Stadt, Land, Haus

  • Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - (v.li.) Elke Geissler und Evelyn Günther Vergrößern
    Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - (v.li.) Elke Geissler und Evelyn Günther
    Fotoquelle: rbb/Sven Wöbbeking
  • Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - Wohnung in ehemaliger Südstadtschule in Hannover Vergrößern
    Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - Wohnung in ehemaliger Südstadtschule in Hannover
    Fotoquelle: rbb/Florian Breithaupt
  • Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - Haus in ehemaligem Kuhstall in Niedersachsen Vergrößern
    Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - Haus in ehemaligem Kuhstall in Niedersachsen
    Fotoquelle: rbb/Florian Breithaupt
  • Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - (v.li.) Peter Rodermund und Uli Marlin, Elke Geissler und Evelyn Günther Vergrößern
    Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - (v.li.) Peter Rodermund und Uli Marlin, Elke Geissler und Evelyn Günther
    Fotoquelle: rbb/Sven Wöbbeking
  • Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - Loft im Industriedenkmal in Hannover Vergrößern
    Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - Loft im Industriedenkmal in Hannover
    Fotoquelle: rbb/Florian Breithaupt
  • Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - (v.li.) Peter Rodermund und Uli Marlin Vergrößern
    Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - (v.li.) Peter Rodermund und Uli Marlin
    Fotoquelle: rbb/Sven Wöbbeking
  • Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - (v.li.) Peter Rodermund und Uli Marlin, Elke Geissler und Evelyn Günther Vergrößern
    Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - (v.li.) Peter Rodermund und Uli Marlin, Elke Geissler und Evelyn Günther
    Fotoquelle: rbb/Sven Wöbbeking
  • Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - Wohnung in ehemaliger Südstadtschule in Hannover Vergrößern
    Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - Wohnung in ehemaliger Südstadtschule in Hannover
    Fotoquelle: rbb/Florian Breithaupt
  • Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - Moderatorin Mareile Höüüner Vergrößern
    Mareile Höppner besucht mit ihren Kandidaten drei Wohnträume in Niedersachsen. Für die erste Runde geht es zurück in die Schule: Hier wird heute allerdings nicht mehr unterrichtet, sondern gewohnt. Die Geschichte des preisgekrönten Gebäudes lässt sich auf den ersten Blick am Baumaterial und an der Einrichtung ablesen - doch wie beziffern? - Moderatorin Mareile Höüüner
    Fotoquelle: rbb/Julian Brückl
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: rbb/Imago TV Film- und Fernsehproduktion GmbH
Report, Haus/Bauen/Wohnen
Stadt, Land, Haus

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD
Mo., 24.09.
16:10 - 17:00
Folge 15


Drei ungewöhnliche Traumimmobilien gilt es in Niedersachsen zu erkunden: eine Wohnung in einer ehemaligen Schule, ein Industriedenkmal, das exklusives Wohnen möglich macht, und ein umgebauter Kuhstall, in dem es sich heute prima turnen lässt. Aber sind die Sportgeräte im ehemaligen Kuhstall Möbel oder Fitnessgeräte? Und warum sammelt jemand gekaute Kaugummis? Am Ende dürfen sich die Teams nicht ablenken lassen, sondern müssen präzise kalkulieren, wenn Mareile Höppner fragt: "Wie viel ist diese Immobilie wert?"


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Eva Schmidt

makro - Die Wohn-Misere

Report | 21.09.2018 | 21:00 - 21:30 Uhr
3.44/5016
Lesermeinung
ZDF Logo "3 Pläne für mein schönstes Zimmer".

3 Pläne für mein schönstes Zimmer

Report | 23.09.2018 | 13:45 - 14:30 Uhr
4.71/507
Lesermeinung
DMAX Haus gesucht in Alaska

Haus gesucht in Alaska - Episode 1(Cabin Upgrade)

Report | 27.09.2018 | 13:15 - 13:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr