Stadt Land Kunst

  • Stadt Land Kunst - Logo Vergrößern
    Stadt Land Kunst - Logo
    Fotoquelle: ARTE
  • Port-Gentil in Gabun Vergrößern
    Port-Gentil in Gabun
    Fotoquelle: © Elephant Doc/Port-Gentil in Gabun
  • In Korea kann das Dach des Hanok entweder aus Tonziegeln oder aus Stroh bestehen. Vergrößern
    In Korea kann das Dach des Hanok entweder aus Tonziegeln oder aus Stroh bestehen.
    Fotoquelle: © Elephant Doc
  • Korea, zwischen Moderne und Tradition Vergrößern
    Korea, zwischen Moderne und Tradition
    Fotoquelle: © Elephant Doc/Korea
Kultur, Kunst + Kultur
Stadt Land Kunst

Infos
Originaltitel
Invitation au voyage
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2020
arte
Fr., 14.02.
08:45 - 09:25


(1): Gabun: Georges Simenon auf Abwegen Ein Kolonialviertel, verrufene Gässchen und ein Hafen, der niemals schläft: So sah Port-Gentil aus, als Georges Simenon 1932 nach Gabun kam. Der junge belgische Journalist war entsetzt über die Heuchelei und Ungerechtigkeit des französischen Kolonialsystems. Die Spannungen und Missstände, die er beobachtete, hielt er in seinem Roman "Tropenkoller" fest - einem Krimi, der radikal mit den westlichen Wunschvorstellungen von Exotik abrechnet. (2): Korea: Berauscht von Soju Ob im engen Häusergewirr von Seoul oder in den hintersten Winkeln des ländlichen Korea: Alle lieben Soju! Der Reisschnaps hat sich seit seiner Einführung durch die Mongolen im 8. Jahrhundert zu einer Art Nationalgetränk der Koreaner entwickelt und im Laufe der Zeit ihre gemeinsame Identität gefestigt. Bis heute trägt die Spirituose zur allgemeinen Geselligkeit bei. Das "Land der Morgenstille" einmal anders … (3): Madagaskar: Die Königin und der Schmied Antananarivo ist die Hauptstadt Madagaskars. Das historische Zentrum der Stadt liegt auf einer Anhöhe und war lange Zeit der Wohnsitz der madagassischen Könige. Hier oben gelang es einst einem jungen französischen Schmied, das Herz einer blutrünstigen Königin zu erweichen …

Thema:

Themen: Gabun: Georges Simenon auf Abwegen

Korea: Berauscht von Soju

Madagaskar: Die Königin und der Schmied



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat lebens.art

lebensArt

Kultur | 23.02.2020 | 01:51 - 02:52 Uhr
5/501
Lesermeinung
tagesschau24 Maria Adorf in der Film-Villa der Bavaria.

Wo Träume wahr werden - 100 Jahre Bavaria Film

Kultur | 23.02.2020 | 02:35 - 03:20 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD alpha Bob Ross vor einem seiner Landschaftsbilder.

Bob Ross - The Joy of Painting - Twilight Beauty

Kultur | 23.02.2020 | 03:15 - 03:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Michael Lerchenberg hält es für sinnvoll, den bairischen Dialekt in die Schulbildung zu integrieren. "Ein bairisch sprechendes Kind ist in einer Münchner Schule ein Exot", meint der Schauspieler.

Als Festspielintendant, Fastenprediger beim Nockherberg und nicht zuletzt als Schauspieler hat Micha…  Mehr

Da Massimo Sinató im Vorjahr die Profichallenge gewonnen hatte, durfte er sich seine Partnerin unter den sieben Promi-Kandidatinnen selbst auswählen. Er entschied sich für Zirkus-Tochter Lili Paul-Roncalli.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr

Für Jean-Marie Briand liegt die Kraft der Osteopathie darin, die Natur zu unterstützen.

Die manuelle Heilmethode findet immer mehr Anhänger, wie auch die ARTE-Doku "Ostheopathie" zeigt. Do…  Mehr

Annerose Waguscheit (Gisela Schneeberger) hilft Ferdinand Weitel (Gerhard Polt) im Faschingstrubel, seinen Versicherungsvertrag rückgängig zu machen.

Der Gabelstaplerfahrer Ferdinand Weitel lässt sich an Fasching eine viel zu teure Versicherung andre…  Mehr

Nach dem Tod eines Bauarbeiters wittern die Journalistinnen Karin (Anke Engelke, links) und Rommy (Nina Kunzendorf) einen Skandal.

Anke Engelke und Nina Kunzendorf recherchieren als Journalistinnen in einem Fall ungeahnter Tragweit…  Mehr