Städte der Genüsse

  • Haubenkoch Alfred Miller vom Wirtshaus Schöneck. Vergrößern
    Haubenkoch Alfred Miller vom Wirtshaus Schöneck.
    Fotoquelle: ORF / Zinnober Film
  • ", "Innsbruck." Im Mittelpunkt der Reihe stehen die Lebensart der Menschen, die Kultur, die Landschaft in der Umgebung der Städte und vor allem das regionale Essen. Wir besuchen Topköche in ihren Restaurants, kehren aber auch gerne bei Oma und Opa ein, die uns zu einem traditionellen Eintopf einladen. Wir zeigen das, was man mit den einzelnen Städten in Verbindung bringt, werfen aber auch öfter einen Blick hinter die Kulissen und erfahren so spannende Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart.
Diesmal geht's nach Innsbruck! Über Jahrhunderte haben Einflüsse durch Grenznähe, Aristokratie, Kriege und nicht zuletzt Tourismus in der Tiroler Ess- und Trinkkultur ihre Spuren hinterlassen. Geprägt wird sie heute nach wie vor von bäuerlicher Tradition aber auch hohem Niveau und dem Bekenntnis zu frischen, regionalen Produkten. Vergrößern
    ", "Innsbruck." Im Mittelpunkt der Reihe stehen die Lebensart der Menschen, die Kultur, die Landschaft in der Umgebung der Städte und vor allem das regionale Essen. Wir besuchen Topköche in ihren Restaurants, kehren aber auch gerne bei Oma und Opa ein, die uns zu einem traditionellen Eintopf einladen. Wir zeigen das, was man mit den einzelnen Städten in Verbindung bringt, werfen aber auch öfter einen Blick hinter die Kulissen und erfahren so spannende Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart. Diesmal geht's nach Innsbruck! Über Jahrhunderte haben Einflüsse durch Grenznähe, Aristokratie, Kriege und nicht zuletzt Tourismus in der Tiroler Ess- und Trinkkultur ihre Spuren hinterlassen. Geprägt wird sie heute nach wie vor von bäuerlicher Tradition aber auch hohem Niveau und dem Bekenntnis zu frischen, regionalen Produkten.
    Fotoquelle: ORF / Zinnober Film
  • ", "Innsbruck." Im Mittelpunkt der Reihe stehen die Lebensart der Menschen, die Kultur, die Landschaft in der Umgebung der Städte und vor allem das regionale Essen. Wir besuchen Topköche in ihren Restaurants, kehren aber auch gerne bei Oma und Opa ein, die uns zu einem traditionellen Eintopf einladen. Wir zeigen das, was man mit den einzelnen Städten in Verbindung bringt, werfen aber auch öfter einen Blick hinter die Kulissen und erfahren so spannende Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart.
Diesmal geht's nach Innsbruck! Über Jahrhunderte haben Einflüsse durch Grenznähe, Aristokratie, Kriege und nicht zuletzt Tourismus in der Tiroler Ess- und Trinkkultur ihre Spuren hinterlassen. Geprägt wird sie heute nach wie vor von bäuerlicher Tradition aber auch hohem Niveau und dem Bekenntnis zu frischen, regionalen Produkten. Vergrößern
    ", "Innsbruck." Im Mittelpunkt der Reihe stehen die Lebensart der Menschen, die Kultur, die Landschaft in der Umgebung der Städte und vor allem das regionale Essen. Wir besuchen Topköche in ihren Restaurants, kehren aber auch gerne bei Oma und Opa ein, die uns zu einem traditionellen Eintopf einladen. Wir zeigen das, was man mit den einzelnen Städten in Verbindung bringt, werfen aber auch öfter einen Blick hinter die Kulissen und erfahren so spannende Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart. Diesmal geht's nach Innsbruck! Über Jahrhunderte haben Einflüsse durch Grenznähe, Aristokratie, Kriege und nicht zuletzt Tourismus in der Tiroler Ess- und Trinkkultur ihre Spuren hinterlassen. Geprägt wird sie heute nach wie vor von bäuerlicher Tradition aber auch hohem Niveau und dem Bekenntnis zu frischen, regionalen Produkten.
    Fotoquelle: ORF / Zinnober Film
  • ", "Innsbruck." Im Mittelpunkt der Reihe stehen die Lebensart der Menschen, die Kultur, die Landschaft in der Umgebung der Städte und vor allem das regionale Essen. Wir besuchen Topköche in ihren Restaurants, kehren aber auch gerne bei Oma und Opa ein, die uns zu einem traditionellen Eintopf einladen. Wir zeigen das, was man mit den einzelnen Städten in Verbindung bringt, werfen aber auch öfter einen Blick hinter die Kulissen und erfahren so spannende Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart.
Diesmal geht's nach Innsbruck! Über Jahrhunderte haben Einflüsse durch Grenznähe, Aristokratie, Kriege und nicht zuletzt Tourismus in der Tiroler Ess- und Trinkkultur ihre Spuren hinterlassen. Geprägt wird sie heute nach wie vor von bäuerlicher Tradition aber auch hohem Niveau und dem Bekenntnis zu frischen, regionalen Produkten. Vergrößern
    ", "Innsbruck." Im Mittelpunkt der Reihe stehen die Lebensart der Menschen, die Kultur, die Landschaft in der Umgebung der Städte und vor allem das regionale Essen. Wir besuchen Topköche in ihren Restaurants, kehren aber auch gerne bei Oma und Opa ein, die uns zu einem traditionellen Eintopf einladen. Wir zeigen das, was man mit den einzelnen Städten in Verbindung bringt, werfen aber auch öfter einen Blick hinter die Kulissen und erfahren so spannende Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart. Diesmal geht's nach Innsbruck! Über Jahrhunderte haben Einflüsse durch Grenznähe, Aristokratie, Kriege und nicht zuletzt Tourismus in der Tiroler Ess- und Trinkkultur ihre Spuren hinterlassen. Geprägt wird sie heute nach wie vor von bäuerlicher Tradition aber auch hohem Niveau und dem Bekenntnis zu frischen, regionalen Produkten.
    Fotoquelle: ORF / Zinnober Film
  • ", "Innsbruck." Im Mittelpunkt der Reihe stehen die Lebensart der Menschen, die Kultur, die Landschaft in der Umgebung der Städte und vor allem das regionale Essen. Wir besuchen Topköche in ihren Restaurants, kehren aber auch gerne bei Oma und Opa ein, die uns zu einem traditionellen Eintopf einladen. Wir zeigen das, was man mit den einzelnen Städten in Verbindung bringt, werfen aber auch öfter einen Blick hinter die Kulissen und erfahren so spannende Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart.
Diesmal geht's nach Innsbruck! Über Jahrhunderte haben Einflüsse durch Grenznähe, Aristokratie, Kriege und nicht zuletzt Tourismus in der Tiroler Ess- und Trinkkultur ihre Spuren hinterlassen. Geprägt wird sie heute nach wie vor von bäuerlicher Tradition aber auch hohem Niveau und dem Bekenntnis zu frischen, regionalen Produkten. Vergrößern
    ", "Innsbruck." Im Mittelpunkt der Reihe stehen die Lebensart der Menschen, die Kultur, die Landschaft in der Umgebung der Städte und vor allem das regionale Essen. Wir besuchen Topköche in ihren Restaurants, kehren aber auch gerne bei Oma und Opa ein, die uns zu einem traditionellen Eintopf einladen. Wir zeigen das, was man mit den einzelnen Städten in Verbindung bringt, werfen aber auch öfter einen Blick hinter die Kulissen und erfahren so spannende Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart. Diesmal geht's nach Innsbruck! Über Jahrhunderte haben Einflüsse durch Grenznähe, Aristokratie, Kriege und nicht zuletzt Tourismus in der Tiroler Ess- und Trinkkultur ihre Spuren hinterlassen. Geprägt wird sie heute nach wie vor von bäuerlicher Tradition aber auch hohem Niveau und dem Bekenntnis zu frischen, regionalen Produkten.
    Fotoquelle: ORF / Zinnober Film
  • ", "Innsbruck." Im Mittelpunkt der Reihe stehen die Lebensart der Menschen, die Kultur, die Landschaft in der Umgebung der Städte und vor allem das regionale Essen. Wir besuchen Topköche in ihren Restaurants, kehren aber auch gerne bei Oma und Opa ein, die uns zu einem traditionellen Eintopf einladen. Wir zeigen das, was man mit den einzelnen Städten in Verbindung bringt, werfen aber auch öfter einen Blick hinter die Kulissen und erfahren so spannende Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart.
Diesmal geht's nach Innsbruck! Über Jahrhunderte haben Einflüsse durch Grenznähe, Aristokratie, Kriege und nicht zuletzt Tourismus in der Tiroler Ess- und Trinkkultur ihre Spuren hinterlassen. Geprägt wird sie heute nach wie vor von bäuerlicher Tradition aber auch hohem Niveau und dem Bekenntnis zu frischen, regionalen Produkten. Vergrößern
    ", "Innsbruck." Im Mittelpunkt der Reihe stehen die Lebensart der Menschen, die Kultur, die Landschaft in der Umgebung der Städte und vor allem das regionale Essen. Wir besuchen Topköche in ihren Restaurants, kehren aber auch gerne bei Oma und Opa ein, die uns zu einem traditionellen Eintopf einladen. Wir zeigen das, was man mit den einzelnen Städten in Verbindung bringt, werfen aber auch öfter einen Blick hinter die Kulissen und erfahren so spannende Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart. Diesmal geht's nach Innsbruck! Über Jahrhunderte haben Einflüsse durch Grenznähe, Aristokratie, Kriege und nicht zuletzt Tourismus in der Tiroler Ess- und Trinkkultur ihre Spuren hinterlassen. Geprägt wird sie heute nach wie vor von bäuerlicher Tradition aber auch hohem Niveau und dem Bekenntnis zu frischen, regionalen Produkten.
    Fotoquelle: ORF / Zinnober Film
  • Forelle mit Knoblauch, Alpengasthof Wanderhotel Praxmar. Vergrößern
    Forelle mit Knoblauch, Alpengasthof Wanderhotel Praxmar.
    Fotoquelle: ORF / Zinnober Film
Report, Essen und Trinken
Städte der Genüsse

Infos
Produktionsland
D
ORF2
Do., 02.08.
14:00 - 14:25
Innsbruck


Im Mittelpunkt der Reihe stehen die Lebensart der Menschen, die Kultur, die Landschaft in der Umgebung der Städte und vor allem das regionale Essen. Wir besuchen Topköche in ihren Restaurants, kehren aber auch gerne bei Oma und Opa ein, die uns zu einem traditionellen Eintopf einladen. Wir zeigen das, was man mit den einzelnen Städten in Verbindung bringt, werfen aber auch öfter einen Blick hinter die Kulissen und erfahren so spannende Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart. Diesmal geht's nach Innsbruck! Über Jahrhunderte haben Einflüsse durch Grenznähe, Aristokratie, Kriege und nicht zuletzt Tourismus in der Tiroler Ess- und Trinkkultur ihre Spuren hinterlassen. Geprägt wird sie heute nach wie vor von bäuerlicher Tradition aber auch hohem Niveau und dem Bekenntnis zu frischen, regionalen Produkten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Abenteuer Ernährung - Ein Tag im Leben eines Schulkindes

Abenteuer Ernährung - Ein Tag im Leben eines Schulkindes

Report | 02.08.2018 | 06:15 - 06:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Saiyuud Diwong (r.) hatte früher ein Straßenrestaurant. Jetzt gibt sie in Bangkok Kochkurse für Touristen.

Street Food - Spieße, Skorpione und eine deftige Suppe

Report | 02.08.2018 | 13:50 - 14:35 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Handkäse und Gebabbel

Handkäse und Gebabbel

Report | 04.08.2018 | 16:00 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Oh, wie ist das schön: Hale erwacht nach der Prozedur in seinem neuen Körper (Ryan Reynolds). Im Hintergrund liegt leblos sein alter (Ben Kingsley).

Ben Kingsley lässt sich als schwerkranker Milliardär in den Körper eines Irak-Veteranen verpflanzen.…  Mehr

Monsieur Henri (Claude Brasseur) ist zunächst gar nicht begeistert von seiner neuen Mitbewohnerin Constance (Noémie Schmidt).

Regisseur Ivan Calbérac bringt mit "Frühstück bei Monsieur Henri" seine eigene Erfolgs-Boulevardkomö…  Mehr

Taylor Swift hat eine Rolle in der prestigeträchtigen Kino-Adaption des berühmten Musicals "Cats" ergattert. Es wird ihre erste Filmrolle seit "Hüter der Erinnerung - The Giver" (2014) sein.

Das gefeierte Musical "Cats" wird nun offenbar auch für das Kino verfilmt. Vier prominente Darstelle…  Mehr

In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr