Stadt Land Kunst

  • Stadt Land Kunst - Logo Vergrößern
    Stadt Land Kunst - Logo
    Fotoquelle: ARTE
  • Invitation au voyage: La République dominicaine au son de la bachata Vergrößern
    Invitation au voyage: La République dominicaine au son de la bachata
    Fotoquelle: © Elephant Doc
Kultur, Kunst + Kultur
Stadt Land Kunst

Infos
Originaltitel
Invitation au voyage
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2020
arte
Fr., 14.02.
13:05 - 13:45


(1): Noirmoutier: Die Strände von Agnès Varda Vor der Küste von Pornic liegt die französische Atlantikinsel Noirmoutier mit ihren Stränden und Salzwiesen. Das kleine Fleckchen Land ist nur bei Ebbe mit dem Kontinent verbunden. Filmemacherin Agnès Varda entdeckte Noirmoutier dank ihres Mannes Jacques Demy. Die magische, stimmungsvolle Landschaft verzauberte und inspirierte sie vom ersten Augenblick an. Varda verewigte Noirmoutier in "Die Geschöpfe" und "Die Strände von Agnès". (2): Slowenien: Reich durch Quecksilber Im Herzen Europas, zwischen Österreich und Italien, erstrecken sich die bewaldeten Berglandschaften Sloweniens. In einem der vielen Täler liegt Idrija, ein kleines, verschlafenes Städtchen mit bewegter Geschichte. Nachdem im 15. Jahrhundert Quecksilbervorkommen entdeckt wurden, entwickelten sich die Stadt und ihre Umgebung zu einer der wichtigsten Einnahmequellen Sloweniens und verkörperten jahrhundertelang die Modernität. (3): Malaysia: Das Geheimnis der Cameron Highlands In den Cameron Highlands im Bergland von Malaysia zeugen englische Cottages und luxuriöse Villen von der britischen Kolonialgeschichte. Die Region wurde vom wohlhabenden westlichen Bürgertum als Ausflugsziel geschätzt und war 1967 Schauplatz eines mysteriösen Verschwindens …

Thema:

Themen: Noirmoutier: Die Strände von Agnès Varda

Slowenien: Reich durch Quecksilber

Malaysia: Das Geheimnis der Cameron Highlands



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RBB Knut Elstermann

Berlinale Studio

Kultur | 25.02.2020 | 22:00 - 22:30 Uhr
/500
Lesermeinung
TV5 Mylène Demongeot

Mylène Demongeot, la Milady du cinéma

Kultur | 25.02.2020 | 23:15 - 00:05 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben Watch Me - das Kinomagazin

Watch Me - das Kinomagazin

Kultur | 26.02.2020 | 04:45 - 05:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Melanie O. entscheidet über Sozialleistungen und oftmals auch über die schwierige Lebenssituation ihrer Kunden.

Die Arbeit im Jobcenter oder im Sozialamt ist keine leichte. Oft sind die Mitarbeiter hautnah dran a…  Mehr

Der Diktator Josef Stalin (dritter von rechts) trieb unter anderem eine Sowjetisierung Polens gnadenlos voran.

Etwa 4.400 polnische Offiziere wurden 1940 bei einem Massaker vom Geheimdienst NKWD getötet. Lange l…  Mehr

"WISO"-Moderator Marcus Niehaves nimmt die Sorgen vieler Bürger um einen erholsamen Nachtschlaf sehr ernst.

In der Verbraucherschutzsendung des ZDF geht es diesmal Matratzen, Bettwäsche und guten Schlaf. Die …  Mehr

"Die Kängur-Chroniken" wurden nach dem großen Erfolg des Buches nun auch verfilmt.

"Die Känguru-Chroniken" hat sich rund 1,4 Millionen Mal verkauft. Ab dem 5. März sorgt das sprechend…  Mehr

Bei "rundum gesund" geht es um Übergewicht.

Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland ist übergewichtig. Gemeinsam mit Dr. Florian Junne, …  Mehr