Stadt Land Kunst

Kultur, Magazin
Stadt Land Kunst

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 05/02 bis 06/04
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2019
arte
Di., 05.02.
13:00 - 14:05


(1): Der Cid, der kastilische Held von Corneille (2): Tennessee: Die Ursprünge der Cherokee (3): Rennes: Aufstieg eines Ritters

Thema:

Der Cid, der kastilische Held von Corneille

In den von der kastilischen Sonne beschienenen mittelalterlichen Gassen von Burgos gedenkt man noch heute jedes Jahr der Heldentaten von Rodrigo Díaz de Vivar. Dieser Held der spanischen Reconquista zog durch Kastilien, als die Region noch eine katholische Bastion gegen die Macht der Mauren war. Der legendäre Ritter aus dem Spanien des Mittelalters bildete die Vorlage für Don Rodrigue, die Hauptfigur in Pierre Corneilles Meisterwerk "Der Cid".

Tennessee: Die Ursprünge der Cherokee

Im Osten von Tennessee liegt der gigantische Nationalpark der Great Smoky Mountains. In seinen dichten, wildreichen Wäldern fanden die Cherokee einen idealen Lebensraum und wurden zu einem der mächtigsten Stämme Nordamerikas. Die Ankunft der weißen Siedler im 16. Jahrhundert brachte das Zusammenspiel von Mensch und Wald durcheinander und zwang die Cherokee, sich gegen die immer bedrohlicher werdenden Engländer zur Wehr zu setzen.

Rennes: Aufstieg eines Ritters



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Square Idee

Square Idee - Tourismus - Die Fratze des 21. Jahrhunderts?

Kultur | 02.02.2019 | 23:40 - 00:10 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
arte Kurzschluss - Das Magazin

Kurzschluss - Das Magazin - Schwerpunkt "Komisch, tragisch, Österreich!"

Kultur | 03.02.2019 | 00:10 - 01:05 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
arte Gebäude nach Bauhaus-Architektur

Metropolis Spezial

Kultur | 03.02.2019 | 02:45 - 03:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr