Stadt Land Kunst

  • Stadt Land Kunst - Logo Vergrößern
    Stadt Land Kunst - Logo
    Fotoquelle: ARTE
  • Invitation au voyage: La République dominicaine au son de la bachata Vergrößern
    Invitation au voyage: La République dominicaine au son de la bachata
    Fotoquelle: © Elephant Doc
Kultur, Kunst + Kultur
Stadt Land Kunst

Infos
Originaltitel
Invitation au voyage
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2020
arte
Mo., 19.10.
13:00 - 13:45
Folge 31, Calypso Roses Trinidad und Tobago / Vichy / Montreal


(1): Calypso Rose, die Königin von Trinidad und Tobago Der Inselstaat Trinidad und Tobago vor der venezolanischen Küste wird von der Sonne der Karibik verwöhnt. Calypso Rose ist die wohl bekannteste Künstlerin des Archipels. Sie wuchs in den 1940er Jahren als fünftes von elf Kindern auf Tobago auf. Die Bevölkerung krönte sie zur unangefochtenen Königin des Calypsos - damals eine Männerdomäne. In ihren Liedern erzählt die Sängerin von ihren Wurzeln und Überzeugungen. Schnell wurde sie damit zu einer prominenten Stimme im Kampf für die Frauenrechte. (2): Vichy: Faschistisch wider Willen In der Auvergne liegt einer der edelsten Kurorte Europas: Vichy. Die für ihre Heilquellen bekannte Stadt am Ufer des Flusses Allier wurde unter Napoleon III. zum mondänen Reiseziel für wohlhabende Sommerfrischler. In jener Zeit wurden für die Kurgäste zahlreiche Hotels und luxuriöse Villen gebaut, welche die Architektur Vichys bis heute prägen. Doch im Zweiten Weltkrieg wandte sich die Beliebtheit der Stadt gegen sie, denn sie wurde zum Sitz des autoritären Vichy-Regimes unter Henri Philippe Pétain. (3): Montréal: Tödliche Epidemie Mit seinen viktorianischen Häusern und der Nähe zum Höhenzug Mont Royal zählt Milton Park heute zu den beliebtesten Vierteln Montréals. Das hier befindliche Musée des Hospitalières de l'Hôtel-Dieu erinnert jedoch an weitaus dunklere Zeiten, als eine tödliche Krankheit die Straßen von Montréal unsicher machte …

Thema:

Themen: Calypso Rose, die Königin von Trinidad und Tobago

Vichy: Faschistisch wider Willen

Montreal: Tödliche Epidemie



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD alpha Christoph Peters

lesenswert

Kultur | 26.10.2020 | 00:30 - 01:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Sky Cinema +24 Sarah Valentina Winkhaus

Making-of ... - Absurdistan

Kultur | 26.10.2020 | 06:25 - 07:00 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
News
Wie es vorher war: Ella (Annette Frier) imponiert ihrem Ab-und-an-Freund Jannis (Josef Heynert) mit ihren Salsa-Künsten. Die hat sie in ihrer Frankfurter Tanzschule gelernt.

Während Ella Schön auf dem Sommerfest Salsa tanzt, brennt ihr Haus ab. Kein Grund für die Rechtsrefe…  Mehr

Für die Spanische Armada wurden die ungewöhnlich starken Gezeiten der Nordsee zu einer tödlichen Gefahr.

"Wilde Küsten, Götter und segelnde Drachen" – zahlreiche Mythen uns Sagen ranken sich um die Nordsee…  Mehr

Seit Jahrzehnten gilt Moritz Bleibtreu als einer der Vorzeigeschauspieler des deutschen Kinos. Bei seinem neuesten Film "Cortex", der am 22. Oktober in den Kinos startet, spielte er aber nicht nur die Hauptrolle: Das Buch stammt aus seiner Feder, und erstmals nahm der 49-Jährige auf dem Regiestuhl Platz.

Als Schauspieler gilt er schon seit Jahrzehnten als deutsches Aushängeschild. Nun feiert Moritz Blei…  Mehr

Lukas Perman (Josi Edler) und Hollywood-Heimkehrerin Iréna Flury (Emma Carter) sind das romantische Liebespaar ann der Donau.

Mit "I am from Austria" komponierte Reinhard Fendrich 1900 die heimliche Hymne Österreichs. Sein gle…  Mehr

Zwei Kommissarinnen, die sich nicht auf Anhieb mögen: Die Hamburgerin Katharina Tempel (Franziska Hartmann, rechts) und Helen Dorn (Anna Loos) tauschen erste Erfahrungen aus.

Die Düsseldorfer LKA-Kommissarin Helen Dorn hat es nach Hamburg verschlagen. Dort ist der mutmaßlich…  Mehr