Stadt Land Kunst
Kultur, Kunst + Kultur • 14.01.2022 • 08:35 - 09:30
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Invitation au voyage
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2021
Kultur, Kunst + Kultur

Stadt Land Kunst

(1): Giorgos Seferis, der griechische Hirte Wenn es um griechische Dichtung geht, denkt man meist zuerst an antike Schriftsteller wie Sophokles oder Homer. Die moderne griechische Poesie wurde maßgeblich von dem Nobelpreisträger Giorgos Seferis geprägt. Sein Werk ist eine Hommage an seine Heimat, in der sich eine glorreiche Vergangenheit, die griechische Lebensrealität im 20. Jahrhundert und mythologische Elemente mit einem Anflug von Wehmut vereinen. (2): Die Hüterinnen Floridas Florida - das sind grüne Wälder, Sandstrände und von Krokodilen bevölkerte Sümpfe. Die Bewahrung der außergewöhnlichen Artenvielfalt in dem US-Bundesstaat ist nicht zuletzt engagierten Frauen zu verdanken: Seit Generationen kämpfen Aktivistinnen gegen die Umweltzerstörung und wurden zu den Hüterinnen dieser Natur. (3): Nuras gefüllte Äpfel aus Bosnien und Herzegowina In Travnik versüßt Nura den Alltag mit einem einfachen und schmackhaften Dessert: in Sirup gekochten und mit Walnüssen gefüllten Äpfeln unter einer Haube aus Schlagsahne und Kirschen. Ein Klassiker der lokalen Küche! (4): Das Wundermittel aus Montpellier Montpellier hat viele Gesichter: Die Mittelmeerstadt im Languedoc trennt den Südwesten vom Südosten Frankreichs und ist ebenso bourgeois wie volkstümlich. Im 17. Jahrhundert war sie das Zentrum einer wissenschaftlichen Debatte, die ganz Europa um ein spezielles Pulver führte.

top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

Mit Zungenschaber gegen unangenehmen Atem

Mundgeruch kann verschiedene Ursachen haben. Diese können vom Magen, den Zähnen oder der Zunge herrühren. Speziell wenn über einen längeren Zeitpunkt keine Nahrung gekaut wurde, ist die Ursache des unangenehmen Mundgeruchs in aller Regel der Mikrobelag auf der Zunge.
Caroline Peters (links) spielt Irene, Natalia Belitski ihre Kollegin Julia.
HALLO!

Caroline Peters: "Eine Rolle mit unzähligen Möglichkeiten"

Im neuen Krimi-Format "Kolleginnen" spielt Caroline Peters Irene Gaup, die sich in der schwierigen Situation wiederfindet, mit ihrem Ex-Mann, Staatsanwalt Hans (Götz Schubert), und dessen Geliebter Julia (Natalia Belitski) zusammenarbeiten zu müssen. Eine durchaus konfliktgeladene Konstellation.
Dr. Ebru Yildiz ist Leiterin des Westdeutschen Zentrums für Organtransplantation der Universitätsmedizin Essen.
Gesundheit

Spenden Sie ein Organ?

Über 9000 Menschen warten in Deutschland derzeit auf ein Spenderorgan. Im Jahr 2020 spendeten 916 Menschen nach dem Tod ihre Organe. Nahezu 3000 Patientinnen und Patienten konnten so mit einem lebensnotwendigen Transplantat versorgt werden. Die Zahl der Organspendenden reicht jedoch bei weitem nicht aus.
Greiz war die Residenzstadt des Fürstentums Reuß älterer Linie.
Nächste Ausfahrt

Dittersdorf: Residenzstadt Greiz – "Perle des Vogtlandes"

Auf der A 9 von Berlin nach München sehen Autofahrer nahe der Anschlussstelle 27 das braune Hinweisschild "Residenzstadt Greiz". Wer die Autobahn hier verlässt, gelangt zur Stadt im thüringischen Vogtland an der Grenze zu Sachsen.
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.
HALLO!

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: "Man trieft nicht so"

Ein neuer Arbeitsplatz für Sonja Zietlow und Daniel Hartwich: Das "Dschungelcamp" steht in diesem Jahr erstmals in Südafrika. Zumindest Zietlow ist bekennender Südafrika-Fan.
Der Thron südlich von Koblenz stammt aus dem 12. Jahrhundert.
Nächste Ausfahrt

Koblenz/ Waldesch: Königsstuhl Rhens

Auf der A 61 von Kaldenkirchen nach Hockenheim begegnet Autofahrern nahe der AS 40 das Hinweisschild "Königsstuhl Rhens im Welterbe Oberes Mittelrheintal".