Stadt Land Kunst

  • Die türkisblauen Gewässer rund um die Jungferninseln bergen ein düsteres Geheimnis: der Archipel war einst eine Hochburg der Seeräuberei. Vergrößern
    Die türkisblauen Gewässer rund um die Jungferninseln bergen ein düsteres Geheimnis: der Archipel war einst eine Hochburg der Seeräuberei.
    Fotoquelle: ARTE France
  • L’Estaque, das 16. Arrondissement von Marseille, liegt idyllisch zwischen Hügeln und Mittelmeer. Vergrößern
    L’Estaque, das 16. Arrondissement von Marseille, liegt idyllisch zwischen Hügeln und Mittelmeer.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Mit seinen 20 Gebäuden, darunter Büros, Geschäfte und Restaurants, wirkt das Rockefeller Center wie eine Stadt in der Stadt. Vergrößern
    Mit seinen 20 Gebäuden, darunter Büros, Geschäfte und Restaurants, wirkt das Rockefeller Center wie eine Stadt in der Stadt.
    Fotoquelle: ARTE France
Kultur, Magazin
Stadt Land Kunst

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 03/01 bis 10/01
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Mi., 03.01.
13:00 - 14:00
Robert Guédiguian und l'Estaque / Karibik / Das Rockefeller Center


(1): L'Estaque oder Robert Guédiguians Inszenierung von Marseille (2): Karibik: die Piraten der Jungferninseln (3): Das absolute Muss: Das Rockefeller Center in New York

Thema:

Das absolute Muss: Das Rockefeller Center in New York

Eine unbekannte Geschichte über das Rockefeller Center mitten in Manhattan: Mit seinen neunzehn Gebäuden, darunter Büros, Geschäfte und Restaurants, wirkt das Rockefeller Center wie eine Stadt in der Stadt. Der historische Komplex ist ein Touristenmagnet, an dem der "American Dream" verwirklicht scheint. Doch wer weiß, dass hier einst auch Spione hausten?

Karibik: die Piraten der Jungferninseln

Die karibischen Jungferninseln wirken wie ein Paradies auf Erden. Die türkisblauen Gewässer rund um die Jungferninseln bergen ein düsteres Geheimnis: der Archipel war einst eine Hochburg der Seeräuberei. Dort lieferten sich berühmte Piraten legendäre Schlachten; auf den Inseln der dänischen Kolonie fanden sie geeignete Verstecke vor den Gesetzeshütern.

L'Estaque oder Robert Guédiguians Inszenierung von Marseille

L'Estaque, das 16. Arrondissement von Marseille, liegt idyllisch zwischen Hügeln und Mittelmeer. Das lebendige Viertel ist Schauplatz vieler Filme von Robert Guédiguian. Das einstige Fischerdorf, das im 19. Jahrhundert zum Industriehafen ausgebaut wurde, ist heute eines der authentischsten Viertel von Marseille. Der Regisseur Robert Guédiguian inszenierte es in seinen Filmen als lebendigen Mikrokosmos der kleinen Leute.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo: "aspekte".

aspekte

Kultur | 19.01.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
2.71/507
Lesermeinung
arte Abgedreht!

Abgedreht! - Jean Gabin

Kultur | 20.01.2018 | 02:30 - 03:05 Uhr
3.43/507
Lesermeinung
arte 28 Minuten

28 Minuten

Kultur | 20.01.2018 | 03:40 - 04:25 Uhr
3/5021
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr