Stadt Land Kunst

  • Hohe Berge, wüstenartige Hochebenen und eine Mischung aus indianischer, spanischer und mexikanischer Kultur. Die Landschaft in New Mexico diente immer wieder als Kulisse für Western. Vergrößern
    Hohe Berge, wüstenartige Hochebenen und eine Mischung aus indianischer, spanischer und mexikanischer Kultur. Die Landschaft in New Mexico diente immer wieder als Kulisse für Western.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Minas Gerais liegt im Westen von Rio de Janeiro. Der im Landesinneren gelegene brasilianische Bundesstaat ist für seine prächtigen Kolonialstädte bekannt, die noch von der Zeit des Goldrauschs im 18. Jahrhundert zeugen. Vergrößern
    Minas Gerais liegt im Westen von Rio de Janeiro. Der im Landesinneren gelegene brasilianische Bundesstaat ist für seine prächtigen Kolonialstädte bekannt, die noch von der Zeit des Goldrauschs im 18. Jahrhundert zeugen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der Gare de l''Est wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts unter dem Namen "Gare de Strasbourg" errichtet und war im Ersten Weltkrieg der Abfahrtsbahnhof der französischen Soldaten. Vergrößern
    Der Gare de l''Est wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts unter dem Namen "Gare de Strasbourg" errichtet und war im Ersten Weltkrieg der Abfahrtsbahnhof der französischen Soldaten.
    Fotoquelle: ARTE France
Kultur, Magazin
Stadt Land Kunst

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 09/07 bis 07/09
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Mo., 09.07.
13:00 - 13:45


(1): Georges Bernanos, unter der Sonne Brasiliens (2): Das legendäre New Mexico der Outlaws (3): Das absolute Muss: Die Gare de l'Est in Paris

Thema:

Georges Bernanos, unter der Sonne Brasiliens

Minas Gerais liegt im Westen von Rio de Janeiro. Der im Landesinneren gelegene brasilianische Bundesstaat ist für seine prächtigen Kolonialstädte bekannt, die noch von der Zeit des Goldrausches im 18. Jahrhundert zeugen. Georges Bernanos, das "göttliche Monster der französischen Literatur", entdeckte diese Region 1938. Nach dem Niedergang der Demokratie in Europa fand der verzweifelte Autor von "Unter der Sonne Satans" und "Tagebuch eines Landpfarrers" hier im Widerstand neue Hoffnung.

Das legendäre New Mexico der Outlaws

Hohe Berge, wüstenartige Hochebenen und eine Mischung aus indianischer, spanischer und mexikanischer Kultur. Die Landschaft in New Mexico diente immer wieder als Kulisse für Western. Das Grenzgebiet im Südwesten der USA zog scharenweise Outlaws an. Ihre Geschichten und Namen wie Jesse James, Billy the Kid oder Clay Allison wurden zu Legenden und dienten als Vorlage für Kinofilme.

Das absolute Muss: Die Gare de l'Est in Paris



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Mit dem Philosophen Christian Uhle (re.) spricht Jonas (li.) über die Wechselwirkung zwischen Transparenz und Vertrauen.

Streetphilosophy - Zeig dich!

Kultur | 30.06.2018 | 01:45 - 02:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR artour
Logo

artour

Kultur | 05.07.2018 | 22:05 - 22:35 Uhr
2.95/5021
Lesermeinung
News
Aufregung im "Star Trek"-Lager: Nimmt Patrick Stewart alias Captain Jean-Luc Picard wieder auf der Kommandobrücke eines Sternenkreuzers platz?

Aufregung unter "Star Trek"-Fans: Patrick Stewart alias Captain Jean-Luc Picard könnte schon bald au…  Mehr

Drunter und drüber geht es in der neuen ZDFneo-Sitcom "Tanken - mehr als Super": Tankstellenleiter Georg Bergstedt (Stefan Haschke, zweiter von links) versucht, dem Einsatzleiter (Alexander Grünberg) die komplizierte Situation zu erklären.

Mit "Tanken – mehr als Super" führt ZDFneo die deutsche Tradition der Tankstellen-Comedy fort. Ab de…  Mehr

Carlo Chatrian soll in Zukunft die Geschicke von Deutschlands wichtigstem Filmfestival leiten.

Ein Nachfolger für Dieter Kosslick scheint gefunden: Wie "Bild" berichtet, wird Carlo Chatrian den C…  Mehr

Das "SAT.1-Frühstücksfernsehen" erwartet am Freitag ein neues Gesicht: Max Oppel wird als neuer Nachrichtensprecher das SAT.1-Team unterstützen.

Das Team des "Sat.1-Frühstücksfernsehen" bekommt einen neuen Kollegen: Max Oppel wird als neuer Mode…  Mehr

Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr