Stadt Land Kunst

  • Stadt Land Kunst - Logo Vergrößern
    Stadt Land Kunst - Logo
    Fotoquelle: ARTE
  • Invitation au voyage: La République dominicaine au son de la bachata Vergrößern
    Invitation au voyage: La République dominicaine au son de la bachata
    Fotoquelle: © Elephant Doc
  • Der noble Berliner Stadtteil Charlottenburg mit seinem prächtigen Schloss und der berühmten Flaniermeile Kurfürstendamm steht wie kein zweiter für den typischen Berliner Chic. Vergrößern
    Der noble Berliner Stadtteil Charlottenburg mit seinem prächtigen Schloss und der berühmten Flaniermeile Kurfürstendamm steht wie kein zweiter für den typischen Berliner Chic.
    Fotoquelle: © Elephant Doc
  • Ein mächtiger Burghügel, ein lieblicher Flusslauf und eine spektakuläre Schlucht -– Pazin im Norden Kroatiens hat seinen Besuchern eine Menge Sehenswertes zu bieten. Vergrößern
    Ein mächtiger Burghügel, ein lieblicher Flusslauf und eine spektakuläre Schlucht -– Pazin im Norden Kroatiens hat seinen Besuchern eine Menge Sehenswertes zu bieten.
    Fotoquelle: © Elephant Doc/Ein mächtiger Burghügel
Kultur, Kunst + Kultur
Stadt Land Kunst

Infos
Originaltitel
Invitation au voyage
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2020
arte
Do., 26.03.
08:40 - 09:40


(1): Pazin, das abenteuerliche Kroatien von Jules Verne Ein mächtiger Burghügel, ein lieblicher Flusslauf und eine spektakuläre Schlucht - Pazin im Norden Kroatiens hat seinen Besuchern eine Menge Sehenswertes zu bieten. Im 19. Jahrhundert ließ sich auch der französische Schriftsteller Jules Verne von diesem Ort verzaubern. Die wildromantische Landschaft, das Licht und die besondere Atmosphäre des kroatischen Städtchens inspirierten ihn zu seinem Abenteuerroman "Mathias Sandorf". (2): Ruanda, Tanzen wie die Ahnen Ob in der ehemaligen Königsstadt Nyanza, in der Hauptstadt Kigali oder in der ruandischen Provinz - der traditionelle Tanz spielt in dem zentralafrikanischen Land eine wichtige Rolle. Seit vielen Generationen halten die Tänzer diese besondere künstlerische Ausdrucksform am Leben und gelten als Botschafter einer ruandischen Kultur, die von den Ahnen überliefert wurde und bis heute fester Bestandteil der kollektiven Identität ist. (3): Berlin, Geständnisse im Freudenhaus Der noble Berliner Stadtteil Charlottenburg mit seinem prächtigen Schloss und der berühmten Flaniermeile Kurfürstendamm steht wie kein zweiter für den typischen Berliner Chic. Während des Zweiten Weltkriegs befand sich dort ein Freudenhaus, das vor allem von den Geheimdiensten gerne frequentiert wurde …

Thema:

Themen: Pazin, das abenteuerliche Kroatien von Jules Verne

Ruanda, Tanzen wie die Ahnen

Berlin, Geständnisse im Freudenhaus



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Kulturzeit Studio-Deko

Kulturzeit - Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Kultur | 10.04.2020 | 06:20 - 06:50 Uhr
3.8/505
Lesermeinung
HR Ostern in Hessen

Ostern in Hessen

Kultur | 10.04.2020 | 16:30 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
TV5 Le Markthal, à Rotterdam par l’agence MVRDV

Mixeur, les goûts et les idées - Gérald Passédat

Kultur | 11.04.2020 | 02:36 - 03:02 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Heidi Klum bekommt Unterstützung vom Ehepaar Rebecca Mir / Massimo Sinató.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr

George Clooney und seine Frau Amal spenden über eine Million US-Dollar an Hilfsorganisationen.

Finanzielle Unterstützung in der Corona-Krise: Schauspieler George Clooney und seine Ehefrau Amal ha…  Mehr

Szene aus "Alles steht Kopf": Freude (r.) will vermeiden, dass Kummer Rileys Gefühlswelt in ihrer neuen Umgebung bestimmt und versucht sie mit ihrer freundlichen Art davon abzuhalten.

Die Zeiten, an denen die TV-Sender die Ostertage voll mit Free-TV-Premieren gepackt haben, sind vorb…  Mehr

Hans Bachleitner (Harald Krassnitzer) tritt das Erbe von Max Althammer an.

Harald Krassnitzer spielt den Richter Hans Bachleitner in der neuen Folge von "Über Land", die vom Z…  Mehr

Ausgangsbeschränkungen und Warnhinweise der Polizei vor dem Brandenburger Tor? Eine Mehrheit der Deutschen findet die Maßnahmen in der Corona-Krise richtig.

Die Mehrheit der Deutschen ist mit den gegenwärtigen Beschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus e…  Mehr