Stadt Land Kunst Spezial

  • Im Ozean vor der Küste Senegals liegt Gorée - eine Insel mit einer traurigen Geschichte. Zur Zeit des Sklavenhandels galt die Insel als „Tür ohne Wiederkehr“. Vergrößern
    Im Ozean vor der Küste Senegals liegt Gorée - eine Insel mit einer traurigen Geschichte. Zur Zeit des Sklavenhandels galt die Insel als „Tür ohne Wiederkehr“.
    Fotoquelle: © Elephant Doc
  • Im Westen von Dakar, am Atlantischen Ozean, liegt das Viertel Ouakam. Mit seinen niedrigen Häuschen und sandbedeckten Wegen wirkt es fast wie ein Dorf, das für den Hauptstadttumult nur wenig übrig hat. Vergrößern
    Im Westen von Dakar, am Atlantischen Ozean, liegt das Viertel Ouakam. Mit seinen niedrigen Häuschen und sandbedeckten Wegen wirkt es fast wie ein Dorf, das für den Hauptstadttumult nur wenig übrig hat.
    Fotoquelle: © Elephant Doc/Im Westen von Dakar
  • In der Nähe des Stadtteils Ouakam, gegenüber dem Atlantik, wurden seltsame Häuser gebaut. Vergrößern
    In der Nähe des Stadtteils Ouakam, gegenüber dem Atlantik, wurden seltsame Häuser gebaut.
    Fotoquelle: © Elephant Doc/In der Nähe des Stadtteils Ouakam
Kultur, Kunst + Kultur
Stadt Land Kunst Spezial

Infos
Originaltitel
Invitation au voyage spécial
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2019
arte
Sa., 09.11.
16:35 - 17:15


(1): Senegal: Die behütete Kindheit von Léopold Sédar Senghor Knapp 200 Kilometer von Dakar entfernt liegt das Saloum-Delta - eine der unberührtesten Landschaften Senegals mit unzähligen Inseln, Süß- und Salzwasserarmen. Hier wurde der Schriftsteller und Staatsmann Léopold Sédar Senghor geboren. Der Mitbegründer der "Négritude" schöpfte Kraft und Poesie aus seiner von hundertjährigen Bäumen und dem Geist der Ahnen beschützten Kindheit. (2): Gorée, die vielfältige Insel Senegals Im Ozean vor der Küste Senegals liegt Gorée - eine Insel mit einer traurigen Geschichte. Das kleine Eiland von etwa einem Kilometer Länge liegt etwa 20 Bootsminuten vom quirligen Dakar entfernt und wirkt wie ein Juwel im Wasser. Zur Zeit des Sklavenhandels galt das Idyll jedoch als "Tür ohne Wiederkehr". (3): Die Tagediebe von Dakar Im Westen von Dakar, am Atlantischen Ozean, liegt das Viertel Ouakam. Mit seinen niedrigen Häuschen und sandbedeckten Wegen wirkt es fast wie ein Dorf, das für den Hauptstadttumult nur wenig übrig hat. Hier entstanden einst seltsame Wohnhäuser …

Thema:

Themen: Senegal: Die behütete Kindheit von Léopold Sédar Senghor

Gorée, die vielfältige Insel Senegals

Die Tagediebe von Dakar



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Cécile Schortmann

Hauptsache Kultur - Das aktuelle Kulturmagazin

Kultur | 17.11.2019 | 07:45 - 08:15 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Siham El-Maimouni

Westart

Kultur | 17.11.2019 | 08:00 - 08:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR NORDDEUTSCHER RUNDFUNK
Janin Ullmann - Moderatorin der Sendung "lieb & teuer".

Lieb & Teuer - Die norddeutsche Antiquitätenshow

Kultur | 17.11.2019 | 16:00 - 16:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mit "Unsere Schätze - Die große 'Terra X'-Show" (Mittwoch, 20. November, 20.15 Uhr) wagt Johannes B. Kerner ein "Experiment", wie er selbst sagt und kündigt an: "Ich glaube, das knallt an allen Ecken und Enden."

Über mangelnde Beschäftigung kann sich Johannes B. Kerner nicht beklagen. Er moderiert bis zum Jahre…  Mehr

Schadenfreude ist bekanntlich die schönste Freude. So auch für Amber (Kate Upton, links), Carly (Cameron Diaz, Mitte) und Kate (Leslie Mann).

Ein gehörntes Frauen-Trio macht für die süße Rache gemeinsame Sache. Das klingt nach einer Menge Spa…  Mehr

Mein Schwiegervater, der Camper: der naturnahe Macho Harmut (Henning Baum, zweiter von links) wünscht sich für seine Tochter Lena (Birte Hanusrichter) einen anderen als den sensiblen Bürohengst und Anwalt Markus (Oliver Wnuk).

Lena kommt aus eine Familie von Camping-Freaks, für ihren neuen Freund ist der Urlaub in der freien …  Mehr

Büste von Friedrich II. Der multikulturelle Intellektuelle auf dem Kaiserthron fasziniert bis heute.

Friedrich II. galt als Verfechter von Aufklärung und Toleranz. Doch auf vor Gewalt und Härte scheute…  Mehr

Der Bundestrainer Joachim Löw ist längst nicht mehr unumstritten. Beim letzten Spiel der EM-Qualifiaktion in Tallinn musste er sich Pfiffe und "Jogi raus"-Rufe anhören.

Auf dem Weg zur EM 2020 trifft die deutsche Nationalmannschaft in Mönchengladbach auf Weißrussland. …  Mehr