Stadt, Land, Frust

Report, Gesellschaft und Soziales
Stadt, Land, Frust

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
Phoenix
Sa., 08.09.
19:30 - 20:00
Wie wollen wir in Zukunft leben?


Städte wachsen, Dörfer sterben: 2050 werden wohl nur noch 16 Prozent der Menschen auf dem Land wohnen. Das Leben in der Stadt scheint attraktiv: Sie hat alles, ist bunt, voll Kunst und Kultur - pralles Leben eben. Sie ist für viele Menschen aber vor allem auch Stress. Wohnraum ist knapp und teuer, die sozialen Spannungen sind groß. Dazu klagen viele Städter über Isolation. Die Dokumentation zeigt die Probleme und stellt die Frage "Wie wollen wir in Zukunft leben?"


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Landwirte im Münsterland ackern um ihre Existenz zu sichern.

Ackern für die Existenz - Erntestress für die Landwirte im Münsterland

Report | 06.09.2018 | 00:15 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Tahsin findet in seinem erlernten Beruf keine Festanstellung. Eine Zeitarbeitsfirma hat ihm einen Job als Staplerfahrer vermittelt.

TV-Tipps Arm trotz Arbeit - Wenn ein Job nicht reicht

Report | 11.09.2018 | 22:15 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Franzi und Jay.

Beziehungsweise - Gleichklang oder Gegensatz?

Report | 11.09.2018 | 22:30 - 23:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr