Stadt Land Kunst

Am Scheideweg von Ägypten, der arabischen Welt und den Großreichen lag einst das Königreich Judäa. Im 1. Jahrhundert vor Christus herrschte hier als König von Roms Gnaden Herodes der Große über die jüdische Bevölkerung. Vergrößern
Am Scheideweg von Ägypten, der arabischen Welt und den Großreichen lag einst das Königreich Judäa. Im 1. Jahrhundert vor Christus herrschte hier als König von Roms Gnaden Herodes der Große über die jüdische Bevölkerung.
Fotoquelle: ARTE France
Kultur, Magazin
Stadt Land Kunst

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 03/01 bis 04/03
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Do., 03.01.
13:00 - 14:00
Gershwin und Charleston / Judäa / Versailles


(1): Gershwins Summertime in Charleston (2): Herodes der Große, Baumeister von Judäa (3): Das absolute Muss: Das Petit Trianon in Versailles

Thema:

Gershwins Summertime in Charleston

Im US-Bundesstaat South Carolina, inmitten von Sümpfen und früheren Baumwollplantagen, liegt Charleston. Getragen von der Sklaverei, gehörte die Stadt bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zu den reichsten der Vereinigten Staaten. George Gershwin entdeckte Charleston 1933. Hier komponierte der Autor von "Ein Amerikaner in Paris" die erste nur für afroamerikanische Sänger gedachte Oper "Porgy and Bess" mit ihrem emblematischen Song "Summertime".

Herodes der Große, Baumeister von Judäa

Am Scheideweg von Ägypten, der arabischen Welt und den Großreichen lag einst das Königreich Judäa. Im 1. Jahrhundert vor Jesus herrschte hier als König von Roms Gnaden Herodes der Große über die jüdische Bevölkerung. Der historisch grausame Herrscher war ein eifriger Baumeister: Die Turmfestung Herodium, die Palastfestung Masada, der Herodes-Tempel in Jerusalem, zahlreiche Städte, Paläste, Tempel und der bedeutende Seehafen Caesarea entstanden in seinem Auftrag und wurden von Archäologen freigelegt.

Das absolute Muss: Das Petit Trianon in Versailles

"Hier bin ich nicht Königin, hier bin ich ich", sagte Marie-Antoinette über das Petit Trianon. Nur wenige Schritte vom Schloss von Versailles gelegen, aber weit genug entfernt von der anstrengenden Etikette des Hofes, wurde dieses kleine Lustschlösschen - ein Geschenk Ludwigs XVI. an seine junge Gattin - rasch zu deren Zufluchtsort. Bis es sich in ein etwas merkwürdiges Bed and Breakfast verwandelte.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Globusmacher Peter Bellerby brauchte zwei Jahre für seinen ersten handgemachten Globus.

Handgemacht - London

Kultur | 31.12.2018 | 06:35 - 07:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Stadt Land Kunst Spezial

Stadt Land Kunst Spezial 2019

Kultur | 05.01.2019 | 16:55 - 17:35 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Blick auf die Stadt Pristina -- die Hauptstadt des Kosovo, Europas jüngster Staat und neuer potenzieller EU-Beitrittskandidat

Metropolis

Kultur | 06.01.2019 | 03:05 - 03:50 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr