Stadt Land Kunst
Kultur, Kunst + Kultur • 15.12.2020 • 08:45 - 09:30
Lesermeinung
Stadt Land Kunst - Logo
Vergrößern
Invitation au voyage: La République dominicaine au son de la bachata
Vergrößern
Die Place Stanislas im Herzen von Nancy ist Teil eines Ensembles aus dem 18. Jahrhundert, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
Vergrößern
Das Königreich Lesotho ist eine kleine Enklave in Südafrika. In den Tälern zwischen den Bergen prägen landestypische Klänge den Alltag der Bewohner.
Vergrößern
Originaltitel
Invitation au voyage
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2020
Kultur, Kunst + Kultur

Stadt Land Kunst

(1): Jean Prouvé, Neues in Nancy Mit der Gründung der Ecole de Nancy Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die ostfranzösische Stahlstadt an der Meurthe zu einem Zentrum der Jugendstilbewegung, die alle Bereiche der Kunst erfasste. Jean Prouvé, Erbe dieser Bewegung und autodidaktischer Architekt, fand in seiner Heimat Inspiration für innovative Konstruktionen, die den Einsatz von Stahl revolutionierten. (2): Lesotho, ein Königreich voller Musik Das Königreich Lesotho ist eine kleine Enklave in Südafrika. In den nebelverhangenen Tälern des Berg- und Weidelands prägen landestypische Klänge den Alltag der Menschen, die aus ihrer Musik eine Art lebendes Gedächtnis gemacht haben. Heute setzt sich die junge Generation dafür ein, die Gesänge Lesothos zu bewahren und in die Moderne zu überführen. (3): Der Pirat Barbarossa zu Besuch in Toulon Der Militärhafen der Mittelmeerstadt Toulon ist der größte Marinestützpunkt Frankreichs. Im 16. Jahrhundert legten an seiner Kaimauer keine französischen Schiffe an, sondern türkische Kriegsboote: Denn im Jahr 1543 wurde die Stadt mehre Monate lang durch den berühmten Korsaren Barbarossa besetzt.
top stars
Das beste aus dem magazin
Ermitteln gemeinsam in Dortmund: der Münchner Kommissar Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) mit seinen
Kollegen Jan Pawlak (Rick Okon), Martina Bönisch (Anna Schudt) und Nora Dalay (Aylin Tezel, v.l.).
News

"Der Tatort ist ein Geschenk"

Der Tatort begeht mit einer aufwendig produzierten Doppelfolge sein 50. Jubiläum. Anlässlich der beiden Folgen, in denen die Dortmunder und Müchner Ermittlerteams zusammen arbeiten, hat prisma mit den Regisseuren der beiden Folgen, Dominik Graf und Pia Strietmann sowie mit den Schauspielern Anna Schudt und Wachtveitl gesprochen.
Pippo Mauro (Emiliano de Martino) findet Unterschlupf in Dortmund, verhält sich hier aber alles andere als ruhig.
News

Die Mafia ist unter uns

Zum 50. Geburtstag der Reihe gönnt die ARD den "Tatort"-Fans die Doppelfolge "In der Famlie". Darin arbeiten die Teams aus Dortmund und München zusammen und müssen sich mit der kalabrischen Mafia, der 'Ndrangheta, auseinandersetzen.
Die Sonderbriefmarke zum 50. Tatort-Jubiläum zeigt das bekannte Bild des auf eine Person gerichteten Fadenkreuzes aus dem Vorspann.
News

Zu gewinnen: Tatort-Sonderbriefmarken und Tatort-Taschenbücher

Walt Disneys "Lustiges Taschenbuch" gratuliert der ARD-Fernsehreihe Tatort auf eine ganz besondere Weise zum 50. Jubiläum und auch die Deutsche Post ehrt die Krimi-Reihe mit einer eigenen Sonderbriefmarke. Sie können beides gewinnen.
Gesundheit Anzeige

Atemaussetzer in der Nacht: Was ist eine obstruktive Schlafapnoe?

Die obstruktive Schlafapnoe ist eine Erkrankung, die rund vier Millionen Menschen in Deutschland betrifft.
Dr. Andreas Hagemann ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Ärztlicher Direktor der Röher Parkklinik (Privatklinik) in Eschweiler bei Aachen.
Gesundheit

Jobverlust kann zu Doppeldepression führen

Wenn zu einer chronischen Niedergeschlagenheit eine akute depressive Episode hinzukommt – beispielsweise ausgelöst durch Jobverlust oder andere einschneidende Ereignisse – kann eine "Doppeldepression" entstehen.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Wer braucht Nahrungsergänzungsmittel?

Immer wieder stellen mir Patientinnen und Patienten Fragen zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln. Meine Antwort ist meist dieselbe.