Stalking - Die unterschätzte Gefahr

  • Experten schätzen, dass bis zu 800 000 Menschen in Deutschland gestalkt werden. Vergrößern
    Experten schätzen, dass bis zu 800 000 Menschen in Deutschland gestalkt werden.
    Fotoquelle: ZDF/Denise Lipfert
  • Experten schätzen, dass bis zu 800 000 Menschen in Deutschland gestalkt werden. Belästigt und verfolgt von einer Person, deren Gefühle in den meisten Fällen nicht erwidert werden. Die Opfer durchleiden schlimmste psychische Qualen. Vergrößern
    Experten schätzen, dass bis zu 800 000 Menschen in Deutschland gestalkt werden. Belästigt und verfolgt von einer Person, deren Gefühle in den meisten Fällen nicht erwidert werden. Die Opfer durchleiden schlimmste psychische Qualen.
    Fotoquelle: ZDF/Denise Lipfert
  • Belästigt und verfolgt von einer Person, deren Gefühle in den meisten Fällen nicht erwidert werden. Vergrößern
    Belästigt und verfolgt von einer Person, deren Gefühle in den meisten Fällen nicht erwidert werden.
    Fotoquelle: ZDF/Denise Lipfert
  • Die Opfer durchleiden schlimmste psychische Qualen. Vergrößern
    Die Opfer durchleiden schlimmste psychische Qualen.
    Fotoquelle: ZDF/Denise Lipfert
  • Sandra Cegla (l.) war jahrelang Polizistin und hilft seit drei Jahren mit ihrem Verein "SOS Stalking" Opfern, den "ungeliebten Schatten" loszuwerden. Vergrößern
    Sandra Cegla (l.) war jahrelang Polizistin und hilft seit drei Jahren mit ihrem Verein "SOS Stalking" Opfern, den "ungeliebten Schatten" loszuwerden.
    Fotoquelle: ZDF/Michael Zahn
  • "Der Stress, dem Stalking-Opfer ausgesetzt sind, ist vergleichbar mit einem Flugzeugabsturz." Vergrößern
    "Der Stress, dem Stalking-Opfer ausgesetzt sind, ist vergleichbar mit einem Flugzeugabsturz."
    Fotoquelle: ZDF/Michael Zahn
Report, Gesellschaft und Soziales
Stalking - Die unterschätzte Gefahr

ZDFinfo
Do., 07.03.
07:00 - 07:45


Sie belästigen mit Anrufen, schreiben Briefe, beobachten ihre Opfer Tag und Nacht - Stalker. Experten schätzen, dass bis zu 800 000 Menschen in Deutschland gestalkt werden. Längst nicht alle Opfer erstatten Anzeige. Einer der Gründe: die oft aussichtslosen Verfahren - meist fehlen Beweise, oder sie sind zu unkonkret. Die Reportage zeigt die Ausweglosigkeit, in der sich Stalking-Opfer befinden, und sucht nach Lösungen. Ramona aus Nauen wird seit fast zehn Jahren von einem ehemaligen Nachbarn tyrannisiert. Er stellt ihr nach, beobachtet sie und hat sogar ihren Mann schon angegriffen und schwer verletzt. Trotz Kontaktverbots und mehrerer Anzeigen stalkt der Nachbar weiter. Stalking-Opfer sind dem Psychoterror meist schutzlos ausgesetzt. Vereine wie "SOS-Stalking" beschäftigen sich schon lange mit dieser Thematik und versuchen, Opfern langfristig zu helfen. Die Gründerin des Vereins, Sandra Cegla, war jahrelang Polizistin und hilft nun seit drei Jahren Opfern, den "ungeliebten Schatten" loszuwerden: "Der Stress, dem Stalking-Opfer ausgesetzt sind, ist vergleichbar mit einem Flugzeugabsturz." Anwalt Thomas Etzel hat sich mit seiner Kanzlei auf Stalking-Fälle spezialisiert. Er weiß, wie schwer es Stalking-Opfer haben, vor Gericht glaubhafte Beweise vorzulegen. Denn das Phänomen Stalking spielt sich zu großen Teilen im Kopf des Opfers ab: "Auch wenn der ungeliebte Schatten gerade nicht in der Nähe ist, beschäftigen sich die Menschen mit ihrem Verfolger. Das macht krank."


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Reporter Kai Diezemann mit dem Mobbing-Opfer Chiara. Die 17-Jährige wurde jahrelang in der Schule gemobbt.

Land ohne Anstand? - Diezemanns Reisen ins hässliche Deutschland

Report | 06.03.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Logo

Engel fragt - Fasten, was bringt mir das?

Report | 06.03.2019 | 21:45 - 22:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Die Farbe Grün symbolisiert in der feministischen Bewegung Argentiniens den Kampf für die Legalisierung der Abtreibung. Schwangerschaftsabbruch ist in Argentinien nur im Falle einer Vergewaltigung oder bei Lebensgefahr von Mutter oder Kind erlaubt.

Argentinien: Rebellion der Frauen

Report | 06.03.2019 | 22:40 - 23:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schmerzhafte Verletzung für Wolfgang Bahro: Der "GZSZ"-Star läuft wegen eines Sturzes derzeit auf Krücken.

Nach einem schmerzhaften Sturz ist "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro derzeit auf Krücken angewiesen. Was be…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Warum? Thomas Peters (Thorsten Merten) erschießt einen Richter.

Dramatisch inszeniert und teils hervorragend gespielt, leistet sich der fünfte Tatort aus Franken är…  Mehr

Daniel Craig wird zum fünften Mal in die Rolle des James Bond schlüpfen. Ab April wird der 25. Film der Reihe unter dem Arbeitstitel "Shatterhand" gedreht.

James Bond goes Karl May? Das zumindest könnte man denken, wenn man den Titel des neuen Films um Age…  Mehr

Familie Strelzyk (von links: Tilman Döbler, Karoline Schuch, Friedrich Mücke, Jonas Holdenrieder) lässt nichts unversucht, um die DDR verlassen zu können.

Michael Herbig erzählt in "Ballon" die wahre Geschichte einer waghalsigen Flucht aus der DDR. Für da…  Mehr