Stadt Land Kunst

Kultur, Magazin
Stadt Land Kunst

Infos
Synchronfassung
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Di., 29.05.
13:00 - 13:45


(1): Australien - Auf den Spuren von Mad Max (2): Nicaragua, das Volk des Sees (3): Das absolute Muss: Les Machines de l'Ile in Nantes

Thema:

Australien - Auf den Spuren von Mad Max

Aufstrebende Megacities und die unendlichen Weiten einer rot-braunen Wüstenlandschaft. In dieses Dekor des südaustralischen Outbacks setzte Filmemacher Georges Miller seine post-apokalyptische Saga "Mad Max". Die vier Filme (drei davon mit Mel Gibson in der Titelrolle) könnten fast als Öko-Fabel interpretiert werden: Eine Welt, die aufgrund von Wassermangel ins Chaos gestürzt wurde und in der motorisierte Horden die Überlebenden terrorisieren.

Nicaragua, das Volk des Sees

Im Westen von Nicaragua erstreckt sich der größte Binnensee Mittelamerikas, umrahmt von Vulkanen und grünen Ufern. Der Nicaraguasee mit seinen florierenden Häfen und mehr als 400 Inseln ist kulturelles Zentrum und Quelle von Reichtum: An seinen Ufern wohnt auch heute noch die Hälfte der Landesbevölkerung.

Das absolute Muss: "Les Machines de l'Ile" in Nantes

"Les Machines de l'Ile" im westfranzösischen Nantes ist ein Ausstellungsprojekt, das mechanischen Objekten Leben einhaucht. Es zeigt imaginäre Welten, die auf Ideen von Jules Verne, Leonardo da Vinci und die industrielle Geschichte von Nantes zurückgreifen. Das beeindruckendste Objekt ist "The Great Elephant", in dem bis zu 35 Personen Platz finden. Die von der Loire umspülte Stadtinsel wurde durch die Expo zum Kulturmittelpunkt; die fantastisch-mechanische Tierwelt zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern an. Aber kaum jemand kennt die grausame Vergangenheit des Ortes.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Evelyn Fischer.

ttt - titel thesen temperamente

Kultur | 27.05.2018 | 23:05 - 23:35 Uhr
3.63/5027
Lesermeinung
NDR Kulturjournal
Logo

Kulturjournal

Kultur | 28.05.2018 | 22:45 - 23:15 Uhr
3.22/5023
Lesermeinung
BR Moderatorin Özlem Sarikaya.

puzzle

Kultur | 29.05.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
3/500
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr