Stadt Land Kunst

  • Stadt Land Kunst - Logo. Vergrößern
    Stadt Land Kunst - Logo.
    Fotoquelle: © ARTE
  • Georges Wolinski verliebte sich sofort in Rio de Janeiro, das er 1993 entdeckte. Der Zeichner ließ sich von der besonderen Stimmung inspirieren und vollendete in nur drei Tagen ein schillerndes Porträt der brasilianischen Lebensart mit all ihren Kontrasten Vergrößern
    Georges Wolinski verliebte sich sofort in Rio de Janeiro, das er 1993 entdeckte. Der Zeichner ließ sich von der besonderen Stimmung inspirieren und vollendete in nur drei Tagen ein schillerndes Porträt der brasilianischen Lebensart mit all ihren Kontrasten
    Fotoquelle: © Elephant Doc / Georges Wolinski verliebte sich sofort in Rio de Janeiro, das er 1993 entdeckte. Der Zeichner ließ sich von der besonderen Stimmung inspirieren und vollendete in nur drei Tagen ein schillerndes Porträt der brasilianischen Lebensart mit al
  • Im Zentrum von Ho-Chi-Minh-Stadt folgen die Touristen den köstlichen Essensdüften ins chinesische Viertel, genannt Cho Lon. Vergrößern
    Im Zentrum von Ho-Chi-Minh-Stadt folgen die Touristen den köstlichen Essensdüften ins chinesische Viertel, genannt Cho Lon.
    Fotoquelle: © Elephant Doc / Im Zentrum von Ho-Chi-Minh-Stadt folgen die Touristen den köstlichen Essensdüften ins chinesische Viertel, genannt Cho Lon.
  • Blick auf die Abteikirche Fontevraud Vergrößern
    Blick auf die Abteikirche Fontevraud
    Fotoquelle: © Elephant Doc / Blick auf die Abteikirche Fontevraud
Kultur, Kunst + Kultur
Stadt Land Kunst

Infos
Originaltitel
Invitation au voyage
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2019
arte
Mi., 11.09.
13:00 - 13:50


(1): Rio de Janeiro aus der Sicht von Georges WolinskiBei Rio de Janeiro denken die meisten an Sonne und tropische Strände. Georges Wolinski verliebte sich sofort in die Stadt, die er 1993 entdeckte. Der Zeichner ließ sich von der besonderen Stimmung inspirieren und vollendete in nur drei Tagen ein schillerndes Porträt der brasilianischen Lebensart mit all ihren Kontrasten.(2): Der prägende Einfluss der Eleonore von AquitanienDas florierende Aquitanien wurde im Mittelalter der Schauplatz eines heftigen Konfliktes zwischen den Königen von Frankreich und England. Im Mittelpunkt des Streits stand eine Frau: die eigenwillige Eleonore von Aquitanien, die die Region zwischen Poitiers und Chinon dauerhaft prägen sollte.(3): Ho-Chi-Minh-Stadt und der Pate von ChinatownIm Zentrum von Ho-Chi-Minh-Stadt folgen die Touristen den köstlichen Essensdüften ins chinesische Viertel, genannt Cho Lon. In den engen Gassen, zwischen Marktständen und kleinen Läden, wurde eine zwielichtige Gestalt einst zum mächtigsten Mann des Landes.

Thema:

Themen: Rio de Janeiro aus der Sicht von Georges Wolinski

Der prägende Einfluss der Eleonore von Aquitanien

Ho-Chi-Minh-Stadt und der Pate von Chinatown



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Kulturzeit
Keyvisual

Copyright: SRF/3sat

Kulturzeit - Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Kultur | 17.09.2019 | 19:20 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die minimalistischen Werke von Donald Judd in der Chinati Foundation in Texas

Kunst in der Wüste - Texas

Kultur | 18.09.2019 | 02:25 - 02:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Stadt Land Kunst - Logo

Stadt Land Kunst - Die geheimnisvollen Alpen / Katar / Manila

Kultur | 18.09.2019 | 08:45 - 09:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Lee Ingleby spielt einen der Verhörexperten der England-Folge von "Criminal".

Zwölf Ermittlungen in vier Ländern – und alle zentriert in einem Verhörraum: Wer Psychospiele auf ho…  Mehr

Tijan Njie ist demnächst wieder als Mo in der RTL-Serie "Alles was zählt". Er musste wegen eines Darmverschlusses eine Pause einlegen.

Vor wenigen Wochen musste Tijan Njie wegen eines Darmverschlusses notoperiert werden. Nun gab der "A…  Mehr

Tim Lobinger und sein Sohn Tyger starten gemeinsam bei "Renn zur Million".

Nach seiner schweren Erkrankung meldet sich Tim Lobinger zurück. Gemeinsam mit seinem Sohn Tyger sta…  Mehr

Duane "Dog" Chapman, der bei RTL II lange Zeit als "Dog - Der Kopfgeldjäger" zu sehen war, liegt im Krankenhaus.

Im Juni verlor Reality-Star Duane "Dog" Chapman ("Dog – Der Kopfgeldjäger") seine geliebte Frau Beth…  Mehr

In "Tribes of Europa" geht es um ein postapokalyptisches Europa, in dem drei Geschwister ums Überleben kämpfen. Ab 2020 sind die Schauspieler Emilio Sakraya (zweiter von links), Henriette Confurius und David Ali Rashed (zweiter von rechts) in den Hauptrollen zu sehen. Als Showrunner ist Philip Koch (links) an Bord, Quirin Berg (rechts) ist Produzent.

Nach einer rätselhaften Katastrophe ringen im Europa der Zukunft mehrere Stämme um die Vorherrschaft…  Mehr