Jetzt ist der Schweizer im …  Mehr

Erleichterung in Hollywood: Bei der Oscar-Verleihung wird die Prämierung in den Kategorien "Beste Kamera", "Bester Schnitt", "Bester Kurzfilm" und "Bestes Make-up und Hairstyling" nun doch live im TV gezeigt.

Die Academy hat angekündigt, nun doch die komplette Oscar-Verleihung live im Fernsehen zu zeigen. Ei…  Mehr

Mia (Paula Kalenberg) und Sebastian (Tim Oliver Schultz) erleben in "Song für Mia" eine Liebe mit Höhen und Tiefen.

Ein oberflächlicher Musiker wird plötzlich blind – und verliebt sich in seine graumäusige Pflegerin.…  Mehr

Kommissarin Winnie Heller (Lisa Wagner) trägt im Job viel Seelenmüll mit sich herum.

Kaum aus der Reha entlassen, wird Kommissarin Heller mit dem Ausbruch eines Vergewaltigers konfronti…  Mehr