Stadt Land Kunst

  • An der Atlantikküste Marokkos erstrecken sich von Tanger bis Agadir zahlreiche Befestigungsanlagen wie die von El Jadida und Safi. Vergrößern
    An der Atlantikküste Marokkos erstrecken sich von Tanger bis Agadir zahlreiche Befestigungsanlagen wie die von El Jadida und Safi.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Zwischen Utah und Arizona erstreckt sich auf dem Colorado-Plateau auf über 120 Quadratkilometern das Monument Valley. Diese Wüstenlandschaft mit ihren riesigen roten Felstürmen vor blauem Himmel ist das Sinnbild des Wilden Westens. Vergrößern
    Zwischen Utah und Arizona erstreckt sich auf dem Colorado-Plateau auf über 120 Quadratkilometern das Monument Valley. Diese Wüstenlandschaft mit ihren riesigen roten Felstürmen vor blauem Himmel ist das Sinnbild des Wilden Westens.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Das absolute Muss: Die Galatabrücke in Istanbul Vergrößern
    Das absolute Muss: Die Galatabrücke in Istanbul
    Fotoquelle: ARTE France
Kultur, Magazin
Stadt Land Kunst

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 11/07 bis 09/09
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Mi., 11.07.
13:00 - 13:50


(1): Monument Valley, der Wilde Westen von John Ford (2): Die portugiesische Seite Marokkos (3): Das absolute Muss: Die Galatabrücke in Istanbul

Thema:

Monument Valley, der Wilde Westen von John Ford

Zwischen Utah und Arizona erstreckt sich auf dem Colorado-Plateau auf über 120 Quadratkilometern das Monument Valley. Diese Wüstenlandschaft mit ihren riesigen roten Felstürmen vor blauem Himmel ist das Sinnbild des Wilden Westens. Niemand hat diese majestätische Region gebührender verewigt als der Regisseur John Ford, der hier gleich neun Filme drehte. Seine Western machten Ford nach und nach zum Sprachrohr der amerikanischen Indianer.

Die portugiesische Seite Marokkos

An der Atlantikküste Marokkos erstrecken sich von Tanger bis Agadir zahlreiche Befestigungsanlagen wie die von El Jadida und Safi. Im 15. Jahrhundert erschloss die mächtige portugiesische Flotte den Seeweg nach Indien. Zu diesem Zweck hielt das portugiesische Königreich die marokkanische Küste 350 Jahre besetzt. In dieser Zeit erbauten die Portugiesen Burgen, Mauern und sogar Kathedralen und prägten so die Kultur und das Kunsthandwerk des Landes.

Das absolute Muss: Die Galatabrücke in Istanbul

Am Morgen ist die Galatabrücke von unzähligen Anglern besetzt. Bei Sonnenuntergang bietet sie einen der schönsten Aussichtspunkte auf die Moscheen des historischen Viertels Sultanahmet und auf den Galataturm. Außerdem ist die Brücke ein Bindeglied zwischen dem europäischen und dem asiatischen Teil der Stadt - das lange auf sich warten ließ.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Mit dem Philosophen Christian Uhle (re.) spricht Jonas (li.) über die Wechselwirkung zwischen Transparenz und Vertrauen.

Streetphilosophy - Zeig dich!

Kultur | 30.06.2018 | 01:45 - 02:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR artour
Logo

artour

Kultur | 05.07.2018 | 22:05 - 22:35 Uhr
2.95/5021
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr