Stahl:hart gegen Mobbing

  • Die Schüler sollen durch Gruppenübungen ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln Vergrößern
    Die Schüler sollen durch Gruppenübungen ein Gemeinschaftsgefühl entwickeln
    Fotoquelle: RTL II / Arriba
  • Die Schüler sollen im Camp Symbole verbrennen die für etwas schlechtes stehen und sie an schlimme Situationen erinnern Vergrößern
    Die Schüler sollen im Camp Symbole verbrennen die für etwas schlechtes stehen und sie an schlimme Situationen erinnern
    Fotoquelle: RTL II / Arriba
  • Carsten Stahl spricht mit den Schülern beim Eventtag "Over the line" Vergrößern
    Carsten Stahl spricht mit den Schülern beim Eventtag "Over the line"
    Fotoquelle: RTL II / Arriba
  • Carsten Stahl spricht mit den Schülern beim Eventtag "Over the line" Vergrößern
    Carsten Stahl spricht mit den Schülern beim Eventtag "Over the line"
    Fotoquelle: RTL II / Arriba
  • Carsten Stahl Vergrößern
    Carsten Stahl
    Fotoquelle: RTL II / Richard Hübner
Report, Reportage
Stahl:hart gegen Mobbing

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
RTL II
Mo., 16.04.
20:15 - 22:15
Folge 2


Einsatz an der Erna und Kurt Kretschmann Oberschule in Bad Freienwalde: In der Kleinstadt im Osten Brandenburgs kämpft Carsten Stahl gegen Mobbing. Die Direktorin sieht Handlungsbedarf. Sie und ihr Kollegium möchten gemeinsam mit Anti-Gewalt-Trainer Carsten Stahl den Zusammenhalt der insgesamt 300 Schüler stärken. Ihr Ziel: Eine Gemeinschaft, die auf jeden Einzelnen Acht gibt. 160 Schüler sind am "Tag der Gemeinschaft" dabei. Dort reflektieren die Jugendlichen ihren Umgang miteinander. Wer hatte schon einmal Angst in die Schule zu gehen? Wer sich angesprochen gefühlt, überquert symbolisch eine Linie. Die Schüler erkennen, dass sie mit ihren Problemen nicht alleine sind. Anschließend fährt ein Teil der Gruppe zusammen mit Carsten in sein selbstgegründetes "Camp Stahl". Durch individuell angepasste Team-Building-Maßnahmen wird dort ein starkes Gemeinschaftsgefühl geschaffen. Am Ende verbrennen die Schüler einen Gegenstand aus ihrer Vergangenheit, den sie mit schlechten Erfahrungen verbinden und befreien sich davon.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Daniel Wittstock (links), Mia Kmecová und Florian Große haben ein Catering für die Frankfurter Businesswelt gegründet.

Hessenreporter

Report | 20.04.2018 | 01:45 - 02:10 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo "Leute heute".

Leute heute

Report | 20.04.2018 | 05:20 - 05:30 Uhr
2.69/5013
Lesermeinung
ARD ARD-Morgenmagazin

ARD-Morgenmagazin

Report | 20.04.2018 | 05:30 - 09:00 Uhr
3.42/5019
Lesermeinung
News
Der "König von Hollywood" ist gefallen. Dutzende Frauen werfen Harvey Weinstein vor, er habe sie sexuell belästigt, genötigt und sogar vergewaltigt.

In der BBC-Dokumentation "Macho, Macht, Missbrauch – Der Fall Harvey Weinstein", die bei ZDFinfo am …  Mehr

Claire Danes in ihrer Lebensrolle der CIA-Analystin Carrie Mathison. Die Schauspielerin sehnt sich jetzt nach einer "Verschnaufpause".

Nach der achten Staffel ist Schluss: Claire Danes bestätigte in einem Interview, dass die preisgekür…  Mehr

Ein strahlender Neuzugang: Sidonie von Krosigk ist ab Donnerstag, 7. Juni, 15.10 Uhr als Magda Mittermeier bei der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" zu sehen.

Frischer Wind weht bald durch die Küche des Fürstenhofs. Sidonie von Krosigk verstärkt den Cast von …  Mehr

Alles so schön bunt hier: Jörg Pilawa bekommt ein neues Eurovision-Quiz. Drei Samstagabende in der zweiten Jahreshälfte 2018 soll es in Deutschland, Österreich und der Schweiz füllen.

Jörg Pilawa präsentiert in der zweiten Jahreshälfte 2018 die neue Quiz-Show "Ich weiß alles", die in…  Mehr

Da kommt was Großes auf die Kinogänger zu ...

Der zweite Teil der "Jurassic World"-Reihe startet am 6. Juni 2018 unter dem Titel "Das gefallene Kö…  Mehr