Stadt Land Kunst Spezial

  • Umgeben von zahllosen Wolkenkratzern bewahrt Suzhou in China seine mehr als 2.600-jährige Vergangenheit als Stadt der Brücken und Kanäle. Vergrößern
    Umgeben von zahllosen Wolkenkratzern bewahrt Suzhou in China seine mehr als 2.600-jährige Vergangenheit als Stadt der Brücken und Kanäle.
    Fotoquelle: © Elephant Doc
  • Der Süden Chinas ist für seine kristallklaren Seen und seine vielfältige Kultur berühmt. Die US-amerikanische Literatin Pearl S. Buck wuchs dort auf und konnte das Leben in China jenseits aller Klischees schildern. Vergrößern
    Der Süden Chinas ist für seine kristallklaren Seen und seine vielfältige Kultur berühmt. Die US-amerikanische Literatin Pearl S. Buck wuchs dort auf und konnte das Leben in China jenseits aller Klischees schildern.
    Fotoquelle: © Elephant Doc/Der Süden Chinas ist für seine kristallklaren Seen/seine vielfältige Kultur berühmt
Kultur, Kunst + Kultur
Stadt Land Kunst Spezial

Infos
Originaltitel
Invitation au voyage spécial
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2020
arte
Sa., 07.03.
08:10 - 08:50


(1): Pearl S. Buck und das China von einst Der Süden Chinas ist für seine kristallklaren Seen und seine vielfältige Kultur berühmt. Hier kam auch eine der größten Schriftstellerinnen zur Welt: Pearl S. Buck. Die US-amerikanische Literatin wuchs im Reich der Mitte auf, lernte Mandarin und sog das Lokalkolorit tief in sich auf. Dank ihrer prägenden Kindheit konnte sie das Leben in China als eine der ersten westlichen Autorinnen jenseits aller Klischees aus der Innenperspektive schildern. (2): Das wahre Venedig des Ostens: Suzhou in China Umgeben von zahllosen Wolkenkratzern bewahrt Suzhou in China seine mehr als 2.600-jährige Vergangenheit als Stadt der Brücken und Kanäle. Die lange vor Venedig in einem ehemaligen Sumpfgebiet auf Pfählen errichtete Stadt ist heute eine florierende Industriemetropole. Hier kamen erstmals Schleusen zum Einsatz, um die Siedlung vor Überschwemmungen zu schützen. Auf den Kanälen wurden Personen und kostbare Handelswaren befördert. Elegante Wohnhäuser bewahren die Pracht von einst, vor allem aber zeugen die Wasserwege im Herzen der Stadt von ihrer ruhmreichen Vergangenheit. (3): Mit Victor Hugo im Land der Elenden Weite Ebenen und sanfte Hügel prägen die Landschaften in Nordfrankreich und Belgien. Hier fand Victor Hugo die Inspiration zu seinem Klassiker "Die Elenden" und dessen tragischen Helden Jean Valjean. Das Schlachtfeld von Waterloo, der Kirchturm in Arras und die Picardie wurden zu Schauplätzen seines eindrucksvollen Sozialromans.

Thema:

Themen: Pearl S. Buck und das China von einst

Das wahre Venedig des Ostens: Suzhou in China

Mit Victor Hugo im Land der Elenden



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

One Logo "kinokino"

kinokino - Filmmagazin

Kultur | 07.03.2020 | 11:55 - 12:10 Uhr
2.33/503
Lesermeinung
arte Darjeeling liegt an der Grenze zu Indien, China und Nepal an den Ausläufern des Himalayas. Der Anbau des berühmten Darjeeling-Tees veränderte das Schicksal der gesamten Region.

Stadt Land Kunst Spezial - Bengalen

Kultur | 07.03.2020 | 13:35 - 14:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SF2 L-R: Julian Graf, Robin Pickis

"Zwei am Morge"

Kultur | 08.03.2020 | 02:35 - 02:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Ankunft in Lappland: Dr. Thomas Lorenz (Maximilian Brückner) soll bei der Aufklärung einer tödlichen Viruserkrankung helfen.

Am Polarkreis wütet ein tödlicher Virus. Eine finnische Polizistin und ein deutscher Virologe suchen…  Mehr

Manuela Grötschel leitet die Notschlafstelle Raum 58 in Essen. Mit dem jugendlichen Ausreißer Pinky sitzt sie oft gemeinsam beim Frühstück.

Tausende Jugendliche in Deutschland leben auf der Straße. Ihre Zukunftsaussichten sind verheerend. B…  Mehr

Direkt nach der Ankunft wird Jana (Valerie Huber) von Charly (Konstantinos Farmakas) beklaut. Das fängt ja gut an ...

Mit ihrer Mutter möchte Jana einen schönen Urlaub auf der wunderschönen Insel Mykonos verbringen. Do…  Mehr

Noch schaut "Sir Henry" etwas skeptisch, bald wird sich der Dalmatiner bei der Familie Waldmann-Russello aber bestimmt zu Hause fühlen.

Hundetrainer Martin Rütter beobachtet erneut Familien, bei denen ein kleiner, tapsiger Mitbewohner e…  Mehr