Stätten des Glaubens

  • Auf der Insel Djerba vor der tunesischen Küste ist eine der letzten jüdischen Gemeinschaften in der arabischen Welt erhalten geblieben. Vergrößern
    Auf der Insel Djerba vor der tunesischen Küste ist eine der letzten jüdischen Gemeinschaften in der arabischen Welt erhalten geblieben.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Sie ist die älteste erhaltene Synagoge in Nordafrika und ein Pilgerort für Tausende Juden aus der ganzen Welt: die Al-Ghriba-Synagoge auf der tunesischen Insel Djerba. Vergrößern
    Sie ist die älteste erhaltene Synagoge in Nordafrika und ein Pilgerort für Tausende Juden aus der ganzen Welt: die Al-Ghriba-Synagoge auf der tunesischen Insel Djerba.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Das Innere der Al-Ghriba-Synagoge auf der tunesischen Insel Djerba: Hier versammeln sich einmal jährlich die muslimische und die jüdische Gemeinde der Insel. Vergrößern
    Das Innere der Al-Ghriba-Synagoge auf der tunesischen Insel Djerba: Hier versammeln sich einmal jährlich die muslimische und die jüdische Gemeinde der Insel.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Auf der Insel Djerba vor der tunesischen Küste leben 150.000 Muslime und rund tausend Juden. Vergrößern
    Auf der Insel Djerba vor der tunesischen Küste leben 150.000 Muslime und rund tausend Juden.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Dokumentation
Stätten des Glaubens

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 25/01 bis 01/02
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Fr., 25.01.
17:10 - 17:40
Folge 15, Tunesien - Die Al-Ghriba-Synagoge


Auf der Insel Djerba vor der tunesischen Küste leben 150.000 Muslime und rund tausend Juden. Es handelt sich um eine der letzten jüdischen Gemeinschaften in der arabischen Welt. Wer durch die Alleen und Gassen schlendert, liest hier und dort die hebräischen Namen der örtlichen Goldschmiedewerkstätten. Das traditionelle Kunsthandwerk wurde hier bis heute bewahrt; Juweliere wie Youssef Gamoun haben es international bekannt gemacht. Die Al-Ghriba-Synagoge gehört zu den symbolträchtigsten und meistbesuchten Synagogen des afrikanischen Kontinents. In diesem "Vorzimmer Jerusalems" sollen einige Steine des zerstörten Salomonischen Tempels zu sehen sein und zum jährlichen Fest Lag baOmer zieht die Glaubensstätte zahlreiche Pilger an. Die britische Ethnomusikologin Ruth Davis gibt Einblicke in die zahlreichen Rituale, die in der Synagoge vollzogen werden, um Frauen zu Gesundheit und Fruchtbarkeit zu verhelfen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR made in Südwest
Logo

made in Südwest - Die Licht-Gestalt - Die Öko-Lampen des Rüdiger Lanz

Report | 20.02.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr (noch 5 Min.)
4.17/506
Lesermeinung
DMAX Der gefährlichste Job Alaskas - Die Serie

Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas - Wellen von allen Seiten(Hurricane Alley)

Report | 20.02.2019 | 18:15 - 19:15 Uhr (noch 35 Min.)
3.52/5033
Lesermeinung
SWR Blick durchs Schlüsselloch in deutsche Schlafzimmer

Flaute im Bett

Report | 20.02.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Koberer Fabian soll Frauen in eine Menstrip-Bar auf der Reeperbahn locken. Dafür wird er bezahlt.

Mit der Doku-Reihe "Reeperbahn Privat!" will RTL II veranschaulichen, wie sich das Treiben in Hambur…  Mehr

Die drei "Dreamdates" führen den "Bachelor" Andrej (hier mit Eva) und seine drei Ladies nach Kuba.

Es wird ernst beim "Bachelor": Mit den drei verbliebenen Frauen verbringt Andrej traumhafte Dates, e…  Mehr

Das neue Team von "Grill den Henssler".

Die VOX-Show "Grill den Henssler" feiert 2019 ein Comeback. Nun hat Steffen Henssler selbst erste De…  Mehr

Im Herbst dieses Jahres startet die vierte und finale Staffel von "The Man in the High Castle". Das gab Amazon bekannt.

"The Man in the High Castle" ist einer der erfolgreichsten Serien von Amazon Prime Video. Nach Staff…  Mehr

Rainer lebt in Australien als loneseome Cowboy mitten im Nirgendwo. Bei "Bauer sucht Frau international" sucht er nun nach der richtigen Dame an seiner Seite.

In "Bauer sucht Frau international" wollen nun auch Landwirte, die in aller Welt leben, die große Li…  Mehr