Stadt Land Kunst

Das königliche Theater "La Monnaie" im Zentrum von Brüssel ist eines der größten Opernhäuser Europas. Vergrößern
Das königliche Theater "La Monnaie" im Zentrum von Brüssel ist eines der größten Opernhäuser Europas.
Fotoquelle: ARTE France
Kultur, Magazin
Stadt Land Kunst

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 25/07 bis 23/09
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Mi., 25.07.
13:00 - 13:45
Oscar Wilde und London / Mexiko / Brüssel


(1): Oscar Wilde - Archetyp des mondänen Londoners (2): Mexiko - Camino Real, mit Gold gepflastertem Königsweg (3): Das absolute Muss: Das Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel

Thema:

Oscar Wilde - Archetyp des mondänen Londoners

Privatclubs, Luxushotels, prächtige Stadtpaläste ... Die wohlhabenden Viertel der britischen Hauptstadt waren zum Ende des 19. Jahrhunderts der Inbegriff mondäner Lebensart. Auf den Theaterbühnen des East End entdeckte die feine viktorianische Oberschicht den jungen irischen Schriftsteller Oscar Wilde. Der wortgewandte Autor von "Das Bildnis des Dorian Gray" sollte sich mit seiner extravaganten, dandyhaften Art in der konservativen Londoner Gesellschaft die Flügel verbrennen.

Mexiko - Camino Real, mit Gold gepflastertem Königsweg

Der Camino Real machte Spanien einst reich. Fast 400 Jahre lang wurden auf dieser Handelsstraße in Nordmexiko Gold und Silber befördert. Noch heute erinnert die 3.000 Kilometer lange Route an die Geschichte des Landes, von der spanischen Eroberung im 16. Jahrhundert bis zum Unabhängigkeitskrieg von 1810. Sie führte von den Bergwerken der Silberstadt Guanajuato über die indianischen Wüstengebiete bis in die Hafenstadt Vera Cruz, wo die Galeonen mit ihrer kostbaren Fracht für das Königreich Spanien in See stachen.

Das absolute Muss: Das Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel

Das Königliche Monnaie-Theater im Zentrum von Brüssel ist eines der größten Opernhäuser Europas. Es wurde im frühen 19. Jahrhundert errichtet und zählt zu den schönsten historischen Theaterbauten. In seinen prunkvoll vergoldeten Sälen waren unter anderem Richard Wagner, Sarah Bernhardt und Maurice Béjart zu Gast. Hier wehte einst der Wind der Unabhängigkeit ...



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo

Capriccio

Kultur | 24.07.2018 | 22:00 - 22:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Moderatorin Özlem Sarikaya.

puzzle

Kultur | 24.07.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
3/500
Lesermeinung
MDR artour
Logo

artour

Kultur | 26.07.2018 | 22:05 - 22:35 Uhr
2.95/5021
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr