Städte am Meer

  • Pilotin Maria Ulganowa: Die Schönheit St. Petersburgs lässt sich am besten aus der Luft erkunden. Vergrößern
    Pilotin Maria Ulganowa: Die Schönheit St. Petersburgs lässt sich am besten aus der Luft erkunden.
    Fotoquelle: ARTE
  • In den Sommermonaten verlagert Violinistin Anna ihr Training nach draußen, um sich an das Spielen vor Publikum zu gewöhnen. Vergrößern
    In den Sommermonaten verlagert Violinistin Anna ihr Training nach draußen, um sich an das Spielen vor Publikum zu gewöhnen.
    Fotoquelle: ARTE
  • Auf der Suche nach dem besten Blick auf die Stadt zieht es Roofer Anton Waganow auf die Dächer von St. Petersburg. Vergrößern
    Auf der Suche nach dem besten Blick auf die Stadt zieht es Roofer Anton Waganow auf die Dächer von St. Petersburg.
    Fotoquelle: ARTE
  • Surferin Natalia ist besessen von der Idee, den Wassersport in die Stadt zu bringen. Vergrößern
    Surferin Natalia ist besessen von der Idee, den Wassersport in die Stadt zu bringen.
    Fotoquelle: ARTE
  • Das Gemüse für ihre Gerichte pflanzt Oksana auf dem Dach eines Hochhauses an. Vergrößern
    Das Gemüse für ihre Gerichte pflanzt Oksana auf dem Dach eines Hochhauses an.
    Fotoquelle: ARTE
Natur+Reisen, Stadtbild
Städte am Meer

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 05/06 bis 12/06
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
arte
Di., 05.06.
16:00 - 16:50
St. Petersburg


Sie ist die glanzvollste Metropole an der Ostsee. Als Peter der Große begann, in den Sümpfen an der Newa eine Zarenresidenz zu errichten, war dies der Beginn einer neuen Ära. Russland bekam Zugang zur Ostsee - und ein Fenster nach Europa. Heute bewegt sich die nördlichste Millionenmetropole der Welt im Spannungsfeld zwischen großer Vergangenheit und den Ansprüchen an eine moderne Weltstadt. In den Sommermonaten, wenn die Tage länger werden, entfachen die "weißen Nächte" ihren Zauber und tauchen die Stadt in ein magisches Licht. Dann ist das historische Stadtzentrum für Anton Waganow eine unerschöpfliche Kulisse. Er gehört zu den sogenannten Roofern, die den Petersburgern aufs Dach steigen - auf der Jagd nach ungewöhnlichen Panoramen der Stadt. Fotograf Anton hat ein paar Tricks auf Lager, um in die Gebäude zu gelangen. Für ihn ist es immer ein Wettlauf gegen die Zeit. Die Gefahr, von unten entdeckt zu werden, ist groß. Igor Grischetschkin ist Chefkoch im "Kokoko", einem kleinen Restaurant in der Innenstadt. Mit seinen Kreationen möchte er der russischen Küche zu neuen Erfolgen verhelfen. Dazu gehört seine Borschtsch-Suppe, die er Borschtsch 3.0 nennt. Dafür hat er sie in seine traditionellen Bestandteile zerlegt und neu zusammengesetzt. Igor Grischetschkin hat mit der "Neuen Russischen Küche" Trends gesetzt. Das "Kokoko" gehört für Gourmets schon jetzt zu den besten Restaurants der Stadt. Die Dokumentation porträtiert Menschen, die mit ihrem Wissen und Erfindungsreichtum die Stadt mitgestalten und den Weg Sankt Petersburgs in die Zukunft ebnen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Das historische Rathaus von Münster am Prinzipalmarkt

Münster, da will ich hin!

Natur+Reisen | 02.06.2018 | 17:00 - 17:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte In seinem neuen Restaurant kreiert Bill Chan Tofugerichte für Gourmets.

Städte am Meer - Hongkong

Natur+Reisen | 04.06.2018 | 16:00 - 16:55 Uhr
3/505
Lesermeinung
arte Porto, die alte nordportugiesische Stadt, liegt an der Mündung des Douro in den Atlantik.

Porto - Eine Stadt erfindet sich neu

Natur+Reisen | 06.06.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr

Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr