Stadt Land Kunst

  • Stadt Land Kunst - Logo Vergrößern
    Stadt Land Kunst - Logo
    Fotoquelle: ARTE
  • Cottages und Teeplantagen, so weit das Auge reicht: Die Cameron Highlands erinnern an die Zeit, als die Briten auf der Malaiischen Halbinsel das Sagen hatten. Vergrößern
    Cottages und Teeplantagen, so weit das Auge reicht: Die Cameron Highlands erinnern an die Zeit, als die Briten auf der Malaiischen Halbinsel das Sagen hatten.
    Fotoquelle: © Elephant Doc/Cottages/Teeplantagen
  • Die Brooklyn Bridge mit ihrer imposanten Metallstruktur gehört zu den bekanntesten Wahrzeichen New Yorks. Vergrößern
    Die Brooklyn Bridge mit ihrer imposanten Metallstruktur gehört zu den bekanntesten Wahrzeichen New Yorks.
    Fotoquelle: © Elephant Doc
  • In den hügeligen Ebenen des Alentejo, einst Portugals Kornkammer, spürt man den melancholischen Hauch der Geschichte. Vergrößern
    In den hügeligen Ebenen des Alentejo, einst Portugals Kornkammer, spürt man den melancholischen Hauch der Geschichte.
    Fotoquelle: © Elephant Doc/In den hügeligen Ebenen des Alentejo
Kultur, Kunst + Kultur
Stadt Land Kunst

Infos
Originaltitel
Invitation au voyage
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2020
arte
Di., 14.01.
13:05 - 13:45


(1): Alentejo: José Saramagos Inspiration In den hügeligen Ebenen des Alentejo, einst Portugals Kornkammer, spürt man den melancholischen Hauch der Geschichte. 1976 hielt sich ein arbeitsloser Journalist namens José Saramago in der ländlichen Region auf. Die kargen Landschaften und das harte Schicksal der Landarbeiter inspirierten den zukünftigen Literaturnobelpreisträger zu einem seiner bedeutendsten Romane, "Hoffnung im Alentejo". (2): Cameron Highlands: Das britische Malaysia Cottages und Teeplantagen, so weit das Auge reicht: Die Cameron Highlands erinnern an die Zeit, als die Briten auf der Malaiischen Halbinsel das Sagen hatten. Die Hügellandschaft im Herzen der Titiwangsa-Bergkette zeichnet sich durch ihr gemäßigtes Klima aus. Das machte sie im 20. Jahrhundert zum beliebtesten Ferienort der britischen Kolonialherren. Heute sind sie ein gefragtes Ausflugsziel bei den Eliten des unabhängigen Malaysias. (3): Brooklyn Bridge: Elefantenparade in New York Die Brooklyn Bridge mit ihrer imposanten Metallstruktur gehört zu den bekanntesten Wahrzeichen New Yorks. Sie machte es ab 1883 erstmals möglich, Manhattan zu Fuß oder mit dem Auto zu erreichen. Bei der Eröffnung brauchte es allerdings elefantöse Maßnahmen, um die New Yorker von der Sicherheit des Bauwerks zu überzeugen …

Thema:

Themen: Alentejo: José Saramagos Inspiration

Cameron Highlands: Das britische Malaysia

Brooklyn Bridge: Elefantenparade in New York



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Stadt Land Kunst - Logo

Stadt Land Kunst

Kultur | 24.01.2020 | 08:45 - 09:35 Uhr
4/506
Lesermeinung
Tele 5 Making-of ...

Making Of: Knives Out

Kultur | 24.01.2020 | 16:20 - 16:25 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Hugh Grant und Matthew McConaughey wollen das Single-Dasein ihrer Eltern beenden.

Die Mutter von Matthew McConaughey ist seit vielen Jahren Witwe. Auch der Vater von Hugh Grant lebt …  Mehr

Angela Finger-Erben moderiert die zweite Staffel von "Temptation Island".

Vier Paare lassen sich im Paradies auf die Probe stellen und testen ihre Treue. Ab Februar geht "Tem…  Mehr

Der zweite Teil von "Captain Marvel" mit Brie Larson in der Hauptrolle wird bereits produziert.

"Captain Marvel" war einer der erfolgreichsten Filme im Jahr 2019. Nun starteten die Arbeiten am zwe…  Mehr

Til Schweiger sprach in der ZDF-Talkshow "Markus Lanz" viel über Politik.

Eigentlich wollte Til Schweiger bei Markus Lanz über seinen neuen Film sprechen. Doch dann mischte e…  Mehr

Prof. Dr. Dietrich Schwarzkopf war von 1978 bis 1992 Programmdirektor des Ersten Deutschen Fernsehens.

Er wurde vielfach geschätzt für seine Kenntnisse in der Medienbranche. Nun ist der ehemalige ARD-Pro…  Mehr