Stätten des Glaubens

  • Die Synagoge in der Dohány utca in Budapest kann bis zu 3.000 Besucher aufnehmen und ist damit die größte ihrer Art in Europa. Vergrößern
    Die Synagoge in der Dohány utca in Budapest kann bis zu 3.000 Besucher aufnehmen und ist damit die größte ihrer Art in Europa.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Im Zentrum Budapests steht die Große Synagoge, die nicht nur die größte Synagoge Europas ist, sondern auch die zweitgrößte der Welt. Vergrößern
    Im Zentrum Budapests steht die Große Synagoge, die nicht nur die größte Synagoge Europas ist, sondern auch die zweitgrößte der Welt.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Für die ungarischen Menschen jüdischen Glaubens ist die Große Synagoge in Budapest ein Ort des Friedens und des Zusammenhalts. Vergrößern
    Für die ungarischen Menschen jüdischen Glaubens ist die Große Synagoge in Budapest ein Ort des Friedens und des Zusammenhalts.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Dokumentation
Stätten des Glaubens

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 23/01 bis 30/01
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Mi., 23.01.
17:10 - 17:40
Folge 13, Ungarn - Die Dohány-Synagoge


Im 19. Jahrhundert schlossen sich die drei unabhängigen Städte Buda, Óbuda und Pest zur Einheitsgemeinde Budapest zusammen. Im jüdischen Viertel errichtete man unter Anwendung umfangreicher technischer Kenntnisse die berühmteste Synagoge der ungarischen Hauptstadt: die Dohány-Synagoge, auch Große Synagoge genannt. In der zweitgrößten jüdischen Gottesstätte der Welt werden heilige Thora-Rollen aufbewahrt, auf denen alle jüdischen Riten und Zeremonien aufbauen. Zsuzsanna Toronyi vom Ungarischen Jüdischen Museum demonstriert die Einsegnung einer Thora-Rolle und erklärt, dass das Judentum eine "Nomadenreligion" sei, da jederzeit spontan eine Synagoge gegründet werden könne; einzige Voraussetzung für einen Gottesdienst sei die Anwesenheit zehn jüdischer Männer. Dann öffnet Frau Toronyi die Tore zu den weitläufigen Archivsälen mit ihren beeindruckenden Sammlungen heiliger Objekte. Schließlich bekommt der Zuschauer einen Einblick in eine Konzertprobe von Iván Fischer. Der Dirigent und Pianist zählt zu den berühmtesten Vertretern der ungarischen jüdischen Kultur.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ortsansicht St. Nikolai - im Hintergrund die Niederen Tauern.

Weiß wie Schnee

Report | 23.01.2019 | 13:20 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die anmutig getanzten Dramen der Mšnche von Majuli sind ein zutiefst beeindruckendes Erlebnis

Bei den Mönchen von Majuli

Report | 23.01.2019 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR made in Südwest
Logo

made in Südwest - Tupfer bitte! - Geschäfte, da wo's weh tut

Report | 23.01.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
News
Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr

Neue Rolle für Gillian Anderson: In der vierten Staffel von "The Crown" wird die Schauspielerin die Rolle der einstigen britischen Premierministerin Margaret Thatcher übernehmen.

Noch warten die Fans sehnsüchtig auf Staffel drei der Serie "The Crown". Nun wurde eine tragende Rol…  Mehr

Böse Überraschung für Lionel Richie: Sein einziger Sohn Miles Brockman wurde am Londoner Flughafen Heathrow festgenommen.

Der Sohn von Musiklegende Lionel Richie ist am Flughafen Heathrow festgenommen worden. Er hatte rand…  Mehr

Lady Gaga kritisiert während eines Konzerts den amerikanischen Präsidenten Donald Trump.

Mitten im Song hört Lady Gaga bei einem Konzert in Las Vegas auf zu singen – und erntet dafür tosend…  Mehr