Stalin und Trotzki: die Todfeinde

Report, Dokumentation
Stalin und Trotzki: die Todfeinde

Infos
Originaltitel
Stalin und Trotzki: die Todfeinde
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2014
Spiegel Geschichte
Do., 06.09.
05:50 - 06:45


Stalin und Trotzki kämpften beide an Lenins Seite. Doch abgesehen von ihren gemeinsamen kommunistischen Idealen trennten die beiden Männer Welten: Der glühende Redner Trotzki repräsentierte die gebildete, sozialistische Elite. Stalin stammte aus dem einfachen Volk, aus der georgischen Provinz. Er war der Mann fürs Grobe. Dennoch schaffte er es, die intellektuelle Garde der Revolution gegeneinander auszuspielen und eine Schreckensherrschaft zu etablieren. Trotzki, der als Held der Revolution eigentlich Lenins Nachfolge hätte übernehmen sollen, blieb ein unbeugsamer Widersacher Stalins.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Auf dem Friedhof der Schiffswracks verrotten alte Kähne.

Patina-Paradiese - Letzter Halt, letzter Hafen

Report | 17.10.2018 | 03:15 - 04:00 Uhr (noch 44 Min.)
5/501
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit Bergisches Land

Report | 17.10.2018 | 03:25 - 03:55 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
3sat Stonehenge, England.

Genie und Geometrie - Stonehenge und die Vermessung der Welt

Report | 17.10.2018 | 03:50 - 04:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr