Stadt Land Kunst

  • In den Straßen von Havanna erklingen die Klassiker einer kubanischen Musik, die durch den Buena Vista Social Club und das gleichnamige Album weltbekannt wurden. Vergrößern
    In den Straßen von Havanna erklingen die Klassiker einer kubanischen Musik, die durch den Buena Vista Social Club und das gleichnamige Album weltbekannt wurden.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Champs Elysées erstreckt sich von der Place de la Concorde bis zum Arc de Triomphe. Vergrößern
    Die Champs Elysées erstreckt sich von der Place de la Concorde bis zum Arc de Triomphe.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Lange Zeit hieß die westindische Hafenmetropole Mumbai Bombay, heute trägt sie den Spitznamen "Maximum City". Vergrößern
    Lange Zeit hieß die westindische Hafenmetropole Mumbai Bombay, heute trägt sie den Spitznamen "Maximum City".
    Fotoquelle: ARTE France
Kultur, Magazin
Stadt Land Kunst

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 30/07 bis 28/09
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Mo., 30.07.
13:00 - 14:00


(1): Bombay, Kiplings Dschungelstadt (2): Buena Vista Social Club: Der Sound von Kuba (3): Das absolute Muss: Die Champs Elysées in Paris

Thema:

Bombay, Kiplings Dschungelstadt

Lange Zeit hieß die westindische Hafenmetropole Mumbai Bombay, heute trägt sie den Spitznamen "Maximum City". Die Stadt war portugiesische und anschließend britische Kolonie und verfügt über zahlreiche bedeutende Kolonialbauten wie den Bahnhof. Im Süden des damals britischen Bombay wurde Rudyard Kipling geboren. Seine Jugend in diesem Großstadtdschungel sollte den späteren Literaturnobelpreisträger zu seinem Meisterwerk inspirieren: dem Dschungelbuch.

Buena Vista Social Club: Der Sound von Kuba

Rumba, Mambo, Cha Cha Cha - sie alle stammen von ein und derselben Karibikinsel: Kuba. In den Straßen von Havanna erklingen die Klassiker einer kubanischen Musik, die durch den Buena Vista Social Club und das gleichnamige Album weltbekannt wurden. Die mitreißenden Klänge, in denen sich spanische Sprache mit afrikanischen Rhythmen und Percussions vereint, sind ein Spiegelbild der bewegten Geschichte Kubas.

Das absolute Muss: Die Champs Elysées in Paris

Man nennt sie auch "die berühmteste Avenue der Welt": Die Champs Elysées erstreckt sich von der Place de la Concorde bis zum Arc de Triomphe. Die Flaniermeile mit den zahlreichen Luxusrestaurants und Edelboutiquen wurde von Joe Dassin besungen und wird jedes Jahr von Millionen Touristen besucht. Einst wurde die Prachtstraße von einer besonderen Armee besetzt.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo

Capriccio

Kultur | 24.07.2018 | 22:00 - 22:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Moderatorin Özlem Sarikaya.

puzzle

Kultur | 24.07.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
3/500
Lesermeinung
MDR artour
Logo

artour

Kultur | 26.07.2018 | 22:05 - 22:35 Uhr
2.95/5021
Lesermeinung
News
Ein Auftrag des schwedischen Geheimdienstes führt Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) auf die Spur einer amerikanischen Privatarmee.

Das ZDF zeigt den durchaus überzeugenden Actionthriller "Agent Hamilton – Im Interesse der Nation" e…  Mehr

Im Kampf gegen die Zeit: Zurück aus seinem Kriegseinsatz muss Army Ranger Eric Carter (Corey Hawkins) erst recht um sein Leben bangen.

Die US-Serie "24: Legacy" stellt nach dem Erfolg des Serien-Klassikers "24" mit Kiefer Sutherland ei…  Mehr

Kai Pflaume hat wieder beliebte Promi-Gäste für seine originelle Rateshow eingeladen.

Moderator Kai Pflaume stellt seinen prominenten Gästen in einer neuen Ausgabe von "Wer weiß denn sow…  Mehr

Moderator Max Giermann (Mitte) hat starke junge Talente für seine Show eingeladen (von links): Niklas, Celine Marie, Tom, Adrian, Armin, Ali, Allegra, Fenja und Navid.

Komiker Max Giermann präsentiert bei RTL vier Folgen der neuen "Einstein Junior"-Reihe und bietet cl…  Mehr

Georg Wilsberg (Leonard Lansink) begibt sich wieder einmal in große Gefahr.

Der Fall des Münsteraner Ermittlers bedient leider ein ziemlich verbrauchtes und dazu noch staubtroc…  Mehr